Beendet
0
0
-
1
0
20:30
30.11.18
Merkur Spiel-Arena
  • 2. Halbzeit
  • Fortuna Düsseldorf
  • 1. FSV Mainz 05
  • Donati
    87'
  • QuaisonOnisiwo
    85'
  • ZimmerUsami
    80'
  • FinkKaraman
    73'
  • LukebakioRaman
    68'
  • Mateta
    67'
  • BrosinskiDonati
    59'
  • BoëtiusÖztunali
    56'
  • 1. Halbzeit
  • Fortuna Düsseldorf
  • 1. FSV Mainz 05
  • Bormuth
    44'
Spielbeginn

LIVE
Fortuna Düsseldorf - Mainz 05
Bundesliga - 30 November 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und 1. FSV Mainz 05 im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 30 November 2018 um 20:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Friedhelm Funkel oder Sandro Schwarz? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Fortuna Düsseldorf und 1. FSV Mainz 05? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Fortuna Düsseldorf und 1. FSV Mainz 05. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Info 

An dieser Stelle verabschiedet sich Tim Wehinger von Euch und verweist auf die Analyse mit Sammer und Henkel im Eurosport Player. Viel Spaß damit und einen schönen Abend! Hier gibt's den Spielbericht:

Info 

Was für eine spektakuläre Schlussphase. Die Fortuna hat in den letzten fünf Minuten mehr Chancen, als in der gesamten zweiten Hälfte, aber Zentner hält den Mainzer Sieg fest. Damit rückt die Elf von Schwarz vorübergehend auf Rang acht vor.

90. +5

Öztunali prüft zum Schluss noch einmal Rensing. Dann wieder die Fortuna. Aber das war's. Das Spiel ist aus.

90. +2 

Noch einmal zwei überragende Chancen von Düsseldorf durch Karaman und Gießelmann.

90. 

Fünf Minuten gibt's obendrauf.

90. 

Wieder rettet Zentner. Der pariert gegen Raman. Da können sich die Mainzer bedanken.

88. 

Beste Chance der Düsseldorfer im zweiten Durchgang: Usami findet Hennings mit einem langen Ball. Er behauptet das Spielgerät. Sein Schuss wird abgefälscht und gerade noch von Zentner pariert, der extrem schnell am Boden ist.

87.

Donati sieht Gelb für eine kleine Schauspieleinlage.

86.

Letzter Wechsel der Partie. Onisiwo kommt für Quaison.

85. 

Düsseldorf kommt nicht mehr richtig durch. Ein zweiter Ball landet zwar vor Zentner, allerdings ist keiner da, der ihn verwerten könnte.

81. 

Es macht nicht den Anschein. Stattdessen macht sich Quaison mal wieder auf den Weg. Sein Schuss wird abgelenkt zur Ecke.

80.

Funkel zieht den letzten Wechsel. Usami kommt für Zimmer. Kann sich die Fortuna in den letzten zehn Minuten noch einmal aufraffen?

78. 

Die Defensive von Mainz steht gut. Und das, obwohl Bell sich auf einen Ausflug in den gegnerischen Strafraum begibt. Er leitet den Ball sehenswert mit der Hacke zu Mateta weiter und tunnelt dabei noch eben Bormuth. Rensing verhindert Schlimmeres.

75. 

Mainz jetzt etwas mehr am Drücker. Die Gäste probieren es mit dem langen Ball für Quaison. Rensing ist zur Stelle.

72.

Auch dieser Standard bringt nichts ein. Es folgt: Der nächste Wechsel. Fink macht Platz für Karaman.

71. 

Zentner auf der anderen Seite macht seine Sache besser als Rensing. Einen Kopfball von Gießelmann klärt er zur Ecke.

69.

Lukebakio ist vom Feld. Für ihn schickt Funkel Raman auf den Platz.

67.

TOOOR für Mainz! Mateta setzt einen Sprint an, spielt die Abwehr mit einem Bauerntrick aus und schließt mit wenig Druck ab. Doch Rensing lässt den Ball vorbei.

