Getty Images

Kimmich über Sané-Spekulationen: ''Wenn Leroy wollen würde..."

Kimmich über Sané-Spekulationen: ''Wenn Leroy wollen würde..."
Von Eurosport

31/07/2019 um 12:45Aktualisiert 31/07/2019 um 17:17

Joshua Kimmich hat sich nach dem Sieg des FC Bayern gegen Fenerbahce Istanbul im Rahmen des Audi Cup zu einem möglichen Transfer von Leroy Sané geäußert. Gegenüber "Sky Sport" zeigte er sich nicht gerade optimistisch. Gleichzeitig sagte er, als Spieler wisse er über den Stand der Verhandlungen nicht wirklich Bescheid. Er deute die Entwicklung nur für sich selbst.

"Ich weiß ja nicht, wie die Signale sind, ich denke mal, dass der Verein möchte. Wenn Leroy wollen würde, wäre er wahrscheinlich schon hier", sagte der 24-Jährige nach dem Spiel gegen Fenerbahçe Istamnbul in der Mixed Zone. Außerdem antworte Sané nicht auf Kimmichs Nachrichten.

Das sei aber nur seine persönliche Einschätzung. Er wisse nicht genau, wie der Stand der Dinge ist. Kimmich sagte:

" Keine Ahnung, ich erfahre es auch immer nur von euch, was ihr schreibt. Der Präsident kommt auch nicht in die Kabine und sagt: 'Hey, hört mal zu: Wir wollen den Sané."

Optimistisch klingt auf jeden Fall anders. Vor ein paar Tagen hatte Bayerns Coach Niko Kovac noch große Töne gespuckt, Sané könne zweifellos geholt werden:

" Ich gehe davon aus, dass wir ihn (Leroy Sané Anm. d. Red.) bekommen können."