"Jetzt habe ich ihn vor zwei Wochen noch mega abgefeiert. Jetzt hat er gestern einen rausgehauen. Ich feiere ihn immer noch ab", meinte Julian Nagelsmann.
"Sky"-Experte Lothar Matthäus hatte erklärt, dass Trainer Hansi Flick Bayern München verlassen werde und der Klub bereits mit Nagelsmann gesprochen habe.
Auch zwischen seinen Beratern und dem FC Bayern würden keine Gespräche geführt, betonte der Leipziger Coach vor dem Liga-Spiel am Freitagabend (20:30 Uhr im Liveticker auf Eurosport.de) gegen die TSG Hoffenheim.
Champions League
Bayerns Aus - und jetzt? Es deuten sich schmerzhafte Einschnitte an
14/04/2021 AM 11:37
"Meine Berater sind nicht autark unterwegs, sondern sie machen Dinge, die ich vorgebe. Und demnach gab es auch da keine Gespräche", betonte der 33-Jährige.

Nagelsmann schaute nach dem Bayern-Aus einen Motorrad-Film

Nagelsmann erklärte, dass er die Kommentare im TV nach dem Aus von Bayern München in der Champions League nicht mehr verfolgt habe. Er habe nach dem Spiel direkt umgeschaltet, "weil ich noch einen offenen Motorrad-Film bei Netflix hatte", so Nagelsmann.
Per WhatsApp habe er dann viele Nachrichten zu den Aussagen von Matthäus erhalten.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Flick und die Bayern: Wenn ein Glücksfall zum Unglücksfall wird

Nach dem Aus: Das will Flick jetzt von seinen Bayern-Stars sehen

Bundesliga
Offiziell: Bobic verlässt Eintracht Frankfurt im Sommer
14/04/2021 AM 10:56
Champions League
Gegenwart und Zukunft: Bellingham verkörpert den "neuen" BVB
14/04/2021 AM 09:13