• 2. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • Borussia Dortmund
  • GuerreiroSchulz
    85'
  • HaalandMoukoko
    85'
  • PlattenhardtZeefuik
    85'
  • PekaríkMittelstädt
    85'
  • Haaland
    79'
  • Cunha (P)
    79'
  • ReusReyna
    77'
  • CanPiszczek
    76'
  • DaridaLöwen
    76'
  • LukebakioLeckie
    76'
  • PiatekNgankam
    75'
  • Guerreiro
    70'
  • Haaland
    62'
  • DahoudBellingham
    62'
  • Cunha
    61'
  • Haaland
    49'
  • Haaland
    47'
  • 1. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • Borussia Dortmund
  • Cunha
    33'
  • Guerreiro
    10'
Spielbeginn

Hertha BSC - Borussia Dortmund

Erleben Sie das Bundesliga Fußball Spiel zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 21 November 2020 um 20:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Bruno Labbadia oder Lucien Favre? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Hertha BSC und Borussia Dortmund, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Hertha BSC und Borussia Dortmund. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war es von mir. Ich hoffe, Ihr wurdet gut unterhalten und bestens informiert. Bis bald im Liveticker bei Eurosport.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Schluss in Berlin. Dortmund überollt in der zweiten Halbzeit die Hertha aus Berlin und gewinnt verdient mit 5:2 und zieht in der Tabelle an Leipzig vorbei und erobert den zweiten Platz der Tabelle.

90.

Drei Minuten sind noch zu spielen.

88. 

Das Spiel natürlich längst entschieden. Beide Mannschaften warten im Prinzip nur noch auf das Ende.

  • Youssoufa Moukoko
    AusgewechseltErling HaalandBorussia DortmundDoch der Moment auf den Fußballdeutschland seit Monaten wartete jetzt: Moukoko kommt für Viererpacker Haaland in die Partie.
    In diesem SpielTore4aufs Tor4Abgeblockte Schüsse2Fouls against1
  • Youssoufa Moukoko
    EingewechseltYoussoufa MoukokoBorussia Dortmund
85. 

Doch der Moment auf den Fußballdeutschland seit Monaten wartete jetzt: Moukoko kommt für Viererpacker Haaland in die Partie.

  • Nico Schulz
    AusgewechseltRaphaël GuerreiroBorussia DortmundBeim BVB kommt noch Schulz für Guerreiro.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse2Gelbe Karten1
  • Nico Schulz
    EingewechseltNico SchulzBorussia Dortmund
85. 

Beim BVB kommt noch Schulz für Guerreiro.

  • Deyovaisio Zeefuik
    AusgewechseltMarvin PlattenhardtHertha BSCZunächst wechselt die Hertha. Zeefuik kommt für Plattenhardt.
    In diesem SpielFreistöße2
  • Deyovaisio Zeefuik
    EingewechseltDeyovaisio ZeefuikHertha BSC
85. 

Zunächst wechselt die Hertha. Zeefuik kommt für Plattenhardt.

82. 

Moukoko macht sich bereit! Es wird noch heute das Debüt des 16-jährigen Stürmers geben.

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Haaland nicht zu stoppen! Nach einem Doppelpass mit Bellingham ist der Stürmer durch und muss nur noch rechts unten einschieben.
    In diesem SpielTore4aufs Tor4Abgeblockte Schüsse2Fouls against1
79. 

TOOOR für Dortmund! Haaland nicht zu stoppen! Nach einem Doppelpass mit Bellingham ist der Stürmer durch und muss nur noch rechts unten einschieben.

  • Matheus Cunha
    ElfmeterMatheus CunhaHertha BSCTOOOR für Berlin! Cunha mit wackligem Anlauf, aber sicherem Abschluss zum Anschlusstreffer vom Punkt.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1
79. 

TOOOR für Berlin! Cunha mit wackligem Anlauf, aber sicherem Abschluss zum Anschlusstreffer vom Punkt.

78.

Elfmeter für die Hertha! Akanja bringt Guendouzi zu Fall, für mich jedoch zu wenig Kontakt, um auf den Punkt zu zeigen.

77. 

