In die Saisonvorbereitung soll der Teenager, der türkische Wurzeln besitzt, gemeinsam mit der Profimannschaft des neuen Leverkusener Cheftrainers Gerardo Seoane starten. Der Schweizer versammelt sein Team erstmals am 5. Juli in Leverkusen.
"Seine Verpflichtung ist ein toller Erfolg unserer Scouting-Abteilung, die ihn schon seit etwa drei Jahren auf dem Radar hatte", betonte Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes. Man sehe großes Potenzial in dem Youngster und glaube, "dass er sich im Profifußball durchsetzen wird. Deshalb nehmen wir ihn auch gleich mit ins Training unserer Lizenzmannschaft. Zidan soll frühzeitig bei den Profis reinschnuppern und in aller Ruhe an das höchste Niveau herangeführt werden."
Bayer betonte, dass der Transfer wie üblich unter Berücksichtigung der durch den Weltverband vorgegebenen internationalen Wechselmodalitäten und vorbehaltlich der finalen Zustimmung der FIFA erfolgt sei.
EURO 2020
Dänemark-Trainer stellt Spielern Einsatz gegen Belgien frei
15/06/2021 AM 11:20
Das könnte Dich auch interessieren: Deutschland heiß auf EM-Start: "Zur Not durch die Hölle"
(SID)

Messis Traum-Freistoß reicht Argentinien nicht

Fußball
"Falsche Denkweise": Sammer verteidigt Sané
15/06/2021 AM 11:05
Bundesliga
Starker Saisonabschluss: BVB schlägt Bayer und verteidigt Platz drei
22/05/2021 AM 15:33