Beendet
1
1
-
0
2
18:00
10.11.19
Schwarzwald-Stadion
Bundesliga • 11. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • SC Freiburg
  • Eintracht Frankfurt
  • Grifo
    90'
  • Abraham
    90'
  • HölerSchlotterbeck
    90'
  • Abraham
    90'
  • DurmSilva
    83'
  • Petersen
    77'
  • SallaiKwon
    76'
  • Höler
    74'
  • KamadaGacinovic
    67'
  • GrifoWaldschmidt
    57'
  • Halbzeit
  • SC Freiburg
  • Eintracht Frankfurt
  • PaciênciaKohr
    45'
  • 1. Halbzeit
  • SC Freiburg
  • Eintracht Frankfurt
  • Fernandes
    45'
  • Fernandes
    26'
Spielbeginn

LIVE
SC Freiburg - Eintracht Frankfurt
Bundesliga - 10 November 2019

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen SC Freiburg und Eintracht Frankfurt im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 10 November 2019 um 18:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen SC Freiburg und Eintracht Frankfurt?
Umfangreiche Informationen zu SC Freiburg und Eintracht Frankfurt. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Freiburg investierte nach dem Seitenwechsel gegen zehn Frankfurter mehr ins Offensivspiel. Die Breisgauer kombinierten sich vor allem über links einige Male ins Angriffsdrittel, ihnen fehlte es allerdings - wie bereits in der ersten Halbzeit - weiter an Genauigkeit im Torabschluss. Die Eintracht war in Unterzahl großteils mit der Defensivarbeit beschäftigt und konterte schnell über die Flügel. Der SC belohnte sich in der Schlussphase für den hohen Aufwand und erzielte den Siegtreffer.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+10 

Das war's! Freiburg bezwingt Frankfurt mit 1:0.

  • Vincenzo Grifo
    Rote KarteVincenzo GrifoSC FreiburgDr. Brych sieht sich die Rudelbildung nach Abrahams Platzverweis in der Review-Area an. Er erkennt, dass Grifo dem Rotsünder ins Gesicht fasste. Auch Grifo sieht Rot!
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against2
90.+10 

Dr. Brych sieht sich die Rudelbildung nach Abrahams Platzverweis in der Review-Area an. Er erkennt, dass Grifo dem Rotsünder ins Gesicht fasste. Auch Grifo sieht Rot!

90.+7 

Nach Abrahams Aktion gegen Streich entsteht eine Rudelbildung. Freiburgs Co-Trainer Florian Bruns ist mittendrin und sieht Gelb.

  • David Abraham
    Rote KarteDavid AbrahamEintracht FrankfurtWas macht Abraham denn da?! Der Ball fliegt in der Nähe von Streich ins Seitenaus. Der SC-Coach lässt diesen durch und wird anschließend von Abraham, der in hohem Tempo angelaufen kommt, umgerempelt. Dr. Brych zeigt zu Recht die Rote Karte!
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Freistöße3
90.+6 

Was macht Abraham denn da?! Der Ball fliegt in der Nähe von Streich ins Seitenaus. Der SC-Coach lässt diesen durch und wird anschließend von Abraham, der in hohem Tempo angelaufen kommt, umgerempelt. Dr. Brych zeigt zu Recht die Rote Karte!

  • Nico Schlotterbeck
    AusgewechseltLucas HölerSC FreiburgLetzter Wechsel der Partie: Schlotterbeck kommt für Höler.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against5
  • Nico Schlotterbeck
    EingewechseltNico SchlotterbeckSC Freiburg
90.+4 

Letzter Wechsel der Partie: Schlotterbeck kommt für Höler.

  • David Abraham
    Gelbe KarteDavid AbrahamEintracht FrankfurtAbraham räumt Höler ab und wird dafür mit Gelb bestraft.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Freistöße3
90.+4 

Abraham räumt Höler ab und wird dafür mit Gelb bestraft.

90.+2 

Silva wird hoch bedient und legt per Kopf auf Hinteregger ab. Dieser schießt links vorbei.

