Fußball
Bundesliga

"Eigenartig" - so reagiert Bayern auf das Neuer-Beben

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Manuel Neuer

Fotocredit: Getty Images

VonMarc Hlusiak
08/07/2019 Am 14:29 | Update 08/07/2019 Am 14:29
@mhlus

Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München hat auf einer Pressekonferenz versichert, dass Manuel Neuer nicht hinter den Aussagen seines Beraters Thomas Kroth stehe. In einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" hatte Kroth den aktuellen Kader des Rekordmeisters kritisiert und mitgeteilt, dass für Neuer auch ein Abschied aus München ein Thema sei.

"Ich hatte heute Morgen ein Telefonat mit Manuel Neuer. Es handelt sich um eine rein private Meinung von Thomas Kroth (Berater von Manuel Neuer, Anm. D. Red.)", äußerte sich Rummenigge auf Nachfrage eines Journalisten auf der Pressekonferenz zur Vorstellung von Weltmeister Lucas Hernández. Man habe die Aussagen "zur Kenntnis genommen", allerdings beschireb Rummenigge die Art der Kommunikation als "etwas eigenartig".

  • Hier geht's zu den besten Aussagen der Pressekonferenz
Bundesliga

DFB pocht auf seine Rechte: "Wir brauchen die Profis"

GESTERN AM 13:30

Kroth hatte gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" gesagt, dass der aktuelle Kader der Münchner "noch nicht konkurrenzfähig" sei, um "die Ziele von Manuel ernsthaft anzugehen". Am Montag hatte er im "kicker" noch einmal nachgelegt. Neuer wolle noch einmal die Champions League gewinnen, so Kroth, der dieser Aussage das pikante Ende "egal wo" verpasste.

Neuer hinterlegte Meinung bei den Bossen

Kroth bestätigte allerdings auch, dass es sich dabei lediglich um seine Meinung und nicht die der deutschen Nummer eins handle. Laut "kicker" hat Neuer diese Meinung jedoch bereits in der Chefetage hinterlegt.

Das Verhältnis zwischen den Bayern-Bossen und dem Berater bezeichnete Rummenigge bisher als "seriös". Beim FC Bayern dürfe sich grundsätzlich "jeder äußern", schließlich habe man es mit "großen Demokraten" zu tun.

Neuers Vertrag in München läuft noch bis 2021.

Félix-Transfer fix: Wie Europas Stürmer-Domino nun laufen könnte

00:02:05

Bundesliga

Bayern-Boss mit Seitenhieben auf Schalke und Kovac

05/07/2020 AM 10:48
Bundesliga

Klartext zu Thiago und Havertz: Rummenigge verrät Transfer-Plan

03/07/2020 AM 21:34
Ähnliche Themen
FußballBundesligaFC Bayern MünchenManuel NeuerMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen