• 2. Halbzeit
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Augsburg
  • KooJanker
    90'
  • Gregoritsch
    84'
  • FinnbogasonSchieber
    83'
  • Rebic
    69'
  • Rodede Guzman
    66'
  • PaciênciaGacinovic
    54'
  • Fernandes
    47'
  • 1. Halbzeit
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Augsburg
  • Richter
    45'
  • Gregoritsch
    45'
  • Fernandes
    41'
  • KobelLuthe
    40'
  • Richter
    31'
  • HintereggerNdicka
    26'
  • Paciência
    14'
Spielbeginn

LIVE
Eintracht Frankfurt - FC Augsburg
Bundesliga - 14 April 2019

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und FC Augsburg im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 April 2019 um 18:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Adi Hütter oder Martin Schmidt? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Eintracht Frankfurt und FC Augsburg? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Eintracht Frankfurt und FC Augsburg. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Martin Schmidt feiert also im ersten Spiel gleich einen ganz wichtigen Sieg und hat nun sechs Punkte Abstand zum nächsten Gegner und Tabellen-16. Stuttgart. Frankfurt hingegen hat nun das Rückspiel gegen Benfica am Donnerstag vor der Brust. Bis dahin wünscht euch Celine Jäntsch einen schönen Abend.

Beendet 

Der FC Augsburg feiert den ersten Auswärtssieg seit Oktober 2018 und fügt gleichzeitig der Eintracht die erste Niederlage in der Bundesliga im Jahr 2019 zu. Im zweiten Durchgang erwies sich die Gelb-Rote Karte gegen Fernandes als spielentscheidend, die schwindenden Kräfte der Frankfurter nutzte Augsburg aus.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+4 

Das war's.

90.+4 

Auf der anderen Seite kann Jovic völlig allein in den Strafraum einziehen, schießt dann aber auch drüber.

90.+3 

Gregoritsch hat noch einmal die Riesen-Chance. Nach einem Konter ist der Österreicher aber zu überhastet und verzieht.

  • Christoph Janker
    AusgewechseltJa-Cheol KooFC AugsburgSchmidt nimmt noch einmal Zeit von der Uhr und bringt Janker für Koo.
    In diesem Spielaufs Tor2Fouls against3Freistöße1
  • Christoph Janker
    EingewechseltChristoph JankerFC Augsburg
90.+2 

Schmidt nimmt noch einmal Zeit von der Uhr und bringt Janker für Koo.

90. 

Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. 

Die letzte reguläre Spielminute läuft, Frankfurt scheint nicht mehr nachlegen zu können.

88. 

Nochmal Ecke für die Eintracht. Nach de Guzmans Flanke kommt Kostic angerauscht, zielt aus 13 Metern halblinker Position aber drüber.

86. 

Auch der Videoschiedsrichter gibt sein OK: Das Tor zählt.

  • Michael Gregoritsch
    TorMichael GregoritschFC AugsburgTOOOR für Augsburg! Ist das die Entscheidung? Richter setzt sich auf der linken Seite gegen Touré durch und legt zurück zu Baier. Der Kapitän leitet weiter zu Gregoritsch, der den Ball aus 16 Metern ins linke Toreck zirkelt.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor2Gelbe Karten1
84. 

TOOOR für Augsburg! Ist das die Entscheidung? Richter setzt sich auf der linken Seite gegen Touré durch und legt zurück zu Baier. Der Kapitän leitet weiter zu Gregoritsch, der den Ball aus 16 Metern ins linke Toreck zirkelt.

  • Julian Schieber
    AusgewechseltAlfred FinnbogasonFC AugsburgSchmidt wechselt noch einmal aus. Finnbogason macht Platz für Schieber.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls3Abseits4
  • Julian Schieber
    EingewechseltJulian SchieberFC Augsburg
83. 

Schmidt wechselt noch einmal aus. Finnbogason macht Platz für Schieber.

82. 

Rebic sucht mit einer Flanke von links im Zentrum Jovic, aber Luthe ist vor dem Stürmer am Ball und greift sicher zu.

81. 

De Guzman tritt eine Ecke von rechts in den Strafraum, am ersten Pfosten klärt Augsburg. Beim zweiten Versuch protestieren die Frankfurter: War da die Hand im Spiel? Dankert winkt ab.

79. 

Gouweleeuw bleibt nach einem Foul von Rebic nach Geschmack der Frankfurter etwas zu lange am Boden sitzen, die Gemüter kochen kurzzeitig hoch.

