Getty Images

Borussia Dortmund - FC Bayern München live im TV und im Livestream - Bundesliga

Borussia Dortmund - FC Bayern München im TV, Livestream und Liveticker
Von Eurosport

10/11/2018 um 20:30Aktualisiert 11/11/2018 um 12:38

Borussia Dortmund - FC Bayern München live im TV und Livestream: Am 11. Bundesliga-Spieltag spielte der BVB gegen die Bayern (3:2). Sky zeigte das Match am Samstag, 10. November, live im TV auf Sky Bundesliga 1 sowie im Livestream auf SkyGo. Bei Eurosport.de gab es einen Liveticker zum Spitzenspiel zwischen dem BVB und den Bayern. Hier gibt es alle Infos zur aktuellen Bundesliga-Saison.

Borussia Dortmund - FC Bayern live im TV

Sky überträgt das Spitzenspiel der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München live im TV bei Sky Sport 1. Anstoß ist am Samstag, 10. November, um 18:30 Uhr.

Video - Favre wusste es: "Dieses Tempo konnte Bayern nicht halten"

01:27

BVB - Bayern München im Livestream

Bei SkyGo gibt es einen Livestream zum Auftritt des FC Bayern München beim Tabellenführer aus Dortmund.

Video - Krank? Kovac erklärt Hummels-Einsatz

00:34

Borussia Dortmund - FC Bayern im Liveticker

Video - Die Kovac-Analyse zum Remis gegen Freiburg

00:48

Die Bundesliga im Radio

Der Auftritt von Borussia Dortmund gegen den Rekordmeister aus München wird zudem im Bundesliga-Radio bei Amazon übertragen.

Borussia Dortmund - FC Bayern: Die Aufstellungen

Borussia Dortmund: Der BVB muss im Topspiel gegen den FC Bayern auf Stammtorhüter Roman Bürki verzichten, der angeschlagen passen muss. Für den Schweizer hütet sein Schweizer Landsmann Marvin Hitz das Dortmunder Tor. Im defensiven Mittelfeld vertraut Lucien Favre auf Julian Weigl, der Thomas Delaney ersetzt. Mario Götze darf von Beginn an ran und wird wohl in der Sturmspitze agieren.

Startelf: 35 Hitz - 26 Piszczek, 2 Zagadou, 16 Akanji, 5 Hakimi - 33 Weigl, 28 Witsel - 7 Sancho, 11 Reus, 34 Bruun Larsen - 10 Mario Götze. - Trainer: Favre

FC Bayern München: Der FC Bayern München tritt im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund ohne Niklas Süle und James Rodriguez an. Trainer Niko Kovac schickt exakt die Mannschaft auf den Platz, die auch am vergangenen Mittwoch in der Champions League gegen AEK Athen begonnen hat.

Startelf: 1 Neuer - 32 Kimmich, 17 Jerome Boateng, 5 Hummels, 27 Alaba - 8 Martinez, 18 Goretzka - 22 Gnabry, 25 Thomas Müller, 7 Ribery - 9 Lewandowski. - Trainer: Kovac

Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)

Borussia Dortmund - FC Bayern: Das Duell in Worten

Uli Hoeneß stapelt tief vor dem Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund dem FC Bayern-München, während Lucien Favre eine einfach Rechnung aufmacht, wie der Meister zu schlagen ist. Die Stimmen zum Klassiker im Video:

Video - "Wir müssen verdammt aufpassen": Das Duell BVB-Bayern in Worten

03:00

Nicht nur Favorit gegen Bayern: Drei Gründe, warum der BVB Meister wird

Die letzten zehn Begegnungen:

  • 31.03.18: FC Bayern München - Borussia Dortmund 6:0
  • 20.12.17: FC Bayern München - Borussia Dortmund 2:1 (DFB-Pokal, Achtelfinale)
  • 04.11.17: Borussia Dortmund - FC Bayern München 1:3
  • 05.08.17: Borussia Dortmund - FC Bayern München 6:7 n.E. (DFB-Supercup)
  • 26.04.17: FC Bayern München - Borussia Dortmund 2:3 (DFB-Pokal, Halbfinale)
  • 08.04.17: FC Bayern München - Borussia Dortmund 4:1
  • 19.11.16: Borussia Dortmund - FC Bayern München 1:0
  • 14.08.16: Borussia Dortmund - FC Bayern München 0:2
  • 21.05.16: FC Bayern München - Borussia Dortmund 4:3 n.E. (DFB-Pokal, Finale)
  • 05.03.16: Borussia Dortmund - FC Bayern München 0:0

Hoeneß rudert zurück

"Mit ein wenig Distanz betrachtet sind dort auch Formulierungen gefallen, die wir so heute nicht mehr verwenden würden", zitierte die "Bild" aus dem abgedruckten Brief mit der Unterschrift des Vereinschefs.

99. Duell zwischen Borussia Dortmund und Bayern München

Borussia Dortmund und Bayern München treffen zum 99. Mal in der Bundesliga aufeinander. Der BVB feierte 24 Siege, spielte 29-mal remis und musste 45 Niederlagen hinnehmen - mehr als gegen jeden anderen Bundesligisten.

Starke Bayern-Bilanz gegen den BVB

Der FC Bayern München hat nur eines der letzten acht Bundesliga-Duelle mit Borussia Dortmund verloren (6 Siege, 1 Remis). In den letzten drei Spielen erzielten die Bayern 13 Tore (4,3 pro Spiel) und kassierten nur zwei Gegentore.

Dortmund vor Bayern: Gute BVB-Erinnerungen

Das letzte Mal, dass Dortmund vor dem direkten Duell in der Tabelle vor dem FC Bayern stand, war am 30. Spieltag 2011/12: Der BVB hatte drei Punkte Vorsprung auf den FCB, gewann mit 1:0 (H) und wurde letztlich Meister (Bayern Zweiter).

FC Bayern: Schlechte Werte gegen Tabellenführer

Der FC Bayern München verlor vier der letzten acht Bundesliga-Partien gegen Tabellenführer und holte aus diesen Spielen lediglich zehn von 24 möglichen Punkten (3 Siege, 1 Remis).

FC Bayern: Hinten fast jeder Schuss ein Treffer

Die letzten acht Schüsse, die in der Bundesliga auf das Tor von Bayern Münchens Manuel Neuer kamen, waren drin. Damit ist Neuer seit 428 Minuten – also über 7 Stunden – ohne Parade im Oberhaus.

0
0