Zudem sei der Flügelspieler unzufrieden über die aktuelle Situation. Nach Arjen Robbens Abschied habe er sich laut "Sky" die Rückennummer zehn gewünscht, die ging allerdings zunächst an Philippe Coutinho und dann an Leroy Sané.
Coman wurde zuletzt mit Manchester United in Verbindung gebracht. Dennoch sei ein Abschied des EM-Zweiten von 2016 eher unwahrscheinlich.
Das Portal "fußballtransfers.com" berichtete, dass die Münchner 100 Millionen Euro Ablöse für Coman verlangen. Eine Summe, die vermutlich kein Verein aufbringen wird.
Bundesliga
Sancho-Wechsel unmittelbar vor Abschluss: Angebot aufgestockt
25/05/2020 AM 15:33
Coman ist seit 2015 für die Münchner erfolgreich. Der aktuelle Vertrag des Franzosen beim FC Bayern läuft noch bis Juni 2023.
Das könnte Dich auch interessieren: Spektakel gegen die Türkei: "Magische Nacht" lässt Italien träumen

Kuriose Kader und heiße Youngster: Die Zahlen und Fakten zur EM

Fußball
Nach nur neun Minuten vom Platz: Coman droht erneuter Ausfall
VOR 6 STUNDEN
Bundesliga
Wechsel nach sechs Jahren: Coman erhält neue Rückennummer
23/07/2021 AM 10:09