Bundesliga • 11. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Schalke 04
  • KosticTawatha
    90'
  • FernandesStendera
    87'
  • EmboloHarit
    83'
  • JovicGacinovic
    81'
  • Haller
    80'
  • Sané
    74'
  • Jovic
    73'
  • SerdarMcKennie
    65'
  • Jovic
    61'
  • UthKonoplyanka
    54'
  • 1. Halbzeit
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Schalke 04
  • Bentaleb
    31'
Spielbeginn

LIVE
Eintracht Frankfurt - Schalke
Bundesliga - 11 November 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und FC Schalke 04 im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 11 November 2018 um 18:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Adi Hütter oder Domenico Tedesco? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Eintracht Frankfurt und FC Schalke 04? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Eintracht Frankfurt und FC Schalke 04. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Schalke war nach Wiederanpfiff zuerst etwas aktiver, fand im vorderen Drittel aber kaum Lücken. Nach dem 1:0 blieben die Hessen am Drücker und erspielten sich eine Vielzahl toller Chancen. Die Kaltschnäuzigkeit in der Gefahrenzone sorgte für weitere Treffer, S04 traf in der 78. Minute in Form des eingewechselten Konoplyankas hingegen nur die Latte. Vor allem die Chancenverwertung machte heute den Unterschied.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Das war's! Frankfurt bezwingt Schalke mit 3:0.

90. 

Cortus legt drei Minuten Nachspielzeit drauf.

  • Taleb Tawatha
    AusgewechseltFilip KosticEintracht FrankfurtLetzter Wechsel der Partie: Kostic hat Feierabend, Tawatha ersetzt ihn.
    In diesem SpielVorlagen1Abgeblockte Schüsse1Fouls against1Freistöße1
  • Taleb Tawatha
    EingewechseltTaleb TawathaEintracht Frankfurt
90. 

Letzter Wechsel der Partie: Kostic hat Feierabend, Tawatha ersetzt ihn.

  • Marc Stendera
    AusgewechseltGelson FernandesEintracht FrankfurtZweiter Tausch bei der SGE: Stendera ersetzt de Guzman.
    In diesem SpielFouls1Fouls against2
  • Marc Stendera
    EingewechseltMarc StenderaEintracht Frankfurt
87. 

Zweiter Tausch bei der SGE: Stendera ersetzt de Guzman.

85. 

Das Tempo ist nicht mehr allzu hoch. Frankfurt fokussiert sich mittlerweile auf die Ergebnis-Verwaltung.

  • Amine Harit
    AusgewechseltBreel EmboloFC Schalke 04Letzter Wechsel bei den Gästen: Harit kommt für Embolo.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls2Fouls against1
  • Amine Harit
    EingewechseltAmine HaritFC Schalke 04
83. 

Letzter Wechsel bei den Gästen: Harit kommt für Embolo.

  • Mijat Gacinovic
    AusgewechseltLuka JovicEintracht FrankfurtHütter tauscht erstmals: Gacinovic ersetzt Jovic.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Abgeblockte Schüsse1Fouls1
  • Mijat Gacinovic
    EingewechseltMijat GacinovicEintracht Frankfurt
81. 

Hütter tauscht erstmals: Gacinovic ersetzt Jovic.

  • Sébastien Haller
    TorSébastien HallerEintracht FrankfurtTOOOR für Eintracht Frankfurt! De Guzman schlägt einen Eckstoß hoch an die Fünfergrenze. Dort schafft es der amtierende Vizemeister nicht, zu klären, sodass Haller aus kurzer Distanz zum 3:0 ins Tor stochert!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Fouls against1
80. 

TOOOR für Eintracht Frankfurt! De Guzman schlägt einen Eckstoß hoch an die Fünfergrenze. Dort schafft es der amtierende Vizemeister nicht, zu klären, sodass Haller aus kurzer Distanz zum 3:0 ins Tor stochert!

78. 

McKennie tankt sich rechts durch und legt auf Konoplyanka ab, der vom Strafraumrand an den Querbalken knallt!

75. 

Die letzten 15 Minuten plus möglicher Nachspielzeit laufen. Ob wir eine Schalker Schlussoffensive sehen?

