Getty Images

Transfer fix: Isak verlässt BVB Richtung Spanien

Transfer fix: Isak verlässt BVB Richtung Spanien
Von Eurosport

12/06/2019 um 15:17Aktualisiert 12/06/2019 um 15:23

In den vergangenen Tagen hatte es sich bereits angedeutet, nun ist es fix: Alexander Isak wechselt zur kommenden Saison von Borussia Dortmund zum spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastián. Das bestätigte der BVB auf seiner Vereinshomepage und auf Twitter. Der 19-jährige Schwede war bereits in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit in die Eredivisie zu Willem II Tilburg verliehen.

"Wir wünschen Alex Isak in Spanien den größtmöglichen Erfolg und werden seine Leistungen genau beobachten", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Über die Details des Vertragswerks wurde Stillschweigen vereinbart.

Spanische Medien hatten über eine mögliche Ablöse von zehn Millionen Euro für die Skandinavier berichtet. Für Tilburg erzielte er in 29 Pflichtspielen 19 Treffer. Im Januar 2017 war der Schwede für 8,6 Millionen Euro Ablöse von AIK Solna zu den Schwarz-Gelben gewechselt, allerdings konnte er sich im Profikader nicht durchsetzen.

In Tilburg hingegen zeigte Isak als Leihspieler seine Torjäger-Qualitäten und stand zuletzt sogar im Kader der schwedischen Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation. Beim 0:3 in Madrid gegen Spanien am Montagabend wurde Isak in der 82. Minute eingewechselt.

Video - Prominente Streichlisten: Wen Bayern und der BVB noch verkaufen wollen

10:52