77. 

Jovic geht nach einer Kostic-Flanke zu Boden und fordert Elfmeter. Allerdings pfeift Dankert stattdessen Offensivfoul.

76. 

Rebic tankt sich auf der linken Seite in den Strafraum und legt zurück für Jovic. Dessen von Khedira noch abgefälschter Schuss ist kein Problem für Luthe, der Druck der Hessen wird aber wieder stärker.

75. 

Kleine Powerplay-Phase der Frankfurter nun. Augsburgs Offensivdrang ist erst einmal vergangen.

74. 

Rebic kommt nach einer Ecke von links zum Kopfball, bringt die Kugel aber nichts aufs Tor.

72. 

Das Frankfurter Publikum merkt, dass seine Mannschaft Unterstützung bracht und feuert es von den Rängen lautstark an. Geht hier noch was für die Mannschaft von Adi Hütter?

70. 

Jetzt mal wieder die Frankfurter. Khedira klärt eine Flanke von links zunächst vor die Füße von Gacinovic, der links im Strafraum Rebic bedient. Dessen Abschluss wird im letzten Moment von Khedira geblockt - das war ganz wichtig für den FCA.

  • Ante Rebic
    Gelbe KarteAnte RebicEintracht FrankfurtRebic lässt seinen Frust am Schiedsrichter aus, meckert und sieht Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1außerhalb1Abseits1
69. 

Rebic lässt seinen Frust am Schiedsrichter aus, meckert und sieht Gelb.

68. 

Nächste Chance für den FCA: Hahn bedient Richter, der aus elf Metern halblinker Position nur knapp rechts vorbei schießt.

  • Jonathan de Guzman
    AusgewechseltSebastian RodeEintracht FrankfurtRode macht Platz für de Guzman.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls3Fouls against1Eckbälle2
  • Jonathan de Guzman
    EingewechseltJonathan de GuzmanEintracht Frankfurt
66. 

Rode macht Platz für de Guzman.

66. 

Frankfurts Defensive wirkt seit dem Ausfall von Hinteregger arg geschwächt. Allerdings machen auch die Außenspieler Kostic und da Costa derzeit nicht jeden Sprint mit nach hinten. Ist das der Kräfteverschleiß aus der letzten Woche?

64. 

Die nächste Chance für die Gäste: Dieses Mal steht Hahn frei, scheitert aber zunächst an sich selbst, dann an Trapp.

63. 

Richter wackelt auf der rechten Seite Ndicka aus und flankt zu Finnbogason.. Dessen Abschluss ist dann aber zu ungefährlich.

62. 

Frankfurt muss nun natürlich aufmachen, darf gleichzeitig in Unterzahl aber auch nicht zu viel Freiraum bieten.

60. 

Augsburg geht zu leichtfertig mit seinen Chancen um. Wieder kommt Richter völlig frei zum Abschluss, zielt aus aussichtsreicher Position aber nur über das Tor.

60. 

Wieder Kostic und Jovic im Zusammenspiel, der Kopfball des letzteren ist aber kein Problem für Luthe.

58. 

Das muss das 3:1 sein. Richter beweist ganz viel Übersicht und bedient links im Strafraum den völlig alleingelassenen Hahn. Von dort landet der Ball über Umwege bei Koo, der aus kurzer Distanz abschließt. Hasebe rettet gerade noch vor der Linie.

57. 

Auf der anderen Seite hat Richter rechts im Strafraum ganz viel Platz und drei freistehende Mitspieler, rutscht aber mit dem Standbein weg. Der Ball ist im Aus, Glück für die SGE.

56. 

Frankfurt kontert in Unterzahl: Kostic macht links Tempo und bedient dann in der Mitte Jovic, dessen Direktabnahme ihm aber abrutscht und am Tor vorbeigeht.

  • Mijat Gacinovic
    AusgewechseltGonçalo PaciênciaEintracht FrankfurtHütter reagiert und nimmt Paciencia runter. Für ihn spielt nun Gacinovic.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1außerhalb1
  • Mijat Gacinovic
    EingewechseltMijat GacinovicEintracht Frankfurt
54. 

Hütter reagiert und nimmt Paciencia runter. Für ihn spielt nun Gacinovic.

54. 

Schmid tritt eine Ecke von rechts flach in den Strafraum, Gregoritsch lässt durch für Finnbogason. Dessen Abschluss wird aber geblockt.

52. 

Gregoritsch sieht auf der rechten Seite den freistehenden Hahn, dessen Abschluss aus 14 Metern geht aber deutlich über den Kasten.

51. 

Stafylidis tritt eine Ecke von links in den Strafraum, am Fünfmetereck hält Richter den Fuß hin - drüber.

50. 

Paciencia steht nach einem weiten Zuspiel im Abseits.

48. 

Wieder muss Frankfurt ein Spiel in Unterzahl zu Ende bringen, so geschehen am Donnerstag gegen Benfica.

  • Gelson Fernandes
    Rote KarteGelson FernandesEintracht FrankfurtSchmid schreit nach einem Zweikampf mit Fernandes schmerzerfüllt auf. Der Frankfurter Kapitän ist bereits vorbestraft und fliegt nun mit Gelb-Rot vom Platz.
    In diesem SpielGelbe Karten2Fouls4Rote Karten1
47. 

Schmid schreit nach einem Zweikampf mit Fernandes schmerzerfüllt auf. Der Frankfurter Kapitän ist bereits vorbestraft und fliegt nun mit Gelb-Rot vom Platz.

47. 

Keine weiteren Wechsel nach der Pause - auf beiden Seiten.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's.

Hz. 

Augsburg führt in einem sehr munteren Bundesligaspiel mit 2:1 zur Pause. Zwar starteten die Frankfurter stark und gingen durch Paciencia früh in Führung, danach allerdings ließen die Gastgeber in Person von Jovic beste Möglichkeiten aus. So kam der FCA besser ins Spiel, zwei Tore von Richter waren der Lohn für die Mühen.

  • Spielende 1. Halbzeit
90.+5 

Und dann ist Pause.

  • Marco Richter
    TorMarco RichterFC AugsburgTOOOR für Augsburg! Und was für eins! Richter zieht aus 17 Metern halblinker Position einfach mal ab - und trifft mithilfe des Innenpfostens ins rechte untere Toreck. Ein ganz feines Ding vom jungen Richter.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abseits1
90.+4 

TOOOR für Augsburg! Und was für eins! Richter zieht aus 17 Metern halblinker Position einfach mal ab - und trifft mithilfe des Innenpfostens ins rechte untere Toreck. Ein ganz feines Ding vom jungen Richter.

90.+3 

Auf der anderen Seite versucht sich Rebic aus 15 Metern an einem Lupfer, setzt den Ball aber auf das Tornetz.

45.+2 

Gregoritsch probiert es 18 Meter halbrechts vor dem Tor aus der Drehung, kann Trapp aber nicht ernsthaft gefährden.

  • Michael Gregoritsch
    Gelbe KarteMichael GregoritschFC AugsburgGregoritsch will eine Freistoßentscheidung nicht akzeptieren und schießt den Ball weg. Gelb für den Augsburger.
    In diesem SpielVorlagen1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against1
45.+1 

Gregoritsch will eine Freistoßentscheidung nicht akzeptieren und schießt den Ball weg. Gelb für den Augsburger.

45. 

Vier Minuten werden nachgespielt.

44. 

Hahn steht nach einem Pass aus der eigenen Hälfte klar im Abseits und wird zurückgepfiffen.

43. 

Immer wieder eröffnen sich für beide Mannschaften große Räume im Mittelfeld. Es geht hin und her, für die Zuschauer sicherlich sehr attraktiv.

  • Gelson Fernandes
    Gelbe KarteGelson FernandesEintracht FrankfurtFernandes hält gegen Gregoritsch die Stollen drauf und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3
41. 

Fernandes hält gegen Gregoritsch die Stollen drauf und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

  • Andreas Luthe
    AusgewechseltGregor KobelFC AugsburgNun erfolgt der Wechsel. Luthe ersetzt den angeschlagenen Kobel.
    In diesem SpielGehaltene Bälle2Fouls against1Freistöße3
  • Andreas Luthe
    EingewechseltAndreas LutheFC Augsburg
40. 

Nun erfolgt der Wechsel. Luthe ersetzt den angeschlagenen Kobel.

38. 

Bei einem Kopfballduell im eigenen Strafraum hat sich Hahn wehgetan und wird ebenfalls kurzzeitig behandelt. Nur kurz darauf liegt auch Kobel wieder am Boden, es scheint so, als müsse Schmidt den Torhüter auswechseln.

36. 

Und die wird gefährlich: Vom eigenen Mann, Schmid, prallt die Kugel ab und in Richtung Tor, aber Kobel wirft sich auf den Ball.

