• 2. Halbzeit
  • SV Werder Bremen
  • FC Bayern München
  • AugustinssonDinkci
    89'
  • Füllkrug
    86'
  • DaviesSarr
    84'
  • GnabrySané
    79'
  • ComanMusiala
    79'
  • LewandowskiChoupo-Moting
    79'
  • KimmichRoca
    79'
  • MöhwaldVeljkovic
    76'
  • Sargent
    70'
  • Lewandowski
    67'
  • SchmidBittencourt
    63'
  • EggesteinFüllkrug
    63'
  • Gebre SelassieAgu
    63'
  • 1. Halbzeit
  • SV Werder Bremen
  • FC Bayern München
  • Gnabry
    35'
  • Goretzka
    22'
Spielbeginn

Werder Bremen - FC Bayern

Erleben Sie das Bundesliga Fußball Spiel zwischen SV Werder Bremen und FC Bayern München live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 13 März 2021 um 15:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Thomas Schaaf oder Hans-Dieter Flick? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um SV Werder Bremen und FC Bayern München, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über SV Werder Bremen und FC Bayern München. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war's aus Bremen. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Bleiben Sie gesund, Ihr Philipp Mosthaf.

Ende 

Für den SV Werder Bremen geht es kommenden Samstag (15:30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg weiter. Für Bayern steht am Mittwoch das Rückspiel in der Champions League gegen Lazio Rom an. In der Bundesliga geht es dann nächsten Samstag im Süd-Klassiker gegen den VfB Stuttgart.

Ende 

Die Bayern bleiben an der Tabellenspitze und haben nun fünf Punkte Vorsprung, da Leipzig erst morgen eingreift. Bremen bleibt auf Platz 12.

Ende 

Der FC Bayern ließ im zweiten Durchgang nichts mehr anbrennen und stellte mit dem dritten Treffer früh die Weichen auf Sieg. Bremen konnte sich beim Aluminium und Keeper Pavlenka bedanken, dass man nicht komplett unter die Räder geriet. Lewandowski scheiterte drei Mal an Pfosten oder Latte. Erst als die Bayern die Partie lockerer angingen, kam Bremen besser ins Spiel und sofort zum Ehrentreffer.

90.+4

Feierabend in Bremen! Der FC Bayern gewinnt hochverdient mit 3:1.

90 

Es gibt drei Minuten obendrauf. Bremen nun besser im Spiel, weil Bayern auch längst mit dem Kopf schon bei den nächsten Aufgaben ist.

90 

Beinahe der zweite Treffer der Bremer. Agu kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, wird jedoch geblockt. Nächster Eckball für die Bremer.

89

Kohfeldt geht kein Risiko ein und nimmt Augustinsson vom Feld, der bei vier Gelben Karten steht. Für ihn kommt Youngster Eren Dinkci.

  • Niclas Füllkrug
    TorNiclas FüllkrugSV Werder BremenTOOOR für WERDER BREMEN! Der SVW kommt zum Ehrentreffer. Rashica kann kurz nach der Mittellinie einen Steilpass aufnehmen und frei auf Neuer zulaufen. Der Kosovare scheitert noch am Keeper, doch Füllkrug setzt den Nachschuss in die Maschen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
86

TOOOR für WERDER BREMEN! Der SVW kommt zum Ehrentreffer. Rashica kann kurz nach der Mittellinie einen Steilpass aufnehmen und frei auf Neuer zulaufen. Der Kosovare scheitert noch am Keeper, doch Füllkrug setzt den Nachschuss in die Maschen.

  • Bouna Sarr
    AusgewechseltAlphonso DaviesFC Bayern MünchenUnd noch ein Wechsel bei den Bayern: Sarr kommt für Davies und nimmt die linke Abwehrseite ein.
    In diesem SpielFouls1Freistöße1
  • Bouna Sarr
    EingewechseltBouna SarrFC Bayern München
84

Und noch ein Wechsel bei den Bayern: Sarr kommt für Davies und nimmt die linke Abwehrseite ein.

  • Marc Roca
    AusgewechseltJoshua KimmichFC Bayern MünchenAuch Kimmich hat Feierabend. Marc Roca kommt für das zentrale Mittelfeld in den Schlussminuten.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1außerhalb1Freistöße1
  • Marc Roca
    EingewechseltMarc RocaFC Bayern München
79

Auch Kimmich hat Feierabend. Marc Roca kommt für das zentrale Mittelfeld in den Schlussminuten.

  • Leroy Sané
    AusgewechseltSerge GnabryFC Bayern MünchenUnd Sané kommt für Coman. Gut, wenn man solche Spieler auf der Bank hat.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1außerhalb3
  • Leroy Sané
    EingewechseltLeroy SanéFC Bayern München
79

Und Sané kommt für Coman. Gut, wenn man solche Spieler auf der Bank hat.

  • Jamal Musiala
    AusgewechseltKingsley ComanFC Bayern MünchenAuch auf den Außenpositionen wird gewechselt: Gnabry macht für Musiala Platz.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Abseits2
  • Jamal Musiala
    EingewechseltJamal MusialaFC Bayern München
79

Auch auf den Außenpositionen wird gewechselt: Gnabry macht für Musiala Platz.

  • Eric Maxim Choupo-Moting
    AusgewechseltRobert LewandowskiFC Bayern MünchenVier Wechsel beim FC Bayern in der Schlussphase: Choupo-Moting kommt für Mister Aluminium, Robert Lewandowski.
    In diesem SpielTore1aufs Tor4Fouls1Fouls against1
  • Eric Maxim Choupo-Moting
    EingewechseltEric Maxim Choupo-MotingFC Bayern München
79

Vier Wechsel beim FC Bayern in der Schlussphase: Choupo-Moting kommt für Mister Aluminium, Robert Lewandowski.

78 

Lewandowski trifft zum dritten Mal (!) Aluminium. Der Pole nimmt halbrechts die Kugel perfekt an und hebt die Kugel aus der Luft an Pavlenka vorbei. Doch der Ball springt erneut an den linken Pfosten.

  • Miloš Veljkovic
    AusgewechseltKevin MöhwaldSV Werder BremenBei Bremen geht es nun darum, nicht noch mehr Gegentreffer zu kassieren. Veljkovic kommt für Möhwald. Ein klares Zeichen von Kohfeldt. Groß geht ins Mittelfeld.
    In diesem SpielFouls against2Freistöße2
  • Miloš Veljkovic
    EingewechseltMiloš VeljkovicSV Werder Bremen
76

Bei Bremen geht es nun darum, nicht noch mehr Gegentreffer zu kassieren. Veljkovic kommt für Möhwald. Ein klares Zeichen von Kohfeldt. Groß geht ins Mittelfeld.

72 

Lewandowski hat nun gegen 16 von 17 Teams in dieser Saison getroffen. Damit hat der Pole seinen eigenen Rekord, den er sich mit Gerd Müller und Ailton teilt, eingestellt. Gegner Nummer 17 ist RB Leipzig, der demnächst kommt.

  • Josh Sargent
    Gelbe KarteJosh SargentSV Werder BremenