Die Blues arbeiten laut dem Bericht schon länger an einer Übereinkunft mit dem Berliner. "Wenn nichts mehr schief geht", soll der Transfer im Sommer über die Bühne gehen.
Eine Ablösesumme müssen die Engländer demnach nicht bezahlen. Der Kontrakt des 32-Jährigen beim FCB endet am 30. Juni 2021. In der laufenden Saison hat der Ex-Nationalspieler insgesamt 17 Bundesliga-Einsätze für den deutschen Rekordmeister bestritten.
Die Verantwortlichen des Münchner Vorzeigeklubs hatten zuletzt noch angekündigt, dass man sich "zu gegebener Zeit" über eine mögliche Vertragsverlängerung austauschen wolle. Nach Informationen des "Kicker" spricht jedoch wenig für einen Verbleib des Abwehrspielers bei seinem aktuellen Arbeitgeber.
Bundesliga
Lewandowski-Erbe? Bayern macht angeblich Jagd auf Benfica-Juwel
09/02/2021 AM 11:19
Bei Chelsea hingegen soll auch Neu-Trainer Thomas Tuchel von Boateng angetan sein. Der Ex-PSG-Coach hätte den Routinier schon während seiner Zeit bei den Pariser gerne in den eigenen Reihen gesehen. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten und eine Vertragsverlängerung ausbleiben, wäre Boateng nach David Alaba bereits der zweite Innenverteidiger, der die Bayern im Sommer ablösefrei verlässt.
Das könnte Dich auch interessieren: BVB-Notverkäufe: Diese prominenten Namen stehen auf der Liste

Flick erklärt Fahrplan bei Martínez und Goretzka

La Liga
Champions League als Ziel: Boateng verhandelt wohl mit Sevilla
27/07/2021 AM 09:22
Bundesliga
Upamecano schindet Eindruck bei Bayern: Der perfekte Fit
14/07/2021 AM 17:22