SID

Mandzukic will offenbar nicht zum BVB - aber vielleicht zu Bayern

Mandzukic will offenbar nicht zum BVB - aber vielleicht zu Bayern
Von Eurosport

13/07/2019 um 17:21Aktualisiert 13/07/2019 um 17:26

Wird Mario Mandzukic in die Bundesliga zurückkehren? Der Stürmer spielt seit 2015 für Juventus Turin, ist von zwei Bundesliga-Klubs aber wohl heiß begehrt. Laut "Sky"-Informationen schließt der 33-Jährige einen Wechsel zu Borussia Dortmund allerdings aus. Es habe Gespräche gegeben, der Transfer komme für den Kroaten jedoch nicht infrage. Auch zum FC Bayern gebe es Kontakte.

Wie "Sky" weiter berichtet, könne sich Mario Mandzukic eine Rückkehr nach München prinzipiell vorstellen. Er wolle aber zunächst das Gespräch mit Juve-Trainer Maurizio Sarri suchen.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß soll ein großer Befürworter von Mandzukic sein. Erst im April verlängerte der Stürmer, der von 2012 bis 2014 beim FC Bayern spielte, seinen Vertrag in Turin vorzeitig bis 2021. Die Ablösesumme soll laut italienischen Medienberichten rund 15 Millionen Euro betragen.

Der BVB hat noch Bedarf auf der Position des Stoßstürmers, hier überzeugt Paco Alcácer bisher vor allem als Einwechselspieler. Mario Götze wäre die Alternative.

0
0