• 2. Halbzeit
  • FC Schalke 04
  • 1. FC Köln
  • Thielmann
    90'
  • Horn
    89'
  • Boujellab
    89'
  • DrexlerEmmanuel Arokodare
    88'
  • DudaThielmann
    88'
  • HectorÖzcan
    81'
  • EhizibueRexhbecaj
    72'
  • KolašinacOczipka
    72'
  • RamanBoujellab
    72'
  • NastasicMascarell
    71'
  • Hoppe
    57'
  • Stambouli
    49'
  • Halbzeit
  • FC Schalke 04
  • 1. FC Köln
  • CzichosKatterbach
    45'
  • 1. Halbzeit
  • FC Schalke 04
  • 1. FC Köln
  • Czichos
    31'
Spielbeginn

Schalke - FC Köln

Erleben Sie das Bundesliga Fußball Spiel zwischen FC Schalke 04 und 1. FC Köln live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 20 Januar 2021 um 18:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Dimitrios Grammozis oder Friedhelm Funkel? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um FC Schalke 04 und 1. FC Köln, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über FC Schalke 04 und 1. FC Köln. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Das war es damit für heute! Raman Rooprail bedankt sich für Eure Aufmerksamkeit, bei Eurosport geht es im Liveticker mit den späten Bundesligapartien, u.a. mit dem FC Bayern, weiter. Bis dahin!

ENDE 

Eine merkwürdige Partie! Köln ist in der zweiten Halbzeit dem 2:0 zunächst deutlich näher als Schalke dem Ausgleich. Nach dem 1:1 ist Schalke allerdings die deutlich bessere Mannschaft, Köln kann sich kaum noch entlasten und hat Glück, dass die Königsblauen ihre Angriffe nicht perfekt ausspielten. Das Siegtor ist die Definition eines Lucky Punchs, ein Unentschieden wäre insgesamt nicht unverdient gewesen, aber Schalke war dem Sieg eigentlich deutlich näher.

90.+6

Dann ist Schluss! Der 1. FC Köln gewinnt mit 2:1 bei Schalke 04!

90.+5 

Schalke wirkt jetzt geschlagen, die Hausherren bekommen den Ball nicht mehr nach vorne und der FC holt einen Freistoß in der eigenen Hälfte raus.

  • Jan Thielmann
    TorJan Thielmann1. FC KölnTOOOOOOOOR! Unfassbar, Köln geht in Führung! Einen langen Schlag von Fährmann fängt der FC im Mittelfeld ab, Rexhbecaj macht es anschließend schnell und öffnet das Feld mit einem steilen Ball rechts auf Thielmann. Der eingewechselte Youngster zieht in den Strafraum und zieht mit viel Dampf ab, Fährmann ist machtlos und der Ball schlägt links unten ein!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
90.+3

TOOOOOOOOR! Unfassbar, Köln geht in Führung! Einen langen Schlag von Fährmann fängt der FC im Mittelfeld ab, Rexhbecaj macht es anschließend schnell und öffnet das Feld mit einem steilen Ball rechts auf Thielmann. Der eingewechselte Youngster zieht in den Strafraum und zieht mit viel Dampf ab, Fährmann ist machtlos und der Ball schlägt links unten ein!

90.+1 

Köln steht jetzt tief in der eigenen Hälfte und will den Punkt absichern. Schalke fehlen aktuell die Ideen, hier noch den Siegtreffer zu erzielen.

90. 

Nach einigen Unterbrechungen gibt es sechs Minuten Nachspielzeit!

  • Nassim Boujellab
    Gelbe KarteNassim BoujellabFC Schalke 04Boujellab und Cestic bekommen sich bei einer Situation in die Haare und sehen beide die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1
89.

Boujellab und Cestic bekommen sich bei einer Situation in die Haare und sehen beide die Gelbe Karte.

87.

Köln wechselt doppelt: Jan Thielmann und Toluwalase Arokodare kommen für Drexler und Duda.

84. 

Nach zwei Minuten Pause geht es auf Schalke wieder weiter. Bornauw ist wieder im Spiel.

81. 

Harit schaufelt das Leder an den Fünfer, doch Bornauw ist wieder Herr der Lüfte und klärt. Anschließend rauscht Kabak mit dem Kopf gegen Bornauw, der Belgier muss behandelt werden.

80.

Harit holt im Zweikampf mit Hector aus aussichtsreicher Position einen Freistoß raus. Derweil wechselt der FC: Özcan kommt für den Sünder Hector.

77. 

Köln bekommt einen Freistoß auf dem rechten Halbfeld. Dudas Hereingabe ist jedoch zu flach, Oczipka kann sicher klären.

76. 

Nach langer Zeit mal wieder der FC. Drexler kommt nach einem Doppelpass mit Duda von rechts im Strafraum zum Flanken, in der Mitte lenkt Serdar den Ball gefährlich Richtung eigenes Tor, doch Fährmann ist schnell unten und packt zu.

73.

Beim FC gibt es auch einen Wechsel: Elvis Rexhbecaj kommt für Ehizibue ins Spiel.

  • Bastian Oczipka
    AusgewechseltSead KolašinacFC Schalke 04Schalke wechselt: Kolasinac, Raman und Nastasic gehen, Omar Mascarell, Nassim Boujellab und Bastian Oczipka kommen.
    In diesem Spielaußerhalb1Abseits1Freistöße2
  • Bastian Oczipka
    EingewechseltBastian OczipkaFC Schalke 04
72.

Schalke wechselt: Kolasinac, Raman und Nastasic gehen, Omar Mascarell, Nassim Boujellab und Bastian Oczipka kommen.

70. 

Zwanzig Minuten vor Schluss dominiert Schalke jetzt die Partie. Köln kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte raus und hat keinerlei Entlastung. Schalke steht sehr offensiv und spielt mit viel Risiko, scheitert aber mit seinen Bemühungen vor dem Strafraum.

67. 

Schalke bekommt einen Freistoß auf dem linken Halbfeld. Harit bringt das Leder an den Fünfer, doch Bornauw steigt am Höchsten und klärt per Kopf.

64. 

Bei dem Abschluss verletzt sich Kolasinac, nach einer kurzen Pause geht es aber weiter.

63. 

Kolasinach kommt mit viel Tempo Richtung Tor, lässt im Slalomlauf mehrere Kölner stehen und kommt von der Strafraumgrenze zum Schuss. Der Ball fliegt knapp am rechten Pfosten vorbei. Schalke ist jetzt dem 2:1 sehr nahe.

61. 

Stambouli bekommt aus 22 Metern viel Platz und zieht mit viel Fahrt flach auf's Tor ab. Horn taucht ab und kann den Ball zur Ecke klären, die in der Folge problemlos bei Horn landet.

59. 

Genau sowas brauchten die Schalker momentan, ist jetzt sogar der Sieg noch drin? Wie reagiert der FC auf das bittere Gegentor?

  • Matthew Hoppe
    TorMatthew HoppeFC Schalke 04TOOOOOR! Schalke gleicht aus! Harit ist nach einem Angriff eigentlich schon hängengeblieben, doch der FC ist sich nicht einig, wer den Ball klären soll. So stehen sich die Kölner alle im Weg, Serdar setzt nach und zieht zum Tor, der Ball landet anschließend zufällig links bei Hoppe, der aus 13 Metern das Leder an Horn vorbeischiebt. 1:1!
    In diesem SpielTore1Tore1aufs Tor1aufs Tor1
57.

TOOOOOR! Schalke gleicht aus! Harit ist nach einem Angriff eigentlich schon hängengeblieben, doch der FC ist sich nicht einig, wer den Ball klären soll. So stehen sich die Kölner alle im Weg, Serdar setzt nach und zieht zum Tor, der Ball landet anschließend zufällig links bei Hoppe, der aus 13 Metern das Leder an Horn vorbeischiebt. 1:1!

55. 

Schalke probiert es auf der anderen Seite mit einer Einzelaktion von Harit, doch nach einem starken Dribbling ist der Abschluss aus 16 Metern zu zentral. Horn packt locker zu.

54. 

Pfosten! Der FC bekommt viel Platz zum Kontern, Skhiri legt den Ball rechts raus auf Wolf, der eine flache Flanke an den Fünfer bringt. Der Ball wird unglücklich von Kabak abgefälscht und landet am langen Pfosten! Glück für die Knappen.

52. 

Die Hereingabe landet wie so oft beim FC am ersten Pfosten bei Wolf, doch an die Verlängerung des Angreifers kommt weder Freund noch Feind. Einwurf Schalke.

51. 

Drexler bekommt nach einem Zuspiel von Hector aus dem Mittelfeld extrem viel Platz, kann bis zum Sechzehner ohne Gegenwehr marschieren und sucht anschließend den Abschluss, doch Stambouli blockt das Leder in letzter Sekunde zur Ecke.

  • Benjamin Stambouli
    Gelbe KarteBenjamin StambouliFC Schalke 04Bei einem anschließend versuchten Konter stoppt Stmabouli Ehizibue taktisch. Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2
49.

Bei einem anschließend versuchten Konter stoppt Stmabouli Ehizibue taktisch. Gelb.

49. 

Uth und Kolasinac spielen sich mit einem doppelten Doppelpass durch die Kölner Abwehr. Kolasinac zieht über links in den Sechzehner, doch nach einem Haken ist Bornauw wieder sortiert und kann den Ball dem Neuzugang von den Füßen spitzeln.

47. 

Kolasinac probiert es mit einer Flanke vom linken Strafraumeck, doch Bornauw steht im Zentrum gut und klärt sicher.

46.

Der Torschütze Czichos bleibt in der Kabine, dafür ist Noah Katterbach neu im Spiel. Horn rückt wohl dafür in die Dreierkette.

46.

Die Mannschaften sind zurück, Schalke stößt die zweite Halbzeit an!

Hz. 

Eine Partie, die 20 Minuten brauchte, bis sie wirklich etwas zu bieten hatte. Aber seit dem ist es ein attraktives Spiel, weil auch der FC angefangen hat, Fußball zu spielen. Schalke dominiert insgesamt den Ballbesitzanteil, doch gefährliche Chancen waren bis zur 45. Minute Mangelware. Köln schnürte sich zwischen der 28. und 37. Minute in Schalkes Hälfte ein und hatte gute Chancen, sogar auf 2:0 zu stellen. Keine unverdiente Führung für Köln, Schalke hat hier aber noch alle Chancen.

45.

Wieder Schalke! Uth hat am linken Strafraumeck zu viel Platz und zieht ab, Horn ist aber mit einer tollen Flugeinlage im kurzen Eck und lenkt den Ball zur Ecke. Die wird nicht gefährlich, anschließend beendet Siebert die ersten 45 Minuten. Halbzeit!

45. 

Nochmal eine große Chance für Schalke! Kolasinac ist linksaußen auf und davon und spielt eine flache Flanke perfekt auf Hoppe, der aber vor Horn zu lange zögert und den Ball nochmal in die Mitte spielt. So rückt Köln zurück und kann im Verbund klären. Zieht Hoppe sofort ab, kann es hier 1:1 stehen.

42. 

Wieder ein Kölner Abschluss, doch Skhiris Versuch aus der Distanz segelt mehrere Meter über Fährmanns Tor.

40. 

Es zeichnet sich wieder langsam das Bild der ersten 20 Minuten ab, außer dass der FC jetzt mit mehr Selbstvertrauen kontert und auch die Räume größer sind. Schalke verzweifelt in der Offensive an Kölns sehr disziplinierten Fünferkette.

37. 

Erstmal kommt der FC! Drexler spielt über rechts Ehizibue frei, der einen steilen Ball erläuft und aus spizem Winkel gegen Fährmann zum Abschluss kommt. Der Schalker Torhüter macht sich breit und lenkt den Schuss zur Ecke, die dieses Mal aber ungefährlich bleibt.

35. 

Eine gute Reaktion der Schalker, doch jetzt läuft das Spiel so, wie es sich die Kölner wünschen. Kann der FC den neuen Raum nach Führung nutzen oder gleicht Schalke hier aus?

33. 

Schalke fast mit der Antwort! Harit spielt links im Strafraum Hoppe frei, der einen abgefälschten Ball Richtung Tor bringt. Der Ball kullert zum Kasten, Horn ist geschlagen, doch Czichos ist rechtzeitig zur Stelle und klärt rechtzeitig.

  • Rafael Czichos
    TorRafael Czichos1. FC KölnTOOOOOOOOOR! Die nächste Ecke führt zum Tor! Nachdem Fährmann zunächst eine Hereingabe von Hector zu kurz klärt, kommt Drexler aus spitzem Winkel zum Abschluss. Mit vollem Risiko nimmt der Kölner den Ball aus der Luft, der am zweiten Pfosten zufällig voll Richtung Czichos fliegt. Der Innenverteidiger hält geistesgegenwärtig den Kopf hin und trifft trotz eines Schalkerabwehrbeins irgendwie ins Tor. Fährmann ist nach seiner Abwehraktion zuvor noch nicht zurück auf seinem Posten, so kann er nicht eingreifen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
31.

TOOOOOOOOOR! Die nächste Ecke führt zum Tor! Nachdem Fährmann zunächst eine Hereingabe von Hector zu kurz klärt, kommt Drexler aus spitzem Winkel zum Abschluss. Mit vollem Risiko nimmt der Kölner den Ball aus der Luft, der am zweiten Pfosten zufällig voll Richtung Czichos fliegt. Der Innenverteidiger hält geistesgegenwärtig den Kopf hin und trifft trotz eines Schalkerabwehrbeins irgendwie ins Tor. Fährmann ist nach seiner Abwehraktion zuvor noch nicht zurück auf seinem Posten, so kann er nicht eingreifen.

29. 

Momentan sehen wir tatsächlich ein ansehnliches Fußballspiel. Köln bekommt eine Ecke, die Hector scharf macht. Der Ball zappelt sogar im Netz, doch Cestic ist im Luftzweikampf mit Fährmann zu aggressiv und wird zurecht zurückgepfiffen.

27. 

Schalke nähert sich an! Harit setzt sich auf der linken Außenbahn gut durch, zieht in den Sechzehner bis zur Grundlinie und legt auf Uth zurück, der den Ball aus spitzem Winkel am ersten Pfosten über das Tor jagt.

26. 

Jetzt wieder Schalke! Ehizibue vertändelt den Ball, so geht es über Kolasinac und Harit schnell. Der Offensiv-Mann bekommt in der Vorwärtsbewegung zu viel Platz und zieht aus 23 Metern ab, Horn lenkt den Ball sicher zur Ecke, die aber ungefährlich bleibt.

25. 

Der kurz ausgeführte Standard endet zumindest ebenfalls in einem Abschluss. Cestic kommt nach einer Drexler-Flanke zum Kopfball, doch der Ball fliegt weit über das Schalker Tor.

24. 

Auf der anderen Seite gibt es einen Freistoß für den FC, der sogar gefährlich wird! Duda zieht den Ball von links neben der Seitenauslinie direkt auf's Tor, Fährmann ist aber auf dem Posten und lenkt die Kugel sicher zur Ecke.

23. 

Raman holt auf dem rechten Halbfeld gegen Horn einen Freistoß raus. Uth bringt das Leder zu dicht an Timo Horns Tor, sodass der Kölner Torhüter einfach zupacken kann.

20. 

Nach 20 Minuten sind die Knappen deutlich besser im Spiel und zeigen auch fußballerisch das ein oder andere Mal gute Ansätze. Die Kölner lassen jegliche offensive Qualitäten vermissen und setzen lediglich auf disziplinierte Abwehrarbeit. Wie lange geht das gut?

18. 

Gute Kombination auf der anderen Seite über Harit und Raman, die Uth im Strafraum freispielen. Horn hat jedoch aufgepasst und ist in letzter Sekunde dazwischen, bevor der Ex-Kölner im Sechzehner zum Abschluss kommt.

