Getty Images

Fitter denn je: Das steckt hinter Götzes neuer Ernährung

Fitter denn je: Das steckt hinter Götzes neuer Ernährung
Von Le Buzz

16/05/2019 um 09:06Aktualisiert 16/05/2019 um 09:31

Buzz

Mit sechs Toren und sechs Vorlagen in der Bundesliga-Rückrunde erinnert Mario Götze bei Borussia Dortmund an beste Zeiten. Der Weltmeister wirkt austrainierter und verrät in "Bild", dass er seine Ernährung umgestellt hat. "Ich bin jetzt ein Flexitarier. Ich esse zu Hause nur vegan und clean. Wenn ich auswärts speise, ernähre ich mich nur von auserwähltem Fleisch oder Fisch", sagt Götze.

Das bedeutet, dass der 26-Jährige vornehmlich auf Proteine vertraut (etwa von Nüssen, Bohnen oder Hafer) und künstliche Zusatzstoffe sowie Zucker meidet.

Geschadet hat's nicht: In der Hinrunde war Götze nur ein Treffer und ein Assist gelungen - dann drehte er derart auf, dass sogar Bundestrainer Joachim Löw wieder aufmerksam wurde.

Video - "Kein Gündogan-Typ": Dortmund nimmt Abstand von Ajax-Talent

01:12
0
0