Die Aufregung in einem sehr kleinen Verein in einem sehr kleinen Ortsteil von Iserlohn war groß, als Edin Terzic Cheftrainer von Borussia Dortmund wurde. "Wir wünschen Edo einen erfolgreichen und kraftvollen Start!", schrieb der Internet-Wart von Borussia Dröschede im Dezember auf der liebevoll gepflegten Homepage: "Er hat damals schon gezeigt, dass er ein Leader ist."
2012 war "Edinho" (Dröschede) nach einer Karriere als Dritt- bis Viertligastürmer auf seiner letzten Spielerstation mit der Mini-Borussia in die Westfalenliga aufgestiegen. Trainer damals: sein älterer Bruder Alen, der später die Dortmunder U23 trainierte und heute BVB-Scout ist - ergo Edin Terzic zuliefert.
Der 38-Jährige kann derzeit jede Hilfestellung gebrauchen. Seit der Wechsel von Marco Rose nach Dortmund zur kommenden Saison verkündet wurde, ist er endgültig ein Trainer auf Zeit. Oder auf Abruf. Seine Aufgabe ist es, die Spielzeit zu überstehen, diese zu einem halbwegs ordentlichen Ende zu bringen und Rose als Platzwärmer die Qualifikation zur Champions League zu hinterlassen.
Fußball
Hummels über WM 2014: "Habe mich tagtäglich fast gefetzt"
17/02/2021 AM 14:09
Da liegt es nahe, sich nicht nur mit seinem Bruder, sondern auch mit anderen erfahrenen Menschen im Umfeld auszutauschen. Zum Beispiel mit Matthias Sammer in dessen Funktion als Vereinsberater. "Es wäre albern, wenn ich nicht versuchen würde, Hilfe oder Ratschläge von ihm einzuholen", sagt Edin Terzic. "Sammer hat den Blick von außerhalb und der Tribüne. Er ist eine der Personen, mit denen ich in Kontakt stehe." Und zwar "sehr produktiv".

Terzic beim BVB unter Druck

Die Pikanterie liegt drin, dass sich viele wünschen, Sammer solle noch mal selbst als Saisonretter übernehmen. Der 53-Jährige ist allerdings verständlicherweise sehr auf seine Gesundheit bedacht, von daher gilt dies als ausgeschlossen. Andere Kurz-Alternativen sind auch nicht in Sicht.
Vorerst muss es also Edin Terzic richten, wobei mehr als fraglich ist, ob Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sich einen weiteren Absturz Richtung Mittelmaß noch lange anschauen würden. Zu teuer wäre das Verpassen der Champions League in ohnehin finanziell angespannter Pandemie-Lage. Zu gestört wäre der Plan, mit Rose international ganz oben mitzuspielen und attraktiv für junge Spieler mit Höchstpotenzial zu bleiben.
14 Punkte in zehn Bundesligaspielen sind für Terzic bislang kein Ausweis dafür, dass er diese schwierig zu führende Ansammlung Hochtalentierter besser im Griff hat als sein weit erfahrenerer Vorgänger Lucien Favre. Allerdings ist der jugendliche Trainer bei der Mannschaft augenscheinlich sehr beliebt. Der Verein würde den Ur-Borussen gerne halten.
Ob Terzic allerdings nach seiner ersten Profi-Trainerstation in die zweite Reihe zurück will, ist offen: Borussia Dröschede wäre jedenfalls inzwischen wohl eine Nummer zu klein. Gesucht wird dort laut Homepage derzeit ohnehin eher ein Torwart für die C-Jugend in der Bezirksliga.
Das könnte dich auch interessieren: Bayern-Trio soll verlängern - Coman zögert
(SID)

Rose erklärt: Darum habe ich mich für den BVB entschieden

Champions League
Klopp und Liverpool trotzen der Krise - und den Rücktritts-Gerüchten
17/02/2021 AM 13:35
Bundesliga
Erzürnter Eberl verteidigt Rose und kämpft gegen "Hass und Zorn"
17/02/2021 AM 13:13