Medienberichten zufolge können die Schwarz-Gelben ihren Ex-Stürmer für eine Summe von rund 30 Millionen Euro nach Dortmund zurückholen.
Manchester City und allen voran Starcoach Guardiola könnten dem BVB jedoch einen Strich durch die Rechnung machen.
Dem Bericht zufolge sollen sich die Skyblues mit einer Verpflichtung von Isak beschäftigen und daher die Entwicklung des 21-Jährigen genau beobachten. Der Tabellenführer der englischen Premier League könnte Real Sociedad angeblich bereits im kommenden Sommer ein entsprechendes Angebot unterbreiten. Das Transferpaket soll laut "Mirror" sowohl eine millionenschwere Ablösesumme als auch einen namentlich nicht genannten Spieler der Citizens beinhalten.
Bundesliga
Good News Day beim BVB: Zwei Rückkehrer und ein Brustlöser
27/02/2021 AM 23:22
Wie "ESPN" berichtet, buhlt auch der FC Barcelona um die Dienste des schwedischen Nationalspielers.

Isak-Rückkehr zum BVB? Zorc blockt ab

Ob sich Borussia Dortmund jedoch überhaupt mit einer Rückholaktion des 21-Jährigen beschäftigt, darf nach den jüngsten Aussagen von Sportdirektor Michael Zorc durchaus bezweifelt werden.
"Wir finden, dass er für sich den richtigen Schritt vollzogen hat. Ich glaube, seit dieser Saison ist er Stammspieler und hat viele Tore erzielt", erklärte der 58-Jährige im Vorfeld des Heimspiels gegen Arminia Bielefeld (3:0) und betonte: "Was soll ich Ihnen sonst sagen? Wir sind ganz happy, dass Erling (Haaland; Anm. d. Red.) hier ist."
Auch Isak selbst hatte zuletzt ein Comeback beim BVB ausgeschlossen. "Dortmund ist Vergangenheit und liegt nicht in meiner Zukunft", sagte Isak der Zeitung "Aftonbladet" und ergänzte: "Ich fühle mich wohl, wo ich bin und verschwende keinen Gedanken daran, zurückzugehen."
Der Vertrag des Angreifers bei Real Sociedad ist noch bis 2024 datiert. In der laufenden La-Liga-Saison erzielte er in 20 Partien 12 Treffer.
Das könnte Dich auch interessieren: Löw stellt Comeback von Müller & Co im DFB-Trikot in Aussicht

Schwalbe des Jahres: Profi in Guatemala mit dreister Täuschung

Bundesliga
Deutlicher Sieg gegen Arminia: BVB nimmt Fahrt auf
27/02/2021 AM 16:22
Premier League
Zurück zu alter Stärke: Diese Stars sind bei Klopp im Gespräch
25/06/2021 AM 15:57