SID

Hinweis auf Wechsel? PSG kommentiert James-Bild

Hinweis auf Wechsel? PSG kommentiert James-Bild

15/05/2019 um 14:03Aktualisiert 15/05/2019 um 15:05

PSG hat mit einem Kommentar auf der Facebook-Seite von James Rodríguez die Gerüchteküche angekurbelt. Seit einiger Zeit gilt Paris Saint-Germain als Interessent für den 27-Jährigen. Unter einem Bild, auf dem der Kolumbianer auf einem Ergometer für sein Comeback arbeitet, postete der Spitzenverein ein applaudierendes Emoji. James dürfte den FC Bayern im Sommer nach zwei Jahren Ausleihe verlassen.

Zahlreiche Fans des Kolumbianers bemerkten den PSG-Kommentar bei Facebook sofort und spekulierten, ob es ein Hinweis auf einen Wechsel von James nach Paris sei.

James Rodríguez (FC Bayern) bekommt Applaus von PSG

James Rodríguez (FC Bayern) bekommt Applaus von PSGfacebook

Der Kolumbianer selbst betitelte das Foto mit der Überschrift "Zurück". Zuletzt hatte der von Real Madrid ausgeliehene Offensivspieler gegen RB Leipzig (0:0) wegen Wadenproblemen pausieren müssen. Eine Rückkehr auf den Platz steht wohl rechtzeitig zum Bundesliga-Finale unmittelbar bevor.

Für 42 Millionen Euro könnten die Bayern James eigentlich fest verpflichten. Aktuell sieht es aber eher nach einem Abschied aus. Vor allem die Beziehung zu Coach Niko Kovac soll nicht die beste sein.

Doch auch Real-Trainer Zinédine Zidane soll keine Verwendung mehr für den Torschützenkönig der WM 2014 haben. Angeblich wollen die "Königlichen" den Rückkehrer deshalb wieder direkt weiterverkaufen. Neben PSG soll auch Atlético Madrid Interesse haben. Knapp 60 Millionen Euro dürfte als Ablösesumme anfallen.

Video - Torjubel gegen den FC Bayern? Das sagt Robben

00:48
0
0