Mit Bezug auf die Gelsenkirchener sagte der Schweizer, er habe "immer noch das Gefühl, dass sich die Mannschaft entwickelt. Dass wir sportlich auf dem richtigen Weg waren und Fortschritte machen."
Die Königsblauen hatten am Sonntag auf das 1:5 beim VfB Stuttgart reagiert und neben Gross auch Sportvorstand Jochen Schneider, Lizenzspieler-Chef Sascha Riether, Co-Trainer Rainer Widmayer und den Athletik-Trainer Werner Leuthard von ihren Aufgaben entbunden.
Vor dem Spiel soll es beim abgeschlagenen Tabellenletzten eine Spieler-Revolte gegen Gross gegeben haben.
Bundesliga
Kernschmelze bei Schalke: S04 feuert Gross, Schneider und Riether
28/02/2021 AM 08:50
"Es kann ja sein, dass einem mein Gesicht nicht gefällt, dass er mich nicht mag. Aber dann kann man es doch offen aussprechen, kein Problem", sagte der Trainer darüber. Er hätte im Nachhinein auch beispielsweise auf die Verpflichtung von Klaas-Jan Huntelaar verzichtet. Allerdings räumte Gross ein: "Mir fehlten die Siege. Keine Frage."
Das könnte Dich auch interessieren: Tedesco-Klub witzelt über Schalke: "Trainer mehr als nur ein Wort"
(SID)

Flick lobt Musiala: "Wir wollten so einen wie ihn"

Bundesliga
Schalke geht in Stuttgart unter: Nächste Klatsche für S04
27/02/2021 AM 16:24
Bundesliga
Zweiter Saisonsieg! Schalke sendet Lebenszeichen im Abstiegskampf
11/04/2021 AM 15:22