Auch Dortmund wechselt doppelt. Moukoko muss noch warten. Es kommen Piszczek für Can und Reyna für Reus.

76. 

Dreifacher Wechsel bei der Hertha. Ngankam, Löwen und Leckie ersetzen Lukébakio, Darida und Piatek

73. 

Dortmund jetzt - zurecht - im Verwaltungsmodus. Kommende Woche steht ein Champions League-Spiel in Brügge an, dafür werden jetzt Kräfte geschont.

  • Raphaël Guerreiro
    TorRaphaël GuerreiroBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Die Entscheidung. Guerreiro rutscht in den Ball und kann ihn zunächst so nicht auf das Tor bringen. Reagiert aber handlungsschnell und schiebt im Sitzen zur Entscheidung ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse2Gelbe Karten1
70. 

TOOOR für Dortmund! Die Entscheidung. Guerreiro rutscht in den Ball und kann ihn zunächst so nicht auf das Tor bringen. Reagiert aber handlungsschnell und schiebt im Sitzen zur Entscheidung ein.

65. 

Die Hertha sichtlich geschockt, sehr passiv jetzt. Schauen nur noch zu, wie sich die Dortmunder über das Spielfeld kombinieren.

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Plattenhardt mit einem katastrophalen Fehlpass in die Beine von Haaland. Der bedankt sich, zieht in den Strafraum, bittet Scholow noch zu einem kleinen Tänzchen und schiebt zu seinem dritten Treffer nach der Pause ein.
    In diesem SpielTore3aufs Tor3Abgeblockte Schüsse2
62. 

TOOOR für Dortmund! Plattenhardt mit einem katastrophalen Fehlpass in die Beine von Haaland. Der bedankt sich, zieht in den Strafraum, bittet Scholow noch zu einem kleinen Tänzchen und schiebt zu seinem dritten Treffer nach der Pause ein.

  • Jude Bellingham
    AusgewechseltMahmoud DahoudBorussia DortmundErster Wechsel im Spiel. Bellingham kommt für Dahoud.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1Freistöße1
  • Jude Bellingham
    EingewechseltJude BellinghamBorussia Dortmund
62. 

Erster Wechsel im Spiel. Bellingham kommt für Dahoud.

  • Jude Bellingham
    AusgewechseltMahmoud DahoudBorussia DortmundCunha beschwert sich etwas zu lautstark und sieht Gelb.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1Freistöße1
  • Jude Bellingham
    EingewechseltJude BellinghamBorussia Dortmund
61. 

Cunha beschwert sich etwas zu lautstark und sieht Gelb.

61. 

Im Stile einer Handballmannschaft versucht der BVB um den Strafraum der Berliner eine Lücke zu finden. Das gelingt zunächst nicht.

59. 

Cunha treibt das Leder nach vorne und lupft es anschließend nach vorne zu Piatek, der sich aber festrennt und keine Chance mehr auf den Ball hat.

55. 

Die Hertha muss sich von diesem Doppelschlag natürlich erstmal erholen. Dortmund jetzt aber wieder um etwas Ruhe und Spielkontrolle bemüht, auch wenn ihnen die überfallartigen Angriffe eigentlich ganz gut taten.

52. 

Plattenhardt flankt scharf von der Grundlinie in den Strafraum. Erneut ist es der Rechtsverteidiger Pekarik, der an die Kugel kommt. Bürki unterläuft die Flanke, Pekarik köpft aber drüber.

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Wieder Haaland! Der Norweger wird von Brandt überragend hinter die Abwehr geschickt. Mit links schließt der Stürmer wuchtig ab. Der Ball schlägt rechts unten im langen Eck ein.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abgeblockte Schüsse2
49. 

TOOOR für Dortmund! Wieder Haaland! Der Norweger wird von Brandt überragend hinter die Abwehr geschickt. Mit links schließt der Stürmer wuchtig ab. Der Ball schlägt rechts unten im langen Eck ein.

47. 

