Fußball
Bundesliga

Erster Sieg nach 42 Jahren: Fortuna überrascht im Weserstadion

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Kaan Ayhan jubelt - Werder Bremen vs. Fortuna Düsseldorf

Fotocredit: Getty Images

VonMartin Lehmann
17/08/2019 Am 15:39 | Update 17/08/2019 Am 15:49

Fortuna Düsseldorf ist mit einem 3:1 (1:0) bei Werder Bremen die erste Überraschung der Bundesliga-Saison gelungen. Tore von Rouwen Hennings (36.), Kenan Karaman (52.) und Kaan Ayhan (64.) machten den Dreier perfekt. Für Werder traf Johannes Eggestein (47.). Werder hatte zuletzt am 1. Dezember 2018 zuhause verloren (1:2 gegen den FC Bayern). Düsseldorfs letzter Sieg in Bremen war im April 1977.

So lief das Spiel:

Werder Bremen präsentierte sich von Anpfiff weg als dominantes Team, während sich die Fortuna fast komplett um den eigenen Strafraum positionierte und auf Konter lauerte. Trotz ihrer spielerischen Überlegenheit kamen die Hausherren nur selten zu gefährlichen Offensivaktionen. Ein abgefälschter Schuss von Maximilian Eggestein (4.) sowie ein missglückter Kopfball von Theodor Gebre Selasssie (5.) blieben lange Zeit Bremens beste Abschlusssituationen.

Fußball

Transfer-News LIVE: Ter Stegen-Entscheidung angeblich gefallen

VOR 22 MINUTEN

Die Fortuna kam kaum einmal aus der eigenen Hälfte und ging dennoch nach 36 Minuten in Führung. Nuri Sahin schoss bei einem Klärungsversuch am eigenen Strafraum Kenan Karaman an, der daraufhin alle Freiheiten im Sechzehner hatte. Ein präziser Pass in den Rücken der Bremer Abwehr und Rouwen Hennings vollendete im Stil eines Torjägers eiskalt zur 1:0-Führung (36.).

Werder erwischte einen Blitzstart in Durchgang zwei und egalisierte die Düsseldorfer Führung durch Johannes Eggestein, der eine präzise Rashica-Flanke per Aufsetzer in die lange Ecke köpfte (47.). Mitten in die darauf folgenden Bremer Drangphase traf Kenan Karaman auf Vorarbeit von Lewis Baker zum 2:1, wobei Werder-Torwart Jiri Pavlenka dabei keine gute Figur abgab (52.).

In der Folge erhöhte Werder minütlich den Druck, das Tor aber machten einmal mehr die Gäste. Kaan Ayhan setzte sich bei einer Ecke entschlossen durch und erhöhte aus kurzer Distanz per Kopf auf 3:1 (64.).

Die Hausherren steckten trotz des Zwei-Tore-Rückstands weiterhin nicht auf, aber das Glück war an diesem Nachmittag nicht auf Seiten der Bremer. Niclas Füllkrug traf aus 16 Metern die Unterkante der Latte (88.) und auch Josh Sargent konnte Fortuna-Keeper Zack Steffen aus kurzer Distanz nicht mehr überwinden (90.+3).

  • Du willst hinter die Kulissen schauen? Folge jetzt unserem Instagram-Account

Die Stimmen:

Niklas Moisander (Werder Bremen): "Wir haben gut begonnen, haben uns nach dem ersten Gegentor aber schwer getan. Gegen Ende des Spiels konnten wir nicht mehr zulegen. Insgesamt haben wir heute zu viel einfache Gegentore kassiert."

Lutz Pfannenstiel (Sportdirektor Fortuna Düsseldorf): "Es war das erwartet schwere Spiel und wir haben immer zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht. Das war wirklich ein ganz wichtiger Sieg mit einer großen Mentalitätsleistung für uns."

Der Tweet zum Spiel:

Das fiel auf: Toprak überzeugt – mit einer Ausnahme

Vor wenigen Tagen verpflichtete Werder Innenverteidiger Ömer Toprak vom BVB. Gegen Düsseldorf stand der türkische Nationalspieler auf Anhieb in der Startelf der Grün-Weißen. An der Seite von Kapitän Moisander ließ Toprak keinerlei Eingewöhnungsprobleme erkennen und spielte, als wäre er schon jahrelanger Bestandteil der Bremer Hintermannschaft. Einzig beim ersten Gegentor machte Toprak gemeinsam mit Gebre Selassie keine gute Figur und ließ Torschütze Hennings in seinem Rücken frei gewähren.

Die Statistik: 6

Der SV Werder gewann keines seiner letzten sechs Auftaktspiele in der Bundesliga. Den letzten Sieg gab es 2013/14 mit 1:0 in Braunschweig.

Das könnte Dich auch interessieren: Coutinho kommt - und ein großes Fragezeichen bleibt

Kritik an Hudson-Odoi nach Startelf-Debüt

00:00:55

Bundesliga

Stimmt Kruse zu? Werder macht offenbar Angebot mit kurioser Klausel

VOR 4 STUNDEN
Bundesliga

Poker um Mega-Talent: Real lässt FC Bayern angeblich abblitzen

VOR EINEM TAG
Ähnliche Themen
FußballBundesligaSV Werder BremenFortuna Düsseldorf
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen