Bei der Niederlage gegen Paris Saint-Germain im Champions-League-Viertelfinalhinspiel wurde dem FC Bayern die Bedeutung von Robert Lewandowski mal wieder schmerzlich bewusst. Ohne den Toptorjäger ließen die Münchner eine Reihe guter Torchancen liegen, auch wenn Ersatzmann Eric-Maxim Choupo-Moting eine gute Partie zeigte und ein Tor erzielte.
Dennoch schaut sich der deutsche Rekordmeister angesichts dieser Abhängigkeit von Lewandowski mit Blick auf die kommende Saison nach einem weiteren Stürmer um. Wie die spanische "AS" berichtet, hat der FCB deshalb Umar Sadiq von UD Almería ins Auge gefasst.
Der 24-Jährige steuerte in dieser Spielzeit bereits 15 Tore und fünf Vorlagen in Spaniens zweiter Liga bei. Mit 1,92 Metern Körpergröße hat er zudem ähnliche Maße wie Lewandowski.
Champions League
Misstöne bei Bayern: Goretzka-Verletzung sorgt für Knatsch
07/04/2021 AM 22:57
Lange Zeit wurde Sadiq von der AS Rom an verschiedene Vereine verliehen, ehe ihm 2019 der Durchbruch bei Partizan Belgrad gelang und er 2020 nach Spanien wechselte.

Ausstiegsklausel von Sadiq als Problem

Ein Problem bei einem Transfer könnte indes die Ausstiegsklausel des Nigerianers sein. Diese wurde von Almería auf 60 Millionen Euro festgesetzt. Auch deshalb sollen die Bayern zunächst nur eine unverbindliche Anfrage für Sadiq gestellt haben.
Bei Almería sei man dem Bericht zufolge aber grundsätzlich bereit, den Spieler auch günstiger abzugeben und die Forderungen auf 30 Millionen Euro zu senken. Auch das wäre immer noch eine hohe Summe für einen Spieler, der sich auf ganz hohem Niveau noch nicht nachhaltig empfehlen konnte.
Neben den Bayern soll laut "AS" noch ein weiterer nicht genannter Verein bezüglich Sadiq angefragt haben.
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Bayern vermisst Lewandowski hart

BVB nimmt zwei Bundesliga-Verteidiger ins Visier

Champions League
"Mbappé lässt Bayern zu Eis erstarren": Die Pressestimmen zum PSG-Coup
07/04/2021 AM 21:58
Champions League
Bayern scheitert gegen PSG am eigenen Chancenwucher
07/04/2021 AM 20:54