65. 

Gbamin schießt drüber und dann attackiert Mainz in Form von Mateta. Er behält die Oberhand im gegnerischen Strafraum und scheitert an Rensing.

63. 

Mainz behält das Spielgerät jetzt einmal in den eigenen Reihen. Donati mit einigen Ballaktionen.

61. 

Von einem spektakulären Spiel kann aktuell nicht die Rede sein. In den letzten Minuten ist etwas die Luft raus.

60.

Nun der überfällige Wechsel. Donati kommt aufs Feld.

58. 

Der Deutsche hebt den Arm und humpelt durch die Gegend. Dann geht er eben selbst vom Platz und macht sich am Spielfeldrand auf den Weg zur Reservebank.

56.

Er läuft unrund. Aber macht weiter. Stattdessen muss Boetius runter. Für ihn kommt Öztunali. Brosinksi dachte anscheinend er dürfe vom Platz.

53. 

Nach einer guten Ecke für Düsseldorf will es Zentner schnell machen. Brosinksi wird im Sprint umgeholzt und muss behandelt werden.

52. 

Lukebakiowird von seinen Mitspielern immer wieder verlangt. Er ist die erste Anspielstation. Jetzt aber auch mit dem Ballverlust.

50. 

Zimmermann will ein Handspiel gesehen haben und fordert Elfmeter. Stattdessen gibt es Ecke.

47. 

Auf der anderen Seite versucht sich Gbamin am Abschluss. Der Franzose verzieht knapp.

46. 

Was für ein Turbostart. Lukebakio schon wieder mit dem Zug zum Tor und dann Mainz fast mit dem Eigentor.

46. 

Das Spiel ist wieder freigegeben.

Info 

Die Fortuna hatte die Mehrzahl an Chancen und drängte häufiger vors Tor. Die letzte Konsequenz fehlt den Hausherren aber noch. So geht es ohne Tore in die Kabinen.

45. +1 

Gräfe pfeift zur Halbzeitpause.

45. 

Den Freistoß wehrt Rensing zur Ecke ab. Eine Minute wird nachgespielt.

44.

Kurz vor der Pause die erste Karte des Spiels. Bormuth hängt sich an den schnellen Boetius dran und sieht dafür Gelb.

43. 

Düsseldorf zieht auf der anderen Seite ein taktisches Foul. Jetzt wird Lukebakio behandelt. Aus dem folgenden Freistoß kann Mainz nichts machen.

42. 

Lukebakio versucht sich gegen vier. Kommt im Strafraum zu Boden und bleibt dort liegen. Das Spiel geht trotzdem weiter.

40. 

Die Fortuna drückt merklich auf den Führungstreffer. Wieder kombinieren sich die Hausherren in den gegnerischen Strafraum. Es dauert allerdings noch etwas zu lange.

37. 

Gefährlich für Zentner. Erster Angriff abgewehrt, dann kommt Mainz aber nicht mehr an den Ball und Stöger leitet mit der Hacke weiter auf Fink. Dessen Gewaltschuss wird abgefälscht.

35. 

Die Fortuna wieder mit dem Ballgewinn. Diesmal durch Bodzek. Hennings bekommt das Zuspiel und hat nur Augen für den Ball. Der Schuss ist zwar stramm, aber schlecht platziert.

33. 

Lukebakio muss noch etwas an der Umsetzung seiner Ideen arbeiten. Fink mit dem entscheidenden Ballgewinn. Hennings leitet auf Lukebakio weiter. Der flankt wieder zu weit für seinen Mitspieler auf rechts.

31. 

Gbamin mit der ersten guten Chance für Mainz seit etwa 20 Minuten. Er lenkt das Spielgerät knapp links übers Tor.

28. 

Quaison schubst Fink zu Boden. Nichtsdestotrotz bekommen die Mainzer Ecke. Rensing ist dran.

27. 

Dann ist wieder Lukebakio dran. Guter Pass von Zimmermann auf den Belgier, der einen Meter rechts am Tor vorbeischießt.

26. 

Kevin Stöger versucht es aus der Distanz. Er befördert das Spielgerät weit übers Tor von Zentner.

24. 

Jetzt laufen auch die Rheinhessen mal hoch an und pressen früh. Sie lassen die Düsseldorfer nur hinten in der eigenen Hälfte spielen.

23. 

Lukebakio lässt Latza stehen und probiert sich als Flankengeber. Der Belgier verschätzt sich ein wenig. Gießelmann kommt nicht mehr dran.

20. 

Erneut sorgt Lukebakio für Wirbel. Der Belgier setzt einen Sprint an und schließt ab. Zentner ist wieder dazwischen, kann den Ball jedoch nicht festhalten. Da hat er Glück, dass kein weiterer Düsseldorfer mitgegangen war.

19. 

Wieder ist Zentner zur Stelle.

18. 

Erneuter Ballgewinn der Fortuna tief in der gegnerischen Hälfte, doch Fink spielt den Pass zu weit, so dass Zentner leichtes Spiel hat.

16. 

Boetius holt einen Freistoß heraus. Einen Augenblick später hat Düsseldorf den Ball aber wieder.

13. 

Bell verliert die Orientierung. Lukebakio nutzt den Moment der Verwirrung und spielt den Pass direkt vor Zentner. Da hätte er es selbst probieren müssen, denn im Zentrum ist kein Düsseldorfer.

11. 

Mainz schiebt sich den Ball in der eigenen Hälfte zu und spielen immer wieder zurück über Zentner. Damit nehmen sie etwas das Tempo heraus, das Düsseldorf in den ersten Minuten an den Tag gelegt hat.

7. 

Brosinksi muss zweimal hinten aushelfen. Die Abstimmung mit dem Torhüter stimmt nicht ganz. Erneut Ecke für Mainz. Diesmal plfückt Zentner den Ball aus der Luft.

5. 

Erste Annäherung der Fortuna ans Tor. Es gibt Ecke. Der Standard kommt gut, wird aber von einem Mainzer abgefangen.

3. 

Die Außenverteidiger der Gastgeber stehen auffallend hoch. In der Vorwärtsbewegung lässt sich eine Dreierkette in der Abwehr erahnen.

1.

Jetzt geht's los in der Merkur Spielarena. Manuel Gräfe gibt das Spiel frei. Düsseldorf beginnt in Rot von rechts nach links.

Info 

Lediglich zwei Saisonsiege hat die Fortuna aktuell vorzuweisen. Beide holte man im eigenen Stadion. Auch Mainz 05 spielt daheim besser. Lediglich eines der fünf Auswärtspartien konnte das Team von Schwarz gewinnen. Der direkte Vergleich ist ausgeglichen, allerdings ist Mainz in den letzten vier Aufeinandertreffen gegen Düsseldorf ungeschlagen.

Info 

Bei Düsseldorf rotiert Rouwen Hennings in die Startelf:

Info 

Sowohl Sandro Schwarz als auch Friedhelm Funkel haben jeweils eine Änderung ihrer Startaufstellung vorgenommen. Bei Mainz spielt Boetius von Beginn an:

Info 

Das 3:3 gegen die Bayern am vergangenen Spieltag, als Lukebakio den Münchnern einen Punkt abgenommen hat, hat dem Selbstvertrauen der Fortuna natürlich einen ordentlichen Push gegeben. Mainz musste am letzten Wochenende zwar eine Niederlage hinnehmen, schlug sich aber gegen den Tabellenführer Borussia Dortmund recht ordentlich. Mit einem Sieg würden die Mainzer vorübergehend auf den achten Tabellenplatz vorrücken. Die Gastgeber hingegen benötigen dringend einen Dreier, um von den Abstiegsplätzen wegzukommen.

20:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker von Eurosport. Zum Auftakt des 13. Spieltags steht die Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FSV Mainz 05 auf dem Programm. Bis zum Anpfiff um 20:30 Uhr gibt es hier alles Wissenswerte zum Spiel. Für Euch ist Tim Wehinger an den Tasten. Viel Spaß!