Beendet
0
0
-
1
0
15:30
22.12.18
Max-Morlock-Stadion
Bundesliga • 17. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • 1. FC Nürnberg
  • SC Freiburg
  • Kübler
    90'
  • Palacios Martinez
    90'
  • Pereira
    90'
  • BauerEwerton
    85'
  • FrantzLienhart
    72'
  • HölerWaldschmidt
    72'
  • MisidjanIshak
    68'
  • KerkKubo
    57'
  • Halbzeit
  • 1. FC Nürnberg
  • SC Freiburg
  • NiederlechnerPetersen
    45'
  • 1. Halbzeit
  • 1. FC Nürnberg
  • SC Freiburg
  • Gulde
    40'
  • Koch
    34'
  • Gulde
    19'
Spielbeginn

LIVE
1. FC Nürnberg - SC Freiburg
Bundesliga - 22 Dezember 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen 1. FC Nürnberg und SC Freiburg im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 22 Dezember 2018 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Michael Köllner oder Christian Streich? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen 1. FC Nürnberg und SC Freiburg? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu 1. FC Nürnberg und SC Freiburg. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
17:34 

Das war's von der Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem SC Freiburg auf eurosport.de. Tobias Forstner verabschiedet sich und wünscht einen schönen Abend! Weiter geht es schon um 18:30 Uhr mit dem Spiel Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München. Viel Spaß!

Beendet 

Die Franken waren nach dem Seitenwechsel spielbestimmend und agierten enorm passsicher. Im vorderen Drittel fehlte es ihnen jedoch an Kreativität, weswegen meist vor dem SC-Strafraum Schluss war. Freiburg ließ hinten kaum etwas anbrennen und versuchte zunächst mit schnellen Gegenzügen Nadelstiche zu setzen. Mit zunehmender Dauer setzten die Breisgauer immer weniger auf das eigene Konterspiel, sondern legten den Fokus auf die Ergebnis-Verwaltung.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+4 

Das war's! Freiburg bezwingt Nürnberg mit 1:0.

  • Lukas Kübler
    Gelbe KarteLukas KüblerSC FreiburgKübler wird aufgrund eines Fouls an Kubo mit Gelb bestraft.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against2Freistöße1
90.+3 

Kübler wird aufgrund eines Fouls an Kubo mit Gelb bestraft.

  • Federico Palacios Martinez
    Gelbe KarteFederico Palacios Martinez1. FC NürnbergGelbe Karte für Pereira wegen eines taktischen Fouls an Haberer.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Abseits1
90.+1 

Gelbe Karte für Pereira wegen eines taktischen Fouls an Haberer.

90. 

Es gibt vier Minuten Nachschlag.

88. 

Die Gäste lassen sich vor allem bei Standardsituationen sehr viel Zeit. Die Uhr tickt gegen die Franken.

  • Ewerton
    AusgewechseltRobert Bauer1. FC NürnbergLetzter Wechsel auf Nürnberger Seite: Ewerton ersetzt Bauer.
    In diesem SpielFouls1außerhalb1Freistöße1
  • Ewerton
    EingewechseltEwerton1. FC Nürnberg
85. 

Letzter Wechsel auf Nürnberger Seite: Ewerton ersetzt Bauer.

82. 

Es riecht nach einem Auswärtssieg. Nürnberg findet im vorderen Drittel kaum ein Durchkommen.

79. 

Das Tempo ist momentan nicht allzu hoch. Freiburg steht hinten sehr stabil.

76. 

Waldschmidt packt aus der zweiten Reihe den Hammer aus. Bredlow fischt den Ball rechts oben aus dem Winkel!

75. 

Ishak kommt in einem Duell mit Lienhart im gegnerischen Sechzehner zu Fall. Dr. Kampka lässt zu Recht weiterlaufen.

  • Philipp Lienhart
    AusgewechseltMike FrantzSC FreiburgUnd der dritte folgt sogleich: Lienhart ersetzt Frantz.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls2Fouls against1
  • Philipp Lienhart
    EingewechseltPhilipp LienhartSC Freiburg
72. 

Und der dritte folgt sogleich: Lienhart ersetzt Frantz.

  • Luca Waldschmidt
    AusgewechseltLucas HölerSC FreiburgStreich wechselt zum zweiten Mal: Waldschmidt kommt für Höler.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1außerhalb1
  • Luca Waldschmidt
    EingewechseltLuca WaldschmidtSC Freiburg
72. 

Streich wechselt zum zweiten Mal: Waldschmidt kommt für Höler.

70. 

Der Ausgleich wäre hochverdient. Ob wir eine Nürnberger Schlussoffensive sehen?

  • Mikael Ishak
    AusgewechseltVirgil Misidjan1. FC NürnbergZweiter Tausch beim "Club": Ishak ersetzt Misidjan.
    In diesem SpielFouls against2außerhalb1
  • Mikael Ishak
    EingewechseltMikael Ishak1. FC Nürnberg
68. 

Zweiter Tausch beim "Club": Ishak ersetzt Misidjan.

67. 

Der nächste Nürnberger Wechsel deutet sich an. Ishak macht sich bereit.

64. 

Misidjan flankt von rechts nach innen, wo Kubo volley abzieht. Er bleibt mit seinem Schuss hängen.

62. 

Freistoß für den FCN: Leibold gibt hoch in den Sechzehner. Schwolow pflückt die Kugel herunter.

59. 

Petrak zieht aus über 20 Metern Torentferung ab. Schwolow pariert den Aufsetzer sicher.

  • Yuya Kubo
    AusgewechseltSebastian Kerk1. FC NürnbergKöllner tauscht erstmals: Kubo kommt für Kerk.
    In diesem SpielFouls against1Freistöße3Eckbälle6
  • Yuya Kubo
    EingewechseltYuya Kubo1. FC Nürnberg
57. 

Köllner tauscht erstmals: Kubo kommt für Kerk.

55. 

Nürberg agiert sehr passicher. Die Breisgauer sind weiterhin hauptsächlich mit der Defensivarbeit beschäftigt.

53. 

Eckstoß für die Franken: Mühl kommt über Unwege an den Ball und gibt aus der linken Strafraumhälfte nach innen, wo Zrelak ihn aus kurzer Distanz über die Linie drückt! Der Treffer zählt aufgrund einer Abseitsposition aber nicht.

51. 

Die Freiburger starten nach einer abgewehrten Ecke gegen aufgerückte Nürnberger einen Konter. Bredlow stürzt aus seinem Kasten - Haberer umkurvt ihn, doch Leibold entschärft in höchster Not!

48. 

Haberer räumt Petrak ab. Die Hausherren beschweren sich lautstark beim Unparteiischen, der die erhitzten Gemüter beruhigt.

46. 

Höler zieht aus etwa 20 Metern wuchtig ab. Sein Flachschuss rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft.

  • Nils Petersen
    AusgewechseltFlorian NiederlechnerSC FreiburgErster Wechsel der Partie: Niederlechner bleibt in der Kabine und wird durch Petersen ersetzt.
    In diesem SpielFouls1Fouls against2
  • Nils Petersen
    EingewechseltNils PetersenSC Freiburg
46. 

Erster Wechsel der Partie: Niederlechner bleibt in der Kabine und wird durch Petersen ersetzt.

Hz. 

In der Anfangsviertelstunde waren Strafraumszenen Mangelware. Freiburg hatte mehr Ballbesitz, Nürnberg entschied den Großteil der Zweikämpfe für sich. Die Gäste gingen mit ihrem ersten Abschluss aufs Ziel in Führung. Der FCN verarbeitete den Rückstand gut und drückte kurz nach dem Gegentreffer bereits auf den Ausgleich. Die Streich-Elf stand nun tiefer und fokussierte sich auf die Defensivarbeit. Zwar erarbeitete sich das Bundesliga-Schlusslicht bis zum Pausenpfiff neun Schüsse, die meisten davon wurden allerdings aus der Ferne abgefeuert - lediglich zwei wurden auf den Kasten platziert.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+3 

Das war's! Mit 0:1 geht es in die Halbzeitpause.

45. 

Dr. Kampka legt drei Minuten Nachspielzeit drauf.

44. 

Kübler flankt von rechts in den Strafraum, wo Frantz in die Arme von Bredlow nickt.

42. 

Nürnberg befindet sich erneut in einer Drangphase. Meist ist aber vor dem SC-Strafraum Schluss.

  • Manuel Gulde
    Gelbe KarteManuel GuldeSC FreiburgGelbe Karte für Gulde wegen eines Foulspiels.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1
40. 

Gelbe Karte für Gulde wegen eines Foulspiels.

38. 

Pereira schickt Zrelak steil. Dieser kommt wenige Meter vor der Fünfergrenze zum Abschluss. Der Ball knallt an den Kopf von Schwolow und fliegt über den Querbalken!

37. 

Petrak hat sich aufgrund des Foulspiels von Koch in der 35. Minute eine Platzwunde zugezogen. Die Blutung ist gestillt - der 26-jährige Tscheche spielt mit Turban weiter.

  • Robin Koch
    Gelbe KarteRobin KochSC FreiburgKoch trifft Petrak in einem Luftduell mit dem Ellenbogen an der linken Augenbraue und wird dafür mit Gelb bestraft.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
35. 

Koch trifft Petrak in einem Luftduell mit dem Ellenbogen an der linken Augenbraue und wird dafür mit Gelb bestraft.

33. 

Zrelak bedient Pereira, dessen Distanzschuss rechts am Tor vorbeirauscht.

30. 

Frantz bringt Palacios etwa 20 Meter vor dem Gehäuse zu Fall. Pereira steht zum nachfolgenden Freistoß bereit. Sein Schuss wird ins Toraus abgefälscht.

27. 

