Spekulationen, Bosz könnte bei einer weiteren Niederlage entlassen werden, seien "Blödsinn und an den Haaren herbeigezogen".
"In der Liga zehren wir von den Punkten, die wir im alten Jahr gesammelt haben - das ist jetzt vorbei", sagte der 60-Jährige: "Es sind im Moment viele Dinge, die nicht funktionieren." Die Werkself, zwischenzeitlich Tabellenführer, belegt nur noch den sechsten Platz und ist im DFB-Pokal und der Europa League ausgeschieden.
In der Hinrunde habe das Team "besser verteidigt", so Völler, der allerdings auch die großen Verletzungssorgen der Werkself hervorhob: "So viele Langzeitverletzte - das habe ich selten erlebt. Das tut uns extrem weh."
Bundesliga
Nach Pokal-Aus: Gladbach-Fans fordern Rose-Rauswurf
04/03/2021 AM 09:04
Stammtorhüter Lukas Hradecky fällt derzeit aus, dessen Vertreter Niklas Lomb sah bei vergangenen Spielen gleich mehrfach schlecht aus. Zudem fehlen die Bender-Zwillinge Lars und Sven, Mittelfeldspieler Julian Baumgartlinger und Shootingstar Florian Wirtz, der wegen eines positiven Coronatests isoliert wurde. Abwehrspieler Timothy Fosu-Mensah erlitt am Sonntag einen Kreuzbandriss im rechten Knie.
"Es sind genau die Spieler ausgefallen, die dazwischen grätschen, wenn es nicht so läuft", sagte Völler.
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Weghorst baut einen Beckham
(SID)

"Wir müssen Leidenschaft zeigen": Klopp heiß auf Chelsea

Bundesliga
VAR-Kritik: Schiedsrichter-Chef Fröhlich schlägt zurück
04/03/2021 AM 07:48
Bundesliga
Keine Spielzeit in München: Nübel-Wechsel zu Ex-Bayern-Coach im Gespräch
04/03/2021 AM 07:19