TOOOR für Dortmund! Haaland schiebt ein! Eine tolle Kombination der Dortmunder: Can spielt auf Meunier, zieht einen Sprint an, kriegt die Kugel von Reus mit einem Kontakt hinter die Kette gespielt und legt quer zu Haaland, der nur noch den linken Fuß hinhalten muss.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's. Dortmund eröffnet die zweiten 45 Minuten.

Pause 
Pause 
Pause 
  • Spielende 1. Halbzeit
Pause 

Die ersten 45 Minuten sind rum. Die Hertha führt nach einer konzentrierten ersten Hälfte nicht unverdient gegen den BVB. Dortmund kann sich gegen gut sortierte Berliner kaum Chancen erspielen. Gleich geht's hier weiter.

45.+1 

Das gibt es nicht! Guerreiro will nach schönem Zuspiel von Reus sechs Metern vor dem auf Haalend quer legen. Der rechnet nicht mit dem Pass und kann so den Ball nicht erreichen. Die beste Chance des BVB Sekunden vor dem Pausenpfiff.

45.

Eine Minute Nachschlag werden angezeigt.

43. 

Die Hertha weiter sehr abgeklärt. Versucht nun durch lange Passstafetten die Führung in die Pause mitzunehmen.

40. 

Der BVB erhöht jetzt vor der Pause den Druck und will unbedingt vor dem Seitenwechsel noch zum Ausgleich kommen. Die Hertha verteidigt weiterhin clever.

39. 

Guerreiro kommt im Strafraum mit links zum Abschluss. Er trifft die Kugel nicht richtig, Schwolow schnappt sich locker die Kugel.

36. 
  • Matheus Cunha
    TorMatheus CunhaHertha BSCTOOOR für Berlin! Abstoß nach dem Freistoß des BVB. Cunha überlegt aus 20 Metern nicht lange und haut den Ball halbhoch gut platziert in die rechte Ecke. Keine Chance für Bürki.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls3
33. 

TOOOR für Berlin! Abstoß nach dem Freistoß des BVB. Cunha überlegt aus 20 Metern nicht lange und haut den Ball halbhoch gut platziert in die rechte Ecke. Keine Chance für Bürki.

33. 

Da haben wir doch mal eine gute Chance. Freistoß von Reus aus dem linken Halbfeld. Im Zentrum verpasst Hummels nur knapp, auch am zweiten Pfosten verpasst Witsel nur um Zentimeter den Ball.

30. 

Halbe Stunde ist rum. Kein schlechtes Spiel in Berlin. Beide Mannschaften machen sich gegenseitig das Leben schwer. Etwas mehr Gefahr wäre trotzdem schön.

26. 

Darida setzt sich gegen Hummels durch und kann rechts in den Strafraum eindringen. Der Schuss des Tschechen ist allerdings kein Problem für Bürki.

25. 

Die Hertha in den letzten Minuten das überlegene Team. Doch wir warten weiter auf eine ernsthafte Chance und das auf beiden Ende des Platzes.

22. 

Vorstoß der Hertha: Nach Zuspiel von Guendouzi kommt Matheus Cunha am Strafraumrand an den Ball und will dann aus rund 13 Metern abschließen. Doch Akanji ist da und klärt gerade noch rechtzeitig.

20. 

20 Minuten sind rum. Der BVB mit leichten Vorteilen im Ballbesitz, doch insgesamt sehen wir eine ausgeglichene Partie ohne viele Chancen bis hierhin.

17. 

Haaland geht erst mit dem Ball am Fuß in den Strafraum und schließt ab. Der Schuss bleibt in zahlreichen Abwehrbeinen hängen und springt zu Reus. Sein Schuss geht aufs Tor, doch Schwolow pariert den unplatzierten Abschluss.

15. 

Guendouzi kommt deutlich zu spät gegen Brandt, hat Glück, dass er ohne Karte davonkommt.

13. 

Dortmund um Spielkontrolle bemüht. Doch es schleichen sich noch viele Spieler im Kombinationsspiel des BVB ein. Auch dem Platz geschuldet, der in einem ganz schlechten Zustand zu seien scheint. Man hat schon den ein oder anderen Spieler ausrutschen sehen.