36. 

Da Costa rutscht nach einem langen Ball rechts im Strafraum weg, holt aber gegen Stafylidis noch einen Eckball heraus.

35. 

Kobel macht erst einmal weiter, an der Seitenlinie macht sich allerdings Ersatzmann Luthe bereits warm.

34. 

Nun muss der Augsburger Schlussmann Kobel behandelt werden. Der Torhüter hatte in einer vorherigen Szene ein gegnerisches Knie an den Kopf bekommen, das scheint ihm nun Probleme zu bereiten.

33. 

Augsburg ist wieder zurück im Spiel, es bleibt weiterhin sehr spannend und unterhaltsam.

31.

TOOOR für Augsburg! Baier setzt sich am Strafraum gegen Rode durch, der Ball landet bei Gregoritsch, der Richter bedient. Der wiederum steht zwischen den beiden Innenverteidigern völlig frei und schiebt die Kugel aus 13 Metern an Trapp vorbei ins linke untere Toreck.

30. 

Paciencia hat das 2:0 auf dem Fuß. Wieder ist Kostic links durch und bedient den Portugiesen in der Mitte. Mit links verzieht er allerdings deutlich, der Ball geht rechts neben das Tor.

29. 

Auf der anderen Seite legt Richter von links quer vors Tor, wo Rode Trapp beinahe noch in Bedrängnis bringt. Der Frankfurter Torhüter hält die Kugel aber sicher fest.

28. 

Doch auch der Videobeweis stimmt Dankert nicht um, es bleibt dabei: kein Elfmeter. Wohl zurecht, Absicht war definitiv nicht im Spiel.

27. 

Anscheinend hat sich Video-Schiedsrichter Patrick Ittrich allerdings aus Köln gemeldet. Dankert sieht sich die Situation noch einmal an.

26. 

Da Costa dringt über rechts in den Strafraum ein und lässt Khedira aussteigen. Beim Abschluss grätscht der Augsburger dann dazwischen, dabei prallt ihm der Ball unabsichtlich an den Arm. Dankert zeigt an: Kein Elfmeter.

  • Evan Ndicka
    AusgewechseltMartin HintereggerEintracht FrankfurtTatsachlich muss Hütter wechseln. Ndicka ersetzt Hinteregger.
  • Evan Ndicka
    EingewechseltEvan NdickaEintracht Frankfurt
26. 

Tatsachlich muss Hütter wechseln. Ndicka ersetzt Hinteregger.

25. 

Nun sitzt Hinteregger in der eigenen Hälfte auf dem Hosenboden und hält sich den hinteren Oberschenkel. Es scheint nicht weiterzugehen für den ehemaligen Augsburger.

24. 

Hahn schickt auf der rechten Seite Richter steil, aber Hasebe kocht ihn cool ab.

22. 

Augsburg ist nun um Kontrolle bemüht, versucht über Ballsicherheit Selbstvertrauen zu gewinnen.

20. 

Wieder klärt Augsburg hinten nicht richtig und ermöglicht Rebic so das Zuspiel zu Jovic. Dessen Abschluss rutscht allerdings über den Schlappen, links daneben.

17. 

Richter dringt über links in den Strafraum ein und prallt dort mit Touré zusammen. Der Frankfurter trifft den Augsburger noch dazu unten leicht am Fuß, die Pfeife von Schiri Dankert bleibt aber stumm.

17. 

Schmid hat unterdessen große Probleme mit dem sehr agilen Kostic, fast alle Angriffe der Frankfurter laufen über seine rechte Abwehrseite.

16. 

Bereits unter der Woche war Paciencia per Kopf erfolgreich. Gegen Benfica Lissabon machte der Portugiese einen ganz starken Treffer.

  • Gonçalo Paciência
    TorGonçalo PaciênciaEintracht FrankfurtTOOOR für Eintracht Frankfurt! Augsburg hatte eine Ecke für Frankurt bereits scheinbar geklärt, aber die SGE setzt nach und erobert die Kugel zurück. Kostic darf relativ ungstört von links in die Mitte köpfen, wo Paciencia sich gegen Khedira durchsetzt und den Ball ins linke Toreck köpft.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
14.

TOOOR für Eintracht Frankfurt! Augsburg hatte eine Ecke für Frankurt bereits scheinbar geklärt, aber die SGE setzt nach und erobert die Kugel zurück. Kostic darf relativ ungstört von links in die Mitte köpfen, wo Paciencia sich gegen Khedira durchsetzt und den Ball ins linke Toreck köpft.

