SID

VfL Wolfsburg gewinnt Testspiel dank Dreierpack von Mehmedi

Wolfsburg gewinnt Test dank Dreierpack von Mehmedi
Von SID

12/01/2019 um 17:05Aktualisiert 12/01/2019 um 17:06

Der VfL Wolfsburg hat dank Admir Mehmedi sein Trainingslager im portugiesischen Almancil mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Das Team von Trainer Bruno Labbadia kam bei der Generalprobe für den Rückrundenauftakt am 20. Januar bei Schalke 04 zu einem 3:0 (1:0)-Erfolg gegen den kroatischen Erstligisten HNK Rijeka. Dem Schweizer Mehmedi gelang ein Dreierpack.

Ihr erstes Testspiel des Jahres hatten die Niedersachsen gegen den niederländischen Ehrendivisionär Vitesse Arnheim 3:0 gewonnen.

Mann des Tages im zweiten Match war der Schweizer Mehmedi, dem ein Dreierpack (43., 55., 58.) gelang. Stürmerkollege Daniel Ginczek musste in der 37. Minute verletzungsbedingt den Platz verlassen. Ginczek soll sich nach der Rückkehr des VfL am Samstagabend in Deutschland einer genauen Untersuchung unterziehen.

Video - 5 Transfergerüchte: Neue Konkurrenz für Bayern bei Rabiot

01:18
0
0