Fußball
Bundesliga

Saftige Strafe wegen Schwarzfahren: Caiuby muss zahlen

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Caiuby

Fotocredit: Getty Images

VonTino Harth-Brinkmann
11/08/2018 Am 14:44 | Update 11/08/2018 Am 15:15

Das dürfte selbst einem Bundesliga-Profi weh tun. Augsburgs Caiuby muss wegen Schwarzfahrens eine Strafe von 30.000 Euro zahlen. Der Brasilianer war im vergangenen Oktober nach einem Besuch auf dem Münchner Oktoberfest ohne Fahrkarte zurück nach Augsburg gefahren. Weil es laut "Bild" nicht das erste Vergehen des 30-Jährigen gewesen sein soll, muss er jetzt tief in die Tasche greifen.

Auch wenn Caiuby von Beruf Profifußballer und nicht Mathematiker ist - diese Aufgabe dürfte ihm leicht fallen: Statt eines Tickets für 20 Euro muss der Linksaußen nun eine Geldstrafe über 30.000 Euro zahlen. Kein besonders guter Deal!

Caiuby scheint in Sachen Schwarzfahren nicht besonders lernwillig zu sein. Wie die "Bild" berichtet, fiel der 30-Jährige schon häufiger in dieser Hinsicht auf. Aus diesem Grund fiel die Strafe auch so hoch aus.

Fußball

Mit Video | Bei Kobe-Sieg: Podolski und Iniesta zaubern

11/08/2018 AM 12:26

Der Augsburger soll damit aber nicht einverstanden sein und hat gegen den Strafbefehl Einspruch eingelegt - Ausgang offen.

La Liga

Rache ist süß! Deshalb platzte der Malcom-Deal mit Rom

11/08/2018 AM 11:21
Fußball

Klose feiert gelungenes Trainer-Debüt bei Bayern

11/08/2018 AM 11:04
Ähnliche Themen
FußballBundesligaFC Augsburg
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Bundesliga

FC Schalke 04 - SV Werder Bremen heute live im TV, Livestream und Liveticker

VOR 7 STUNDEN

Letzte Videos

Fußball

Flick unterstreicht Götzes Klasse: "Mario ist ein begnadeter Fußballer"

00:00:42

Meistgelesen

Fußball

Training mit Mundschutz: Pep und Sané zurück auf dem Platz

GESTERN AM 09:54
Mehr anzeigen