Laut "Bild" soll Musiala durch seinen neuen Vertrag fünf Millionen Euro pro Jahr verdienen. Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic meinte: "Wir sind sehr glücklich, dass Jamal sich entschieden hat, seinen ersten Profivertrag langfristig beim FC Bayern zu unterschreiben. Das Glück haben wir uns gemeinsam erarbeitet."
Man habe "ihn und seine Familie von unserem Projekt überzeugen" können, so der 44-Jährige..
"Ich bin sehr zufrieden, dass unser System, talentierte Spieler zu entdecken, sie zu entwickeln und dann in die Profimannschaft zu integrieren, Früchte trägt. Unser Chefscout Marco Neppe hat hier eine ganz wesentliche Arbeit geleistet. Jetzt müssen wir alle dafür sorgen, dass Jamal weiter gefördert und gefordert wird. Ich bin sicher, dass der FC Bayern noch viel Freude an ihm haben wird", ergänzte Salihamidzic.
Premier League
Drei Dinge, die auffielen: Darum erlebte Klopp sein blaues Wunder gegen Tuchel
04/03/2021 AM 23:35
Auch Musiala selbst war nach der Vertragsunterschrift sehr glücklich. "Ich fühle mich hier im Verein und mit der Mannschaft einfach unglaublich wohl. Ich spiele mit den besten Spielern der Welt zusammen und darf jeden Tag im Training von ihnen lernen", wird der Offensivakteur auf der Homepage der Münchener zitiert.

Jamal Musiala hat großes Ziel vor Augen

"Hansi Flick, Hasan Salihamidžić und Marco Neppe sowie der ganze Verein haben an mich geglaubt und mir sehr früh die Chance gegeben. Dieses Vertrauen möchte ich einfach mit guten Leistungen zurückzahlen. Ich möchte immer besser werden und noch eine Menge Titel mit dem FC Bayern gewinnen. Mein Ziel ist es, ein wichtiger Spieler des FC Bayern zu werden", sagte Musiala.
Bereits vor einigen Wochen war in verschiedenen Medien über die bevorstehende Vertragsunterschrift berichtet worden. Zunächst hieß es allerdings, dass Musiala bereits an seinem 18. Geburtstag, am 26. Februar, den neuen Profivertrag unterzeichnen sollte.
Der gebürtige Stuttgarter stand in dieser Saison bereits in 26 Spielen für die Bayern-Profis auf dem Platz. Auch in der Champions League kam Musiala vier Mal zum Einsatz, zuletzt im Achtelfinale gegen Lazio Rom (4:1). Dort erzielte der 18-Jährige auch sein erstes Tor in der Königsklasse.
Vor kurzem traf Musiala zudem eine Entscheidung bezüglich seiner Nationalmannschaftslaufbahn. "Ich habe einfach auf mein Gefühl gehört, das mir immer wieder mitgeteilt hat, dass es die richtige Entscheidung ist, für Deutschland zu spielen", erklärte der Youngster kurz vor seinem 18. Geburtstag. Musiala hatte in den vergangenen Jahren in der U17 und U21 Englands gespielt. Einzig 2018 war er auch in der deutschen U16 in zwei Spielen aufgelaufen.
Das könnte Dich auch interessieren: Nach Haarriss: Bayerns Costa wieder im Lauftraining

BVB offenbar an Wolfsburger Abwehr-Talent interessiert

Süper Lig
Özil in Spiel gegen Podolski-Klub Antalyasport verletzt ausgewechselt
04/03/2021 AM 19:06
Bundesliga
Watzke sieht BVB "weiterhin als zweite Kraft"
04/03/2021 AM 17:54