Fußball
Bundesliga

"Muss nicht der beste Verein sein": Das rät Schweinsteiger Götze

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Bastian Schweinsteiger (li.) und Mario Götze (Mi.) bei der EM 2016

Fotocredit: Imago

VonEurosport
24/05/2020 Am 20:15 | Update 24/05/2020 Am 20:15

Bastian Schweinsteiger bedauert den Abschied vom Mario Götze im Sommer von Borussia Dortmund. Der ehemalige Teamkollege hofft, dass der Mittelfeldspieler bei der Vereinswahl ein glückliches Händchen hat. "Das muss nicht der beste Verein sein in Europa, aber ich hoffe, dass er einen Verein findet, wo er spielen wird", erklärte Schweinsteiger in der "Sportschau".

  • Mehr Bundesliga-News

Am Samstag vor dem Spiel von Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg hatte Manager Michael Zorc die Trennung von Mario Götze im Sommer bekannt gegeben. "Es ist sehr, sehr schade, denke ich. Wir wissen alle, dass Mario Götze ein großes Talent war, als er noch jünger war. Jetzt mit einem Alter von 27 oder 28, das sind die besten Jahre im Fußball", erklärte Schweinsteiger.

Bundesliga

Drei Dinge, die auffielen: Hinteregger zwischen Himmel und Hölle

24/05/2020 AM 08:54

Am Dienstag trifft Götze mit dem BVB zum vorerst letzten Mal auf seinen alten Verein: den FC Bayern München (ab 18:30 Uhr im Liveticker bei Eurosport.de). Das Spitzenspiel wird auch von Schweinsteiger mit Spannung erwartet: "Es kommt auf das besondere Spiel an, wer am Ende des Tages deutscher Meister wird", so der Weltmeister von 2014.

In der Favoritenrolle sieht Schweinsteiger die Münchner, die mit vier Zählern Vorsprung an der Tabellenspitze stehen. Natürlich habe der BVB in Erling Haaland, Jadon Sancho oder Julian Brandt "exzellente Spieler", aber "die Bayern haben durch die Bank Spieler, die die Spiele entscheiden können", sagte der 35-Jährige.

Zudem sieht es der Champions-League-Sieger von 2013 als Vorteil für seine frühere Mannschaft, dass der Signal Iduna Park "leer sein wird. Das Stadion macht schon einen Eindruck auf die Gäste-Mannschaft."

Das könnte Dich auch interessieren: Nach Götze-Schlussstrich beim BVB: Viel Nebel und eine Traum-Option

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

(mit SID)

Trotz Mega-Klausel: BVB mischt offenbar weiter bei Portugal-Talent mit

00:01:18

Bundesliga

Drei Dinge, die beim BVB auffielen: Brandt macht es zu seinem Projekt

23/05/2020 AM 19:03
DFB-Pokal

Müller neckt TV-Experte Schweinsteiger - der kontert ihn aus

VOR 2 STUNDEN
Ähnliche Themen
FußballBundesligaFC Bayern MünchenBorussia DortmundMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen