Eurosport

Reus und Sancho einsatzbereit? BVB-Tweet sorgt für Rätsel

Reus und Sancho einsatzbereit? BVB-Tweet sorgt für Rätsel

09/11/2019 um 12:16Aktualisiert 09/11/2019 um 17:40

Buzz

Am Tag des Klassikers zwischen dem FC Bayern und dem BVB sorgt Dortmund mit einer Aussage auf "Twitter" zu den angeschlagenen Offensivspielern Marco Reus und Jadon Sancho für Verwirrung. "Stark, dass ihr mit in München seid", schreibt der BVB und postet dazu je ein jubelndes Bild seiner beiden Torjäger. Ob Reus und Sancho in der wichtigen Partie in der Allianz Arena spielen, bleibt aber unklar.

Der Tweet von Borussia Dortmund lässt offen, ob das Duo Marco Reus und Jadon Sancho tatsächlich schon wieder auflaufen kann oder ob sich das Team "nur" über die Unterstützung ihrer beiden Stars vor Ort in der Allianz Arena freut.

BVB-Kapitän Reus kämpfte zuletzt mit einer Fußverletzung, Youngster Sancho zog sich beim 3:2-Sieg gegen Inter Mailand in der Champions League eine Zerrung im Oberschenkel zu. Laut "Bild" konnten die beiden Offensivspieler aber das gestrige Abschlusstraining bei den Schwarz-Gelben absolvieren. Am Donnerstag auf der Pressekonferenz hatte Trainer Lucien Favre noch gesagt: "Wir müssen den morgigen Tag abwarten. Ein Spieler muss hundertprozentig fit sein."

Gilt es für die BVB-Fans wohl trotz Tweet bis zur offiziellen Startaufstellung weiter abzuwarten, ob der aktuelle Tabellendritte auf seine wichtigen Offensivkräfte zählen kann.

Video - Flick fokussiert auf BVB: "Zukunft interessiert mich aktuell nicht"

00:48
0
0