13. 

Augsburg will die Vorgaben vom neuen Trainer Schmidt merklich umsetzen und rückt weit auf und setzt die Eintracht früh unter Druck. Frankfurt bleibt allerdings bislang ganz cool und spielt sein eigenes Spiel.

11. 

Kostic setzt sich links gegen Schmid durch und flankt in den Strafraum, am ersten Pfosten klärt Gouweleeuw per Kopf.

9. 

Augsburg kombiniert sich ganz fein bis an den Strafraum, wo Gregoritsch herrlich zu Finnbogason durchsteckt. Der Isländer braucht dann aber zu lange und vertändelt den Ball. Da war mehr drin für den FCA.

8. 

Schmid will vom rechten Strafraumeck flanken, aber Paciencia blockt ab.

5. 

Nächste gute Szene der Hausherren: Hinteregger löst es hinten ganz elegant gegen Hahn und schickt dann mit einem Traumpass Kostic links auf die Reise. Dessen flache Hereingabe wird nicht konsequent geklärt, der Nachschuss von Jovic ist dann aber zu zentral. Kobel ist zur Stelle.

4. 

Auf der anderen Seite verzeichnet Jovic die erste Chance für die Eintracht. Sein Kopfball nach Flanke von der rechten Seite geht gut einen Meter über den Kasten.

4. 

Richter will Hahn bedienen, der am Strafraum durchgestartet war. Hinteregger ist aber auf dem Posten und fängt den Ball ab.

3. 

Koo nimmt Stafylidis auf der linken Seite mit, dessen Hereingabe fliegt nicht ungefährlich durch den Frankfurter Strafraum und senkt sich nahe des rechten Außenpfostens. Letztlich landet der Ball aber im Toraus.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Frankfurt hat angestoßen und spielt zunächst von rechts nach links.

17:58 

In diesem Moment betreten die Mannschaften den Rasen. Die Gäste aus Augsburg laufen ganz in Weiß auf, die Eintracht hingegen komplett in Schwarz.

17:53 

In wenigen Minuten geht's los. Schiedsrichter der Partie ist Bastian Dankert aus Rostock.

17:49 

Neu-Trainer Schmidt tauscht im Vergleich zur 0:4-Niederlage gegen Hoffenheim gleich viermal aus. Khedira, Stafylidis, Hahn und Finnbogason ersetzen Oxford, Danso, Max und Ji.

17:45 

Kommen wir zu den Aufstellungen. Im Vergleich zum Lissabon-Spiel stellt Hütter auf zwei Positionen um. Für Ndicka und Abraham rotieren Touré und Paciencia in die Mannschaft.

17:42 

Ganz anders die Gemütslage dagegen bei den Gastgebern. Eintracht Frankfurt könnte tatsächlich am Ende der Saison einen Champions-League-Platz belegen. Dafür sollte die Mannschaft von Adi Hütter heute allerdings dringend gewinnen, denn der Tabellen-Fünfte aus Gladbach konnte den Abstand gestern auf einen Punkt verringern. Derzeit belegt Frankfurt mit 52 Zählern Rang vier.

17:38 

Die Augsburger Chefetage reagierte somit auf die zuletzt sehr schwankenden Leistungen und das Abrutschen auf Tabellenplatz 15. Mit 25 Zählern hat der FCA derzeit noch vier Punkte Abstand auf den Relegationsplatz.

17:36 

Auch die Gäste haben eine turbulente Woche hinter sich. Am Dienstag löste Martin Schmidt Manuel Baum als Cheftrainer ab. Der 51-jährige Schweizer ist kein Unbekannter. Zuvor trainierte Schmidt in der Bundesliga bereits Mainz 05 und den VfL Wolfsburg.

Martin Schmidt
17:32 

Die Eintracht musste vor wenigen Tagen die erste Pflichtspiel-Niederlage dieses Jahres einstecken. Im Hinspiel des Europa-League-Viertelfinales unterlag man bei Benfica Lissabon mit 2:4. Dank der zwei geschossenen Auswärtstore machen sich die Frankfurter dennoch weiterhin Hoffnung auf ein Weiterkommen. Heute muss man sich allerdings erst einmal auf den FCA konzentrieren.

17:30 

Zum Abschluss des 29. Spieltags empfängt Eintracht Frankfurt den FC Augsburg. Um 18 Uhr geht's los in der Commerzbank-Arena, für euch tickert Celine Jäntsch.