  • Raphaël Guerreiro
    Gelbe KarteRaphaël GuerreiroBorussia DortmundTaktisches Foul von Guerreiro. Muss natürlich Gelb geben. Der anschließende Freistoß bringt keine Gefahr.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1
10. 

Taktisches Foul von Guerreiro. Muss natürlich Gelb geben. Der anschließende Freistoß bringt keine Gefahr.

8. 

Erster Abschluss im Spiel und der gehört der Hertha. Lukebakio enteilt Witsel und schließt aus gut 20 Metern gewaltvoll mit links ab. Der Ball rauscht nur knapp über die Querstange.

4. 

Doch werden wir endgültig sportlich. Hier gibt es noch nicht viel zu berichten. Beide Mannschaften - wie man so gerne sagt - tasten sich ab.

Info 

Das steckt hinter dem Trikot der Berliner:

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Die Hertha eröffnet die Begegnung von rechts nach links in den blauen Trikots mit weißen Hosen. Ein speziellen Trikot heute Abend. Dazu später mehr. Dortmund klassisch in Schwarz und Gelb unterwegs.

20:32 

Wir starten etwas verspätet. Die Mannschaften sind jetzt erst auf dem Platz. Doch gleich kann es endlich losgehen im Olympiastadion zu Berlin.

20:30 

Kurz vor Anpfiff noch ein wenig optimistischer Tweet eines Fans der Schwarz-Gelben.

20:29 

Geleitet wird die Partie heute von volgenden Unparteiischen Bastian Dankert (SR), Rene Rohde (SR-A 1), Markus Häcker (SR-A 2), Patrick Ittrich (4. O.), Bibiana Steinhaus (VA), Markus Schüller (VA-A)

20:28 

Es ist auch das Duell der aktuell erfahrensten Trainer der Liga: Labbadia hat 100. Siege (261. Spiele), Lucien Favre 151 (303 Spiele).

20:28 

Noch ein paar Zahlen, bevor wir gleich mit dem Sportlichen starten: Die Matches zwischen der Berliner Hertha und Dortmund waren in der jüngeren Vergangenheit meist von viel Spannung geprägt. Lediglich eines der letzten neun Aufeinandertreffen endete mit einem Sieg des BVB mit zwei oder mehr Toren Unterschied. Zuletzt gewann die Borussia dreimal nacheinander mit exakt einem Treffer Vorsprung. In Berlin stehen die Schwarz-Gelben sogar nur bei zwei Siegen aus den vergangenen sechs Auswärtsspielen. 14 der insgesamt 19 Erfolge gegen den BVB bejubelte die „alte Dame zudem im eigenen Stadion.

20:25 
20:25 
20:24 
20:24 

Das alles bestimmende Thema aber natürlich Moukoko: Moukoko auf der Bank Youssoufa Moukoko feierte gestern seinen 16. Geburtstag.Bei einem Einsatz wäre der in Kamerun geborene deutsche U 20-Nationalspieler der jüngste Bundesliga-Spieler der Geschichte und würde den über 15 Jahre alten Rekord von Nuri Sahin brechen. Sahin kam im August 2005 ebenfalls für Dortmund in Wolfsburg im Alter von 16 Jahren und 335 Tagen zu seinem ersten Bundesliga-Spiel. Für die U 17 und die U 19 des BVB hat Moukoko in 88 Spielen 141 (!) Tore erzielt. Einen 16-jährigen Torschützen gab es in der Bundesliga noch nie. Neben dem Bundesligarekord wäre er zudem der fünftjüngste Profi, der jemals in Europa gespielt hat.

20:22 

Neben der neuen defensiven Stabilität überzeugte die Favre-Elf zuletzt auch mit konstanten Ergebnissen in der Fremde. Saisonübergreifend ging nur eines der vergangenen neun Auswärtsspiele verloren. Im gleichen Zeitraum verbuchten die Schwarz-Gelben aber auch sieben Siege, sechs davon ohne Gegentor. Trotzdem könnte ausgerechnet das 0:2 in Augsburg eine Blaupause für das anstehende Duell im Olympiastadion gewesen sein, denn unabhängig von den guten Ergebnissen tat sich der derzeitige Dritte des Klassements in dieser Saison ein ums andere Mal schon sehr schwer.

