Sancho wurde bei den Citizens ausgebildet und kam 2017 nach Dortmund. Dort setzte er sich auf Anhieb durch und wurde zu einem Leistungsträger. In der Vergangenheit wurde der Flügelstürmer immer wieder mit Manchester United in Verbindung gebracht.

Der BVB weigerte sich jedoch, Sancho ziehen zu lassen und forderte eine dreistellige Ablösesumme für den Offensivstar. Der Vertrag des 20-Jährigen bei der Borussia läuft noch bis 2023.

Bundesliga
Zorc lobt Favre-Nachfolger Terzic: "An richtigen Schrauben gedreht"
11/01/2021 AM 07:35

Bei einer Ablöse von 100 Millionen Euro müsste der BVB dank der Klausel 15 Prozent an City überweisen. Durch einen angebotenen Verzicht auf die Klausel will sich City bei der Borussia in die Pole-Position im Rennen um Haaland bringen.

Das könnte Dich auch interessieren: Gerüchte um Ronaldo-Klub: Flüchtet Reinier aus Dortmund?

Nagelsmann über BVB-Phänomen Haaland: "Deshalb wollten wir ihn haben"

Bundesliga
Nach Horrorverletzung: So will der BVB den Witsel-Ausfall auffangen
11/01/2021 AM 07:22
Bundesliga
Gnabry will Bayern-Talent Musiala von DFB-Elf überzeugen
11/01/2021 AM 06:57