17. 

Erster gefährlicher Angriff für den FC. Wolf ist über links auf und davon und zieht allein auf weiter Flur in den Strafraum. Der Angreifer zieht per Haken in die Mitte und schließt ab, doch Kabak blockt den Versuch. Der Abpraller landet rechts am Strafraumeck bei Ehizibue, der ebenfalls gleich abzieht. Das Leder fliegt aber weit links am Pfosten vorbei.

15. 

Eckball für Schalke. Uth bringt den Ball in den Strafraum, doch die Flanke wird zu lang, so klärt Ehizibue.

13. 

Der FC hat mal eine etwas längere Ballbesitzphase, doch kaum in der gegnerischen Hälfte angekommen, gehen Jannes Horn die Optionen aus. So dreht der Außenverteidiger ab und spielt den Ball wieder in die eigene Hälfte.

10. 

Schalke dominiert den Ballbesitzanteil und kommt zum nächsten Abschluss. Wieder ist es Serdar, doch sein Distanzschuss wird diesmal von Cestic am Strafraumrand geblockt.

7. 

Ansonsten sehen wir bislang noch keine Chancen. Schalke ist aber die deutlich aktivere Mannschaft und sucht die Offensive immer wieder. Köln igelt sich hinten rein und lauert auf Konter.

4. 

Und dennoch gibt es gleich die erste gute Chance! Serdar bekommt 24 Meter vor dem Tor etwas zu viel Platz und zieht gleich ab. Horn taucht ab und lenkt den strammen Schuss zur Seite weg, beim anschließenden Nachschuss von Kolasinac steht der Rückkehrer knapp im Abseits.

3. 

Nach wenigen Sekunden deutet sich schon an, was wir über 90 Minuten erwarten dürfen: Viele Unterbrechungen durch kleinere Fouls, wenig Spielfluss und Torchancen.

1.

Köln stößt an! Der Ball rollt.

18:28 

Die Mannschaften betreten den Platz, Schiedsrichter der Partie ist Daniel Siebert. Gleich geht’s los!

18:24 

Auch Markus Gisdol nimmt keine Wechsel vor. Der FC spielt weiterhin ohne richtigen Stürmer und läuft offensiv mit Ondrej Duda, Marius Wolf und Dominic Drexler auf. Mit einer Dreier- bzw. Fünferkette um Sebastiaan Bornauw, Rafael Czichos und Sava-Arangel Cestic will Gisdol zunächst einmal die Null halten.

18:17 

Schalke muss heute noch auf den neu verpflichteten Klaas-Jan Huntelaar verzichten. Christian Gross hält an seiner ersten Elf fest und lässt die gleiche Mannschaft wie gegen Frankfurt beginnen. Offensiv sollen wieder Amine Hartit, Benito Raman, Mark Uth und Matthew Hoppe für Tore sorgen. Defensiv bilden Ozan Kabak, Matija Nastasic die Säule in der Abwehrkette.

18:12 

Beim 1. FC Köln läuft es nicht viel besser. Sage und schreibe seit fünf Bundesliga-Spielen warten die Kölner auf einen eigenen Treffer. Zuletzt hagelte es eine 0:5-Pleite in Freiburg und ein 0:0 gegen Hertha BSC. Immerhin spielen die Geißböcke heute auswärts, denn zu Hause wartet der FC seit beginn der Corona-Pandemie auf einen Sieg.

18:08 

Es ist ein absoluter Abstiegs-Krimi. Schalke hat zwar die Sieglos-Serie vor 10 Tagen beendet, allerdings rangieren die Knappen mit sieben Punkten weiterhin auf Platz 18. Zuletzt verlor das Team von Christian Gross mit 1:3 in Frankfurt.

18:02 

Hallo und herzlich willkommen zum 17. Spieltag der Bundesliga. Raman Rooprail begleitet Euch bei der Partie zwischen Schalke 04 und dem 1. FC Köln. Viel Spaß!