Der FC Bayern habe laut Rummenigge "eine tolle Mannschaft. Die hat unser Vertrauen."

Auch wenn der FCB im Sommer mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht wurde - Toby Alderweireld, Juan Cuadrado, Anthony Martial, Benjamin Pavard, Julian Draxler, Paulo Dybala oder Adrien Rabiot, um nur einige zu nennen - erzielte der Bundesligaprimus sogar einen Transferüberschuss.

Champions League
Rummenigge erhöht Druck auf Kovac: Bayern will "Großes erreichen"
12/09/2018 AM 16:15

Den Abgängen von Juan Bernat (Paris Saint-Germain), Arturo Vidal (FC Barcelona), Sebastian Rudy (FC Schalke) und Douglas Costa (Juventus Turin, war ausgeliehen) für insgesamt 88,5 Millionen Euro stehen Ausgaben in Höhe von zehn Millionen Euro für Alphonso Davies (Vancouver Whitecaps) gegenüber.

Die Neuzugänge Leon Goretzka (ablösefrei) und Serge Gnabry (Leihende) kamen umsonst.

Rummenigge wünscht sich Konkurrenz für den FC Bayern

Auch wenn das berühmte Festgeldkonto der Bayern damit noch praller gefüllt ist, wollen die Bayern vorerst keine astronomischen Ablösesummen à la Neymar bezahlen - auch, um der nationalen Konkurrenz nicht zu weit zu enteilen.

Rummenigge:

Jeder hat seine eigene Philosophie zu finden. Man muss das Geld sinnvoll einsetzen, um auf der grünen Wiese Erfolg zu haben. Der FC Bayern ist sehr an Konkurrenz interessiert.
Bundesliga
"Nullkommanull in unseren Gedanken": Bayern blendet 8:0 gegen Schalke aus
GESTERN AM 15:14
Bundesliga
Rummenigge gesteht: Das war mein größter Fehler beim FC Bayern
19/01/2021 AM 07:01