Getty Images

Zwei Top-Klubs locken: Diese Anfragen sollen Lewandowski vorliegen

Zwei Top-Klubs locken: Diese Anfragen sollen Lewandowski vorliegen

16/05/2019 um 08:50Aktualisiert 16/05/2019 um 09:16

Robert Lewandowski steht noch bis 2021 beim FC Bayern unter Vertrag. Schon jetzt sollen dem Polen aber zwei Anfragen anderer Klubs vorliegen, laut "kicker" handelt es sich dabei um Paris Saint-Germain und Manchester United. Die Münchner wollen mit dem 30-jährigen Stürmer eigentlich um ein weiteres Jahr, bis 2022, verlängern, doch die Verhandlungen sollen stocken.

Schon vor einem Jahr war ein Abschied aus München im Gespräch. Damals galt allerdings Real Madrid als mögliches Ziel. Die Münchner lehnten einen Wechsel ab.

Die Differenzen zwischen Lewandowski und Bayern wurden mittlerweile ausgeräumt und Verhandlungen um eine Vertragsverlängerung eingeleitet.

"Es hat erste Gespräche gegeben, aber das dauert noch etwas, im Augenblick ist mein Kopf beim Saisonendspurt. Aber ja, ich kann mir sehr gut vorstellen, länger zu bleiben", erklärte Lewandowski schon Anfang April.

Einzig die Dauer der Verlängerung steht wohl zur Diskussion. Während Bayern nur um ein Jahr verlängern will, fordere der Pole einen nicht näher erläuterten längeren Zeitraum.

2014 war Lewandowski ablösefrei von Borussia Dortmund nach München gewechselt. Seither erzielte er für Bayern in 240 Spielen 189 Tore und bereitete 47 Treffer vor.

Video - Griezmann, Kroos & Co.: Wilde Wechselrotation in Europa?

11:37
0
0