  • Salif Sané
    Gelbe KarteSalif SanéFC Schalke 04Sane sieht wegen Meckerns Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Freistöße3
74. 

Sane sieht wegen Meckerns Gelb.

  • Luka Jovic
    TorLuka JovicEintracht FrankfurtTOOOR für Eintracht Frankfurt! Der sprintende Kostic entwischt Stambouli auf der linken Seite und passt kurz vor der Grundlinie in den Rücken der Abwehr, wo Jovic aus zwölf Metern per Direktabnahme flach zum 2:0 ins Netz wuchtet!
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls1
73. 

TOOOR für Eintracht Frankfurt! Der sprintende Kostic entwischt Stambouli auf der linken Seite und passt kurz vor der Grundlinie in den Rücken der Abwehr, wo Jovic aus zwölf Metern per Direktabnahme flach zum 2:0 ins Netz wuchtet!

71. 

Rebic bedient Haller per Steckpass. Der Franzose befindet sich allerdings im Abseits und wird zurückgepfiffen.

69. 

Eckstoß für Frankfurt: De Guzmann serviert hoch von rechts. Sane klärt per Kopf.

66. 

Rebic tankt sich gegen Sane durch und dringt in die linke Strafraumhälfte ein. Von dort schießt er flach an Fährmann vorbei an den rechten Pfosten!

  • Weston McKennie
    AusgewechseltSuat SerdarFC Schalke 04Tedesco tauscht zum zweiten Mal: McKennie kommt für Serdar.
    In diesem SpielFouls3Fouls against1
  • Weston McKennie
    EingewechseltWeston McKennieFC Schalke 04
65. 

Tedesco tauscht zum zweiten Mal: McKennie kommt für Serdar.

63. 

Die Gäste müssen den Rückstand erst einmal verarbeiten. Sie boten im zweiten Abschnitt bisher eine couragierte Leistung.

  • Luka Jovic
    TorLuka JovicEintracht FrankfurtTOOOR für Eintracht Frankfurt! Nach der vergebenen Großchance von Embolo setzen die Hausherren direkt zum Konter an. Rebic treibt den Ball voran und bedient Jovic, der Stambouli aussteigen lässt und aus etwa 15 Metern rechts unten zum 1:0 trifft!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls1
61. 

TOOOR für Eintracht Frankfurt! Nach der vergebenen Großchance von Embolo setzen die Hausherren direkt zum Konter an. Rebic treibt den Ball voran und bedient Jovic, der Stambouli aussteigen lässt und aus etwa 15 Metern rechts unten zum 1:0 trifft!

60. 

Embolo ist wie aus dem Nichts zurück auf dem Feld und wird rechts steil geschickt. Aus abseitsverdächtiger Position dringt er in die Box ein, scheitert aber aus toller Schussposition am parierenden Trapp!

58. 

Erneut hat sich ein Schalker wehgetan. Embolo wurde von Kostic mit dem Arm im Gesicht getroffen und muss am Seitenrand behandelt werden.

56. 

Burgstaller wird rechts geschickt und gibt halbhoch in die Box. Dort findet er keinen Abnehmer.

  • Yevhen Konoplyanka
    AusgewechseltMark UthFC Schalke 04Verletzungsbedingter Wechsel bei S04: Konoplyanka ersetzt Uth.
    In diesem Spielaußerhalb1
  • Yevhen Konoplyanka
    EingewechseltYevhen KonoplyankaFC Schalke 04
54. 

Verletzungsbedingter Wechsel bei S04: Konoplyanka ersetzt Uth.

52. 

Uth hat sich bei einem Sprint ohne gegnerische Einwirkung wehgetan. Er fasst sich an den hinteren Oberschenkel. Er kann wohl nicht weiterspielen.

50. 

Freistoß für die SGE: Hasebe schlägt hoch in die Box, wo Fährmann den Ball aufnimmt.

48. 

S04 ist seit dem Seitenwechsel etwas aktiver. Noch finden die Gäste aber kaum ein Durchkommen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft mit unverändertem Personal.

Hz. 

