Bei den Gastgebern, die bei einem eigenen Sieg am FC Bayern vorbei an die Tabellenspitze springen können, schafft es Christopher Nkunku wegen einer Sprunggelenksverletzung noch nicht in den Kader.
Kevin Kampl kann ebenfalls nicht spielen. Für den Österreicher rutscht Yussuf Poulsen in die erste Elf von Trainer Julian Nagelsmann. Neuzugang Dominik Szoboszlai ist noch nicht ins Mannschaftstrining eingestiegen.
Auf Seiten der Dortmunder Borussia kehrt der 16-Jährige Youssoufa Moukoko in den Kader zurück. Der BVB ist in der Tabelle auf Rang fünf abgerutscht und könnte mit einem dreifachen Punktgewinn wieder Vierter werden.
Bundesliga
Auch Bayern war mal an ihm dran: BVB fühlte wohl bei Barça-Star vor
VOR 2 STUNDEN

Die Aufstellungen:

RB Leipzig: Gulasci - Halstenberg, Upamecano, Orban, Adams - Haidara, Sabitzer, - Angelino, Dani Olmo, Forsberg - Poulsen
Ersatzbank: Martinez, Martel, Samardzic, Mukiele, Wosz, Hwang, Borkowski, Klostermann, Sörloth
Borussia Dortmund: Bürki - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Reyna - Haaland
Ersatzbank: Unbehaun, Moukoko, Tigges, Can, Zagadou, Morey, Piszczek, Schulz, Brandt
ZUM LIVETICKER: RB LEIPZIG - BORUSSIA DORTMUND
Das könnte Dich auch interessieren: Bei Bayern schrillen die Alarmglocken

"Gladbach war brutal effizient": So analysiert Flick die Bayern-Pleite

Bundesliga
BVB-Talent spricht über "schwierige Zeit" - und will "mehr spielen"
VOR 3 STUNDEN
Bundesliga
Hummels-Comeback früher als gedacht? "Lege ich mich einfach mal fest"
VOR 4 STUNDEN