Hansi Flick war sichtlich amüsiert, als ihm bei "Sky" besagte Szene noch einmal vorgespielt wurde.

Zunächst lag Costa mit Gesicht und Händen Richtung Ball hinter der Mauer. Gut gemeint, aber eben nicht ganz richtig, denn ein flacher Freistoß hätte ihn beispielsweise an der Hand treffen und somit zu einem Elfmeter führen können.

Bundesliga
"Ein dickes Ausrufezeichen!" BVB bringt den Angstgegner zu Fall
17/10/2020 AM 21:30

Deshalb redeten die Mitspieler in der Mauer immer wieder auf den Brasilianer ein, der jedoch erst nach einigem Hin und Her und ein paar Lachern auf dem Feld verstand - und sich auf die andere Seite drehte.

"Er hat von Lucas die Order bekommen, wie er sich hinzulegen hat und hat es dann ja ganz gut gemacht. Normalerweise ist das Joshua Kimmichs Aufgabe", erklärte Flick die Aktion.

Relevant wurde "Bahnschranke" Costa dann aber nicht, denn Schütze Marcel Hartel versuchte über die Mauer zu schießen, scheiterte allerdings am Kopf von Javi Martínez.

Auch Kapitän Manuel musste im Anschluss zugeben: "Das sieht natürlich ein bisschen lustig aus, das muss ich gestehen."

Verbalathleten - Der Eurosport-Podcast:

Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl

Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge die auffielen: Hernández markiert sein Revier

Stürmt Haaland bald mit Werner und Havertz?

Bundesliga
Müller und Lewandowski gnadenlos: Bayern trumpft in Bielefeld auf
17/10/2020 AM 19:06
Bundesliga
Wie eine Schülermannschaft: Kuriose Kabine für die Bayern-Stars
17/10/2020 AM 17:42