20:19 

Ein Erfolg für die Dortmunder wäre insofern wichtig, als dass die Dortmunder damit den Abstand auf den FC Bayern verkürzen und möglicherweise an RB Leipzig vorbeiziehen würden (kurz vor Schluss nur 1:1 bei Frankfurt). Nachdem Haaland und Co. unmittelbar vor der Länderspielpause im Topspiel gegen den Rekordmeister mit 2:3 den Kürzeren zogen. Es war im Übrigen erst die zweite Niederlage in dieser Spielzeit und auch erst die zweite Begegnung, in der BVB-Schlussmann Bürki überhaupt hinter sich greifen musste. In den anderen fünf Partien stand hinten die Null.

20:17 

Für Bruno Labbadia war im letzten Pflichtspiel vor der Länderspielpause Aufatmen angesagt. Nachdem seine Berliner in fünf aufeinanderfolgenden Bundesligapartien ohne Sieg geblieben waren (ein Remis, vier Pleiten) und in diesem Zeitraum über zwei Gegentreffer im Schnitt pro Spiel kassierten, lastete vor dem Auswärtsspiel in Augsburg bereits ein gewisser Druck auf dem erfahrenen Ex-Profi.

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung, insbesondere in der Defensive, gelang der „alten Dame“ jedoch ein 3:0-Erfolg über Augsburg und damit auch der erste „Clean Sheet“ in der noch jungen Saison. An diese Performance gilt es nun anzuknüpfen und endlich einem der Top-Teams Punkte abzujagen. Dass die qualitativ durchaus hochwertig besetzte BSC-Elf dazu in der Lage ist, war bereits gegen den FC Bayern und RB Leipzig zu sehen. In beiden Fällen führten erst späte Gegentreffer zu den knappen Niederlagen (3:4, 1:2).

20:15 

Eine Meldung von heute, dich wir natürlich auch thematisieren müssen. Herzlich Glückwunsch, Erling Haaland!

20:12 

Das sagten die Trainer vor dem Spiel:

Bruno Labbadia: "Der BVB hat eine wahnsinnige Dynamik und hervorragende Fußballer. Wir freuen uns auf die Herausforderung und ein interessantes Spiel gegen einen Topgegner. Wir haben gegen Bayern und Leipzig bereits gute Spiele geliefert, aber keine Punkte geholt. Das wollen wir gegen Dortmund ändern – es reicht uns nicht, gegen starke Gegner nur gut zu spielen, sondern wir wollen diese Spiele auch gewinnen."

Lucien Favre: "Ich habe mehrere Spiele von Hertha BSC gesehen. Sie sind sehr unangenehm zu spielen."

20:11 
20:09 
20:07 

Beim BVB fehlen: Schmelzer (Reha nach Knieoperation), Zagadou (Außenbandverletzung im Knie) und Delaney (Schlag auf die Wade)

20:06 

Bei der Hertha fehlen: Ascacibar (muskuläre Probleme), Cordoba (Bänderverletzung im Sprunggelenk), Torunarigha (Syndesmoseteilriss)

20:05 

Ja, er ist im Kader einen Tag nach seinem 16. Geburtstag! Moukoku könnte heute sein Bundesliga-Debüt feiern.

20:04 

Die Aufstellung des BVB, auch wenn heute alles auf die Bank blickt, diese kommt gleich: Bürki - Can, Hummels, Akanji- Meunier, Witsel, Dahoud, Guerreiro - Brandt, Haaland, Reus

20:02 

Beginnen wir mit der Aufstellung der Hausherren. So startet die Hertha: Schwolow - Pekarik, Alderete, Boyata, Plattenhardt - Darida, Stark, Guendouzi - Lukebakio, Piatek, Cunha

20:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport zur Partie Hertha BSC gegen Borussia Dortmund. Das Spiel aus der Hauptstadt tickert heute Abend Patrick Blank für Euch. In den nächsten 30 Minuten bis zum Anpfiff gibt es wie gewohnt noch die wichtigsten Infos zum Spiel. Viel Spaß!