Getty Images

Dortmunds Isak vor Wechsel in die Primera Division

Dortmunds Isak vor Wechsel in die Primera Division

11/06/2019 um 14:39

Alexander Isak von Borussia Dortmund steht laut Berichten des spanischen Radiosenders "Cadena SER" vor einem Wechsel in die Primera Division zu Real Sociedad. Bereits am Dienstag soll demnach der Medizincheck in der spanischen Hauptstadt Madrid anstehen. Isak wechselte im Ende 2017 vom AIK Solna zum BVB, konnte sich in der ersten Mannschaft aber nicht durchsetzen.

Der schwedische Angreifer Alexander Isak kehrt anscheinend trotz einer überragenden Rückserie bei Willem II Tilburg in der niederländischen Eredivisie nicht zu Vizemeister Borussia Dortmund zurück. Nach spanischen Medienberichten wechselt der 19-Jährige zu Real Sociedad San Sebastian.

Der BVB verlangt für den Teenager zehn Millionen Euro Ablöse. Isak soll in Kürze den Medizincheck bei den Basken absolvieren.

Isak überzeugte in Tilburg

Für Tilburg erzielte der Skandinavier in 29 Pflichtspielen 19 Treffer. Im Januar 2017 war der Schwede für 8,6 Millionen Euro Ablöse von AIK Solna zu den Schwarz-Gelben gewechselt, allerdings konnte er sich im Profikader nicht durchsetzen.

In Tilburg hingegen zeigte Isak als Leihspieler seine Torjäger-Qualitäten und stand zuletzt sogar im Kader der schwedischen Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation. Beim 0:3 in Madrid gegen Spanien am Montagabend wurde Isak in der 82. Minute eingewechselt.

(mit SID)

Video - Trotz teurer Real-Transfers: Nie wieder Galacticos?

14:42
0
0