Die Zuschauer sahen eine Partie auf Augenhöhe. Sowohl der Ballbesitz als auch die Zweikampfquoten waren ziemlich ausgeglichenen. Frankfurt bestimmte die ersten Minuten, in denen Schalke kaum aus der eigenen Hälfte kam. Nach kurzer Zeit änderte sich das Bild aber etwas: Die Königsblauen tauchten nun einige Male in der Offensive auf, für Torgefahr konnten sie aber bis zur 34. Minute, als Uth aus der Ferne knapp am langen Pfosten vorbeischlenzte, nicht sorgen. Beide Vereine schossen im ersten Abschnitt kein einziges Mal (!) aufs Tor.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Das war's! Mit 0:0 geht es in die Halbzeitpause.

45. 

Cortus legt eine Minute Nachspielzeit drauf.

43. 

Kostic sucht Haller im Sechzehner, seine Flanke von links ist aber zu unpräzise. Nastasic köpft aus der Gefahrenzone.

41. 

Momentan spielt sich das Geschehen großteils zwischen den Strafräumen ab. Beide Teams neutralisieren sich im Mittelfeld.

39. 

Da Costas schickt Rebic auf dem rechten Flügel. Stambouli passt auf und klärt.

36. 

Die Zuschauer sehen eine umkämpfte Partie. Vor allem im Mittelfeld werden viele intensive Duelle geführt.

Makoto Hasebe vs. Guido Burgstaller (Eintracht Frankfurt vs. FC Schalke 04)
34. 

Uth hat im rechten Halbfeld, wenige Meter vor dem Sechzehner, viel Raum, sodass er einige Schritte nach innen macht und den Schlenzer auspackt. Der Ball springt einmal auf und fliegt am linken Pfosten vorbei.

32. 

Nachdem die Hessen für wenige Minuten relativ tiefstehend verteidigten, positioniert sich ihre letzte Linie mittlerweile wieder deutlich weiter vorne.

  • Nabil Bentaleb
    Gelbe KarteNabil BentalebFC Schalke 04Gelbe Karte für Bentaleb wegen eines taktischen Foulspiels an Jovic.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße1
31. 

Gelbe Karte für Bentaleb wegen eines taktischen Foulspiels an Jovic.

31. 

Frankfurt ist wieder vollständig. De Guzmann kann weiterspielen.

30. 

Die Kugel rollt wieder - der Gastgeber macht allerdings zunächst zu zehnt weiter. De Guzman befindet sich noch in Behandlung.

28. 

De Guzmann hat bei seiner eigenen Grätsche unabsichtlich die Stohlen Bentalebs ins Gesicht bekommen. Der Niederländer muss behandelt werden. Auch da Costa hat sich wehgetan, kann aber weitermachen. Das Spiel ist unterbrochen.

26. 

Die Schalker schieben sich den Ball im Mittelfeld umher. Frankfurt zieht sich etwas zurück.

24. 

Calgiuri spielt von rechts steil in die Spitze, wo Embolo knapp vor dem Strafraum im Laufduell mit Abraham zu Boden geht. Auch diesmal pfeift Cortus nicht ab.

23. 

Nach einer abgewehrten Bentaleb-Ecke kommt Schöpf über Unwege aus der zweiten Reihe zum Abzug. Seine Direktabnahme rauscht weit am Ziel vorbei.

21. 

Jovic sieht da Costa auf der rechten Seite starten. Seine Verlagerung missglückt, da der hohe Ball nach außen im Seitenaus landet.

19. 

Eckstoß für die Eintracht: De Guzman schlägt von rechts an den kurzen Pfosten, wo Ndicka leicht vom eigenen Mann - Rebic - behindert wird, sodass er knapp vorbeinickt!

18. 

Jovic gewinnt den Ball nahe der S04-Box. Da Costa spielt flach ins Zentrum, wo er keinen Mitspieler erreicht.

16. 

De Guzman startet knapp vor dem Sechzehner ein Solo, bleibt aber hängen. Die Kugel landet bei Kostic, dessen Flanke über die Grundlinie gelenkt wird.

14. 

Ecke für S04: Caligiuri schlägt von rechts sechs Meter vor den Kasten, wo Sane in den Nacken von Ndicka köpft - das Spielgerät fliegt links ins Toraus.

12. 

Die SGE kombiniert sich auf der linken Seite über Ndicka, Jovic und Kostic geradlinig nach vorne. Letzterer flankt in die Box, wo der Ball beim Gegner landet.

10. 

Caligiuri schlägt von rechts aus der eigenen Hälfte einen weiten Diagonalball. Das Spielgerät landet im gegenüberliegenden Seitenaus.

8. 

Uth spielt aus zentraler Position in die Schnittstelle auf Burgstaller, der frei am Strafraumrand zum Abschluss kommt. Der Österreicher befand sich allerdings knapp im Abseits, weswegen der Unparteiische zu Recht abpfeift.

5. 

Uth bedient Burgstaller, der im Duell mit Ndicka im gegnerischen Sechzehner zu Fall kommt. Der Frankfurter hatte seinen Arm leicht ausgefahren - Cortus lässt weiterlaufen.

4. 

Der Gastgeber bestimmt die ersten Minuten. Schalke kommt bisher kaum aus der eigenen Hälfte.

2. 

Über Rebic und Jovic landet der Ball bei Haller, der im Strafraum von Caligiuri abgeräumt wird. Der Schalker spielte jedoch zuerst den Ball, weswegen der Referee nicht auf den Elfmeterpunkt zeigt.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Schiedsrichter Benjamin Cortus pfeift an.

17:58 

Frankfurt ging in den vergangenen sieben Bundesliga-Heimspielen gegen S04 nie als Verlierer vom Platz (drei Dreier, vier Punkteteilungen). In der Vorsaison setzte es in der Commerzbank-Arena ein 2:2, in der Rückrunde siegte Schalke mit 1:0.

17:55 

In der Live-Tabelle trennen beide Vereine sieben Punkte. Die Eintracht, welche derzeit den sechsten Rang belegt, würde durch einen heutigen Dreier an Hoffenheim und dem FC Bayern vorbeiziehen. Schalke befindet sich auf dem 14. Platz und hat nur zwei Zähler Vorsprung auf Schlusslicht Stuttgart.

17:52 

Hütters Gegenüber Domenico Tedesco nimmt im Vergleich zum 2:0 über Galatasaray ebenso drei Wechsel vor: Fährmann (Rückkehr nach überstandenen Adduktorenbeschwerden), Bentaleb und Serdar beginnen anstelle von Nübel, Rudy sowie Harit. Die "Knappen" starten folgendermaßen: Fährmann - Stambouli, Sane, Nastasic - Caligiuri, Bentaleb, Schöpf - Uth, Serdar - Burgstaller, Embolo.

17:48 

SGE-Coach Adi Hütter nimmt im Hinblick auf den Sieg gegen Limassol drei Startelf-Veränderungen vor: De Guzman, Kostic sowie Rebic ersetzen Stendera, Willems und Gacinovic. So laufen die Hausherren auf: Trapp - Abraham, Hasebe, Ndicka - da Costa, Fernandes, de Guzman, Kostic - Rebic - Haller, Jovic.

17:43 

Auch Schalke startete eine Ungeschlagen-Serie: Die Königsblauen verloren wettbewerbsübergreifend seit fünf Partien nicht mehr (drei Dreier, zwei Remis). Am Dienstag dieser Woche bezwangen sie vor heimischer Kulisse Galatasaray mit 2:0. S04 belegt in der Champions-League-Gruppe D hinter Porto den zweiten Rang - der Vorsprung auf den dritten Platz beträgt bei zwei verbleibenden Partien vier Punkte.

17:38 

Die Frankfurter befinden sich in einer beeindruckenden Form: Sie sind seit acht Pflichtspielen, in denen sie sieben Siege und ein Unentschieden einfuhren, ungeschlagen. Das letzte davon, ein 3:2 vor drei Tagen über Limassol, bescherte das sichere Erreichen des Europa-League-Sechzehntelfinales.

17:32 

Hannover und Wolfsburg eröffneten am Freitag den Spieltag. Ihr habt das Duell verpasst? Kein Problem! Im Eurosport Player könnt ihr die Höhepunkte sowie die komplette Partie im Re-Live sehen.

17:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des elften Bundesliga-Spieltags auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Schalke 04. Um 18:00 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.