Die letzte nennenswerte Strafraumszene liegt bereits einige Minuten zurück. Derzeit spielt sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab.

24. 

Nürnberg ist momentan am Drücker. Freiburg fokussiert sich auf die Defensivarbeit.

22. 

Ecke für Nürnberg: Die Gäste wehren die hohe Hereingabe nach vorne ab, wo Leibolds Fernschuss am Kasten vorbeigelenkt wird.

  • Manuel Gulde
    TorManuel GuldeSC FreiburgTOOOR für den SC Freiburg! Günter befördert einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch in die Box, wo Gulde minimal mit dem Kopf drankommt. Der Ball springt tückisch am Fünferrand auf und fliegt im linken oberen Eck zum 1:0 über die Linie!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Freistöße1
19. 

TOOOR für den SC Freiburg! Günter befördert einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch in die Box, wo Gulde minimal mit dem Kopf drankommt. Der Ball springt tückisch am Fünferrand auf und fliegt im linken oberen Eck zum 1:0 über die Linie!

16. 

Der SC hat bislang mehr Ballaktionen. Nürnberg entschied hingegen den Großteil der Zweikämpfe für sich.

Bundesliga, Nürnberg, Freiburg
14. 

Kerk sucht mit seiner Hereingabe von links Misidjan, den er rechts in der Box auch findet. Bei der Annahme des Niederländers befand sich der Ball allerdings bereits im Toraus.

11. 

Pereira passt zu Zrelak, der in der linken Strafraumhälfte entscheidend von Gulde beim Abschluss gestört wird - keine Gefahr für Schwolow.

8. 

Gondorf befindet sich knapp vor dem Sechzehner in guter Schussposition, entscheidet sich aber für ein Dribbling, bei welchem er hängenbleibt.

6. 

Bauer bedient Misidjan, der von rechts nach innen flankt. Dort erreicht er keinen Mitspieler.

4. 

Niederlechner wird im Strafraum mit einem langen Schlag bedient. Der ehemalige Unterhachinger berührt das Runde allerdings mit der Hand, weswegen der Unparteiische abpfeift.

1. 

Kübler leistet sich einen Fehlpass im Spielaufbau. Misidjan fängt die Kugel im Mittelkreis ab und treibt sie geradlinig nach vorne. Sein Flachschuss aus etwa 24 Metern rauscht knapp am linken Pfosten vorbei.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Der Ball rollt im Max-Morlock-Stadion.

15:27 

Die Protagonisten betreten den Rasen. Schiedsrichter Dr. Robert Kampka leitet das Duell. Video-Assistent ist Tobias Welz.

15:25 

Die bisher letzten beiden Aufeinandertreffen dieser zwei Vereine fanden im Jahr 2015 in der 2. Bundesliga statt. Zuerst siegte Freiburg im eigenen Stadion mit 6:3, ehe sich die Franken in der Rückrunde mit einen 2:1-Erfolg revanchierten.

15:22 

Köllners Gegenüber Christian Streich wechselt im Hinblick auf die Punkteteilung mit Hannover viermal: Kübler, Gondorf, Niederlechner sowie Höler beginnen anstelle von Stenzel, Waldschmidt, Petersen sowie Terrazzino. So starten die Baden-Württemberger: Schwolow - Kübler, Gulde, Heintz, Günter - Haberer, Koch - Gondorf, Frantz - Niederlechner - Höler.

15:18 

FCN-Coach Michael Köllner nimmt im Vergleich zur Pleite in Gladbach zwei Startelf-Veränderungen vor: Bauer und Kerk ersetzen Goden (Ausfall aufgrund einer Zerrung) sowie Fuchs. Die Hausherren laufen folgendermaßen auf: Bredlow - Bauer, Margreitter, Mühl, Leibold - Palacios, Petrak - Misidjan, Pereira, Kerk - Zrelak.

15:15 

Beide Vereine mussten in dieser Woche bereits ran. Der FCN verlor am Dienstag in Mönchengladmach mit 0:2, Freiburg trennte sich einen Tag später vor heimischer Kulisse gegen Hannover mit 1:1.

15:12 

Die Nürnberger sind seit zehn Partien im deutschen Fußball-Oberhaus gegen Freiburg sieglos (drei Remis, sieben Niederlagen). Ihr letzter Dreier liegt bereits 13 Jahre zurück: Im März 2005 setzten sie sich im Breisgau mit 3:2 durch.

15:08 

Ein Blick auf die Tabelle: Der "Club" hält die "Rote Laterne" inne und hat drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Freiburg fuhr sieben Zähler mehr als die Franken ein und belegt den zwölften Rang.

15:03 

Borussia Dortmund und die "Fohlen" aus Gladbach eröffneten gestern Abend den Spieltag. Ihr habt das Duell verpasst? Kein Problem! Im Eurosport Player könnt ihr die Höhepunkte sowie die komplette Partie im Re-Live sehen.

15:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des 17. Bundesliga-Spieltags auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem SC Freiburg. Um 15:30 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.