Juve hat mit Schalke eine vorzeitige Einigung über den Wechsel erzielt, nachdem der Neuzugang im Team um Superstar Cristiano Ronaldo überzeugend aufgespielt hatte. McKennies Vertrag bei den Knappen war ursprünglich bis 2024 datiert.
"Dass Juventus Turin den Transfer vorzieht und Weston McKennie schon jetzt dauerhaft verpflichtet, verschafft uns größere Planungssicherheit mit Blick auf die neue Saison", sagte Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen und Personal bei S04.
McKennie war 2016 aus der Dallas Academy in die Knappenschmiede gewechselt. Der Mittelfeldakteur absolvierte insgesamt 91 Pflichtspiele für die Lizenzspielermannschaft der Schalker.
Bundesliga
Höwedes nimmt Schalke-Profis in Schutz: "Alle werden sich reinknien"
UPDATE 03/03/2021 UM 12:49 UHR
Das könnte dich auch interessieren:Gladbach klappt nicht mehr: Wie teuer wird die Krise?
(SID)

Emotionale Worte: Kovac weint um verstorbenen Kranjcar

Bundesliga
Bayern offenbar raus: Diese Klubs sollen für Haaland infrage kommen
UPDATE 03/03/2021 UM 12:02 UHR
DFB-Pokal
Vor Bayern-Knaller: BVB bangt um Guerreiro und Sancho
UPDATE 02/03/2021 UM 22:21 UHR