Flick machte zudem deutlich: "Wenn ich mit diesem Kader weiterarbeiten könnte, das wäre schön. Aber das ist nun mal nicht der Fall." Dennoch habe er "ständig noch Ziele".

La Liga
Nach Wechselwunsch: Messi und Barça droht unwürdiger Rosenkrieg
26/08/2020 AM 13:14

"Wir haben jetzt etwas Besonderes geschafft, etwas, was uns vielleicht nicht alle zugetraut haben. Aber ich weiß eben auch, dass das alles in dem Moment vorbei sein wird, in dem die neue Saison startet. Das entspricht ja dem Leben", ergänzte Flick. Die neue Spielzeit beginnt für den deutschen Rekordmeister schon am 11. September mit dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen Fünftligist 1. FC Düren.

Flick weiß um die Größe der Herausforderung. "Es gibt einen schönen Satz: 'Erfolg ist kein Besitz. Er ist nur gemietet.' Und die Miete ist jeden Tag fällig", meinte er: "Klar könnte ich sagen: Jetzt habe ich viel erreicht. Jetzt lehne ich mich mal zurück. Aber das entspricht nicht dem Anspruch, den ich an mein Leben habe."

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: "Die Bombe ist explodiert": Pressestimmen zum Messi-Abschied von Barça

Monaco lockt: Flirt zwischen Kovac und Götze immer heißer

La Liga
Barcelona kämpft um Messi: "Betrachten ihn als Barça-Spieler"
26/08/2020 AM 12:52
Bundesliga
Der Kaiser verneigt sich: Beckenbauer fordert "100-Jahres-Vertrag" für Flick
26/08/2020 AM 10:31