Fußball
Bundesliga

Gelöschter Tweet: BVB-Juwel Sancho befeuert Wechselgerüchte

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Jadon Sancho of Dortmund celebrates his teams second goal with Aschraf Hakimi of Dortmund during the Bundesliga match between Borussia Dortmund and Bayer 04 Leverkusen at Signal Iduna Park on February 23

Fotocredit: Getty Images

VonJohannes Mittermeier
23/03/2019 Am 10:59 | Update 23/03/2019 Am 12:17
@msportblog

BVB-Juwel Jadon Sancho ist der wohl aufregendste Spieler der Bundesliga und seit dieser Saison ein international bekannter Überflieger. Schon länger wird Manchester United mit dem 18-Jährigen in Verbindung gebracht, was dieser nun indirekt befeuerte, indem er einen Tweet teilte, der allerhöchste Wertschätzung von United-Legende Rio Ferdinand enthielt. Inzwischen machte Sancho das Ganze rückgängig.

Der Tweet des Online-Portals "Goal" im Wortlaut:

'English, young, hungry and talented, that's all I need to know.' @rioferdy5 would love to see @Sanchooo10 in a Man United shirt.
Bundesliga

Spektakulärer BVB-Plan: Sancho könnte gehen, wenn Hudson-Odoi kommt

21/03/2019 AM 10:07

Zu Deutsch: "'Englisch, jung, hungrig und talentiert, das ist alles, was ich wissen muss.' Rio Ferdinand würde es lieben, Jadon Sancho im Trikot von Manchester United zu sehen."

Laut "Sun" löschte der Teenager seinen Retweet schnell wieder - vermutlich war ihm die interpretierbare Tragweite bewusst geworden.

BVB: Gerüchte um Hudson-Odoi

Trotz Vertrag bis 2022 sieht sich Sancho mit Transfer-Spekulationen ausgesetzt, bevorzugt in die Premier League; nach drei Länderspielen für die "Three Lion" wurde der Teenager auch auf der Insel zum Star. Zuletzt spekulierte der "Mirror", dass er Dortmund verlassend dürfte, falls der BVB den heftig vom FC Bayern umworbenen Calum-Hudson-Odoi (FC Chelsea) verpflichten könne.

Alles Quatsch? "Jadon wird in der kommenden Saison für Borussia Dortmund spielen. Wir planen definitiv mit ihm", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Aktuell steht Sancho bei neun Toren und 17 Assists in 35 Pflichtspielen 2018/19.

Fortsetzung folgt...

  • Du willst hinter die Kulissen schauen? Folge jetzt unserem Instagram-Account
Bundesliga

Super-Duo Reus und Sancho gibt dem BVB den "Push"

16/03/2019 AM 23:06
Bundesliga

Ablösesumme und Deadline: BVB legt wohl Bedingungen für Sancho-Transfer fest

VOR 15 STUNDEN
Ähnliche Themen
FußballBundesligaManchester UnitedBorussia DortmundMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen