Getty Images

Aufstellungen Bayern-BVB: Flick setzt auf seine Sieger - Reus nur auf der Bank

Aufstellungen Bayern-BVB: Flick setzt auf seine Sieger - Reus nur auf der Bank
Von Eurosport

09/11/2019 um 17:37Aktualisiert 09/11/2019 um 18:06

Der FC Bayern München empfängt am 11. Bundesliga-Spieltag Borussia Dortmund in der Allianz Arena. Das sind die Aufstellungen beider Teams. Der BVB muss zunächst auf Marco Reus verzichten (Kapselverletzung am Sprunggelenk), er sitzt aber auf der Bank. Bayern-Trainer Hansi Flick setzt auf die Sieger-Elf aus der Champions League mit Javi Martinez und David Alaba in der Innenverteidigung.

"Der Sieg am Mittwoch hat dazu beigetragen, dass ein bisschen der Knoten geplatzt ist", behauptet Flick. Ob er zur weiteren Entfesselung des Rekordmeisters beitragen darf, berührt ihn angeblich nach wie vor nicht: Dortmund, sagte er, sei "die Ziellinie", und die wolle er überschreiten "mit einem Sieg, das ist, was mich antreibt, was die Mannschaft antreibt".

Drei Siege, darunter die erfolgreiche Aufholjagd in der Champions League gegen Inter Mailand (3:2 nach 0:2), haben allerdings auch den BVB zurück in die Spur gebracht. In der Tabelle ist der selbst ernannte Meisterschaftsanwärter wieder an den kriselnden Münchnern vorbeigezogen. Trainer Lucien Favre versicherte daher, dass man "ohne Angst" auflaufen werde, auch wenn Kapitän Marco Reus aufgrund seiner Kapselverletzung nur als Joker zur Verfügung steht.

Die Aufstellungen

FC Bayern München: Neuer - Pavard, Martinez, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski.

Borussia Dortmund: Bürki - Hakimi, Akanji, Hummels, Schulz - Witsel, Weigl - Sancho, Brandt, Hazard - Götze.

Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin).

Video - Exklusiv | Mourinho neuer Bayern-Coach? Das sagt Becker

00:56
0
0