90. 

Es gibt vier Minuten Nachschlag.

87. 

Kohr zieht aus der Ferne ab. Sein Flachschuss endet in den Armen von Flekken.

84. 

Dicke Chance für die Gäste: Sow flankt von links ins Strafraumzentrum. Hinteregger läuft an und köpft Flekken an.

  • André Silva
    AusgewechseltErik DurmEintracht FrankfurtDritter Wechsel bei der SGE: Stürmer Silva kommt für Durm.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls1Pfosten-/Latten-Treffer1
  • André Silva
    EingewechseltAndré SilvaEintracht Frankfurt
83. 

Dritter Wechsel bei der SGE: Stürmer Silva kommt für Durm.

82. 

Günter zieht ins Zentrum und packt einen Schlenzer aus. Rönnow hechtet zur Seite und verhindert das 2:0!

79. 

Freiburg lässt hinten derzeit kaum Lücken aufkommen. Ob wir eine Frankfurter Schlussoffensive sehen?

  • Nils Petersen
    TorNils PetersenSC FreiburgTOOOR für den SC Freiburg! Günter sprintet die linke Seite entlang und passt flach nach innen in den Rückraum. Waldschmidt verpasst, doch der Ball landet bei Petersen, der per Direktabnahme flach zum 1:0 ins lange Eck schiebt!
    In diesem SpielTore1aufs Tor3Fouls1
77. 

TOOOR für den SC Freiburg! Günter sprintet die linke Seite entlang und passt flach nach innen in den Rückraum. Waldschmidt verpasst, doch der Ball landet bei Petersen, der per Direktabnahme flach zum 1:0 ins lange Eck schiebt!

  • Chang-Hoon Kwon
    AusgewechseltRoland SallaiSC FreiburgStreich tauscht zum zweiten Mal: Er bringt Kwon für Sallai.
    In diesem Spielaufs Tor2Fouls against2Abseits1
  • Chang-Hoon Kwon
    EingewechseltChang-Hoon KwonSC Freiburg
76. 

Streich tauscht zum zweiten Mal: Er bringt Kwon für Sallai.

  • Lucas Höler
    Gelbe KarteLucas HölerSC FreiburgGelbe Karte für Höler wegen eines taktischen Foulspiels an Gacinovic.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against2
74. 

Gelbe Karte für Höler wegen eines taktischen Foulspiels an Gacinovic.

71. 

Kohr zieht aus etwa 29 Metern ab. Flekken taucht nach unten und lenkt den Ball um den rechten Pfosten.

69. 

Kostic flankt von der linken Seite in den Strafraum. Heintz köpft aus der Gefahrenzone.

  • Mijat Gacinovic
    AusgewechseltDaichi KamadaEintracht FrankfurtZweiter Tausch bei den Gästen: Gacinovic kommt für Kamada.
    In diesem SpielFouls2Fouls against1Eckbälle2
  • Mijat Gacinovic
    EingewechseltMijat GacinovicEintracht Frankfurt
67. 

Zweiter Tausch bei den Gästen: Gacinovic kommt für Kamada.

64. 

Günter tankt sich links durch und sucht Höler. Er erreicht diesen per Pass nach innen nicht - der Ball landet beim Gegner.

61. 

Waldschmidt versucht, von rechts, kurz vor der Grundlinie, ins Strafraumzentrum zu geben. Sein Pass landet im Toraus.

58. 

Kostic dringt mit hohem Tempo in die linke Strafraumhälfte ein. Dort wuchtet er aus spitzem Winkel halbhoch aufs Tor. Flekken wehrt ab.

  • Luca Waldschmidt
    AusgewechseltVincenzo GrifoSC FreiburgErster Wechsel bei den Breisgauern: Waldschmidt ersetzt Grifo.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against2
  • Luca Waldschmidt
    EingewechseltLuca WaldschmidtSC Freiburg
57. 

Erster Wechsel bei den Breisgauern: Waldschmidt ersetzt Grifo.

54. 

Dost legt aus der Box auf Durm ab. Dessen Fernschuss wird abgefälscht und endet im Toraus.

51. 

Günter flankt von links auf den zweiten Pfosten. Dort nickt Sallai auf die linke Torseite, wo sich Rönnow lang macht und pariert.

48. 

Kostic nimmt auf der linken Seite Fahrt auf. Seine flache Flanke landet beim Gegner.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft.

  • Dominik Kohr
    AusgewechseltGonçalo PaciênciaEintracht FrankfurtHütter wechselt: Er bringt Kohr für Pacienca. Kohr übernimmt die Position, die Fernandes vor seinem Platzverweis bekleidete.
    In diesem Spielaufs Tor2außerhalb1Abseits1
  • Dominik Kohr
    EingewechseltDominik KohrEintracht Frankfurt
46. 

Hütter wechselt: Er bringt Kohr für Pacienca. Kohr übernimmt die Position, die Fernandes vor seinem Platzverweis bekleidete.

Hz. 

Der Sport-Club spielte in den Anfangsminuten forsch nach vorne. Die Frankfurter fanden mit zunehmender Dauer besser ins Spiel und waren nach dem guten Freiburger Start aktiver. Beide Vereine tauchten mehrmals in der Gefahrenzone auf, vor allem aufgrund der mangelnden Präzision im Abschluss ging es jedoch torlos in Kabinen.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Das war's! Mit 0:0 geht es in die Halbzeitpause.

  • Gelson Fernandes
    Rote KarteGelson FernandesEintracht FrankfurtFernandes muss runter! Der Schweizer räumt Rode an der Seitenlinie ab und wird dafür mit Gelb-Rot bestraft.
    In diesem SpielGelbe Karten2Fouls3Rote Karten1
45.+1 

Fernandes muss runter! Der Schweizer räumt Rode an der Seitenlinie ab und wird dafür mit Gelb-Rot bestraft.

45. 

Eine Minute Nachspielzeit ist angezeigt.

43. 

Ecke für die Gäste: Kostic serviert von links. Er erreicht mit seiner hohen Hereingabe keinen Mitspieler.

41. 

Das Geschehen spielt sich derzeit großteils zwischen den Strafräumen ab. Die Eintracht ist aktiver.

Daichi Kamada von Eintracht Frankfurt und Nicolas Höfler vom SC Freiburg
38. 

Kamada bedient Dost, der Pacienca in Szene setzt. Frankfurts Nummer 39 schießt aus der linken Sechzehnerhälfte weit am Tor vorbei.

37. 

Durm zieht nach einem Eckstoß an der Strafraumgrenze ab. Sein Schuss rauscht weit am Ziel vorbei.

35. 

Die Gäste kontern nach einem Eckball. Hinteregger kommt links am Sechzehnerrand zum Abzug. Das Spielgerät rauscht über den Kasten.

33. 

Günter zieht aus der Ferne ab. Sein Schuss wird abgefälscht und landet bei Hinteregger.

31. 

Dr. Brych hat Kontakt mit dem Video-Assistenten. Überprüft wird, ob Schmid Pacienca in der 29. Minute im Sechzehner foulte. Nach kurzer Zeit sieht sich der Schiedsrichter die betreffende Szene in der Review-Area an und entscheidet, dass es ohne Elfmeter weitergeht.

29. 

Pacienca haut in der linken Strafraumhälfte beim Abschlussversuch mit dem linken Fuß in den Rasen und kommt dadurch zu Fall. Schmid versuchte, dem Portugiesen den Ball von hinten abzuluchsen. Dr. Brych entscheidet auf Foulelfmeter!

28. 

Schmid zieht von rechts nach innen und steckt in den Strafraum auf Sallai durch. Dieser zieht aus leicht spitzem Winkel flach ab. Rönnow fängt den Ball im Nachfassen.

  • Gelson Fernandes
    Gelbe KarteGelson FernandesEintracht FrankfurtGelbe Karte für Fernandes wegen eines taktischen Fouls an Höfler.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
26. 

Gelbe Karte für Fernandes wegen eines taktischen Fouls an Höfler.

25. 

Lienhart auf Heintz, der aus der eigenen Hälfte hoch in die Spitze schlägt. Dort landet der Ball bei Rönnow.

23. 

Sow foult Höler halbrechts vor dem Strafraum. Den nachfolgenden Freistoß schießt Grifo aus 21 Metern rechts vorbei.

20. 

Petersen bedient Höler, der versucht, nach rechts auf Sallai weiterzuleiten. Sein Pass landet beim Gegner.

17. 

Grifo sucht Petersen, erreicht diesen per Flanke aber nicht. Der Ball fliegt von der linken Außenbahn ins Toraus.

15. 

Die Gäste haben mehr Ballaktionen und sind zweilkampfstärker. Freiburg kam hingegen häufiger zum Abschluss.

12. 

Hinteregger schaltet sich in die Offensive ein. Er schießt links in der Box flach aufs Tor. Flekken lässt nach vorne abprallen, wo Heintz an den Sechzehnerrand spitzelt. Dort zieht Durm direkt ab und hämmert die Kugel an die Latte!

10. 

Grifo lässt Fernandes auf der rechten Seite aussteigen. Bei Ndicka ist Endstation.

8. 

Der Ball landet über Unwege bei Höler, der in der rechten Strafraumhälfte per Direktabnahme flach aufs Tor knallt. Rönnow taucht nach unten und wehrt ab.

7. 

Grifo kommt nach einer Ecke links im Sechzehner zum Abzug. Sein Flachschuss landet in den Armen von Rönnow.

5. 

Sallai steckt in die rechte Sechzehnerhälfte auf Grifo durch. Der Schuss des ehemaligen Hoffenheimers wird abgefälscht und rauscht am Kasten vorbei.

3. 

Pacienca tankt sich halblinks vor der Box gegen zwei Freiburger durch, bleibt allerdings am dritten hängen.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Das Spiel läuft.

17:57 

Die Protagonisten stehen in den Katakomben. Schiedsrichter ist Dr. Felix Brych aus München.

17:53 

In der Vorsaison entschieden die Hessen beide direkte Duelle für sich. Zuerst gewannen sie mit 2:0 in Freiburg, dem ein 3:1-Heimsieg folgte.

17:50 

SGE-Coach Adi Hütter tauscht im Hinblick auf die knappe Niederlage in Belgien viermal: Ndicka, Durm, Kamada und Dost beginnen anstelle von Hasebe, da Costa, Rode und Silva. Die Gäste spielen folgendermaßen: Rönnow - Abraham, Hinteregger, Ndicka - Fernandes, Durm, Kamada, Sow, Kostic - Paciencia, Dost.

17:46 

Der Sport-Club trennte sich vergangenes Wochenende mit 2:2 in Bremen. Im Vergleich dazu nimmt Trainer Christian Streich eine Startelfveränderung vor: Der wieder genesene Höfler ersetzt Haberer (Gelb-Rot-Sperre). So läuft Freiburg auf: Flekken - Schmid, Lienhart, Heintz, Günter - Höfler, Koch, Sallai, Grifo - Petersen, Höler.

17:41 

Die "Adler" mussten in dieser Woche bereits ran. Sie spielten am Donnerstag in der Europa-League-Gruppenphase bei Standard Lüttich, wo sie aufgrund eines Treffers in der Nachspielzeit (90.+4) mit 1:2 verloren.

17:37 

Beide Vereine trennt lediglich ein Zähler. Freiburg ist in der Live-Tabelle Siebter, Frankfurt Neunter. Gewinnen die Hausherren heute, würden sie punktgleich mit den zweitplatzierten Leipzigern sowie Bayern München in die Länderspielpause gehen.

17:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des elften Bundesliga-Spieltags bei Eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt. Um 18:00 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.