Getty Images

Pressestimmen zu Borussia Dortmund - FC Bayern München: "Wie im Rausch - was für ein Spiel!"

Pressestimmen zu Dortmund - Bayern: "Wie im Rausch - was für ein Spiel!"

11/11/2018 um 10:20Aktualisiert 11/11/2018 um 10:41

Borussia Dortmund schlägt den FC Bayern München in der Bundesliga 3:2 und vergrößert den Abstand. Die Presse überschüttet den BVB mit Matchwinner Paco Alcácer mit Lob und zweifeln an der Vormachtstellung des FCB. Auch im Ausland wird ein Matchwechsel in Deutschland für möglich gehalten. Die Pressestimmen aus Deutschland, England, Spanien, Italien und Frankreich.

DEUTSCHLAND

Bild.de: "Wahnsinn, dieses Spiel! Partie gedreht, Dortmund jetzt sieben Punkte vor Bayern. So schön kann Bundesliga sein! Der Kracher zwischen Dortmund und Bayern hat alles, was ein Fußballspiel braucht. Den Kampf, das Tempo, die Klasse, die Spannung."

kicker.de: "3:2 im Topspiel! BVB jetzt sieben Punkte vor Bayern. Dortmund und Bayern lieferten sich am Samstagabend einen packenden Vergleich."

Focus.de: "Bundesliga-Beben in Dortmund! BVB ringt den FC Bayern nieder und eilt davon. Eruption in Dortmund, Entsetzen in München."

Sportbild.de: "Joker Alcácer entscheidet irres Spitzenspiel. Borussia Dortmund gewinnt eine Wahnsinnspartie gegen den FC Bayern."

Sport1.de: "Spektakel im Kracher! BVB dreht Topspiel gegen Bayern. Der BVB und der FC Bayern liefern sich im Bundesliga-Kracher ein irres Spektakel. Lewandowski lässt die Bayern zweimal jubeln - doch der BVB schlägt zurück."

Spox.com: "Wahnsinns-Spiel! Reus und Alcacer vergrößern den BVB-Vorsprung."

tz.de: "Irres Spiel! BVB gewinnt Kracher gegen FC Bayern - und baut Vorsprung aus. Dem FC Bayern droht der Verlust seiner jahrelangen Vormachtstellung im deutschen Fußball."

Spiegel.de: "Wie im Rausch - was für ein Spiel! Borussia Dortmund zeigte gegen Bayern München seine überragenden Konterfähigkeiten. Die Münchner hatten einen eiskalten Robert Lewandowski - und spannende Erklärungen für die Pleite."

Süddeutsche.de: "Dortmund gewinnt ein Rock'n'Roll-Spiel. Nach einem wahren Spektakel siegt der BVB mit 3:2 gegen den FC Bayern. Marco Reus schwärmt, Niko Kovac hadert und Lucien Favres Halbzeit-Strategie geht voll auf."

WAZ.de: "BVB erweist sich als großer Sieger gegen starke Bayern. Das Spitzenspiel der Bundesliga war rasant und höchst unterhaltsam. Jetzt sind die Aussichten für Dortmund prächtig."

DerWesten.de: "Dortmund ringt Bayern in irrem Clásico nieder. Das Spitzenspiel am 11. Bundesliga-Spieltag hat gehalten, was er versprach."

ENGLAND

BBC.co.uk: "Dortmund kommt zweimal zurück und schlägt Bayern in einem Fünf-Tore-Thriller. Sancho überzeugt im 'Klassiker'. Das war ein atemloses Duell der zwei deutschen Aushängeschilder - nachdem das letzte Duell noch 6:0 für Bayern ausgegangen war, feierten die BVB-Fans den Sieg als ob sie nach 2012 wieder die Meisterschaft gewonnen hätten."

TheGuardian.com: "Alcácer ist der Held. Ein glühend heißes Dortmund schlägt Bayern in einem Thriller."

Thesun.co.uk: "Paco Alcácer schießt ein wunderbares Siegtor und versenkt Bayern in einem epischen Bundesliga-Kampf."

Mirror.co.uk: "A classic Klassiker! Favres junge Truppe kommt zweimal zurück und siegt. Das stotternde Bayern hat jetzt noch mehr Druck."

SPANIEN

AS.com: "Alcácer stürzt den FC Bayern und baut den Vorsprung für Dortmund aus. Alcácer spielt sich weiter in die Herzen der BVB-Fans."

Marca.com: "Von der Bank zum Matchwinner - Alcácer entscheidet den 'Klassiker' und hält Bayern auf Abstand."

ITALIEN

Gazzetta.it: "3:2-Show in Dortmund - Alcácer versenkt Bayern. Der Spanier entscheidet ein wunderbares Match der zwei deutschen Giganten."

FRANKREICH

Lequipe.fr: "Dortmund stürzt den FC Bayern in einem spektakulären Match. Die Partie erinnerte an die Klopp-Guardiola-Jahre: Ein BVB, der auf schnelle Angriffe setzte, und Bayern, die ihr Glück im Ballbesitz suchten."

Video - Sammer: Bayern-Coach ein leichter Job? Von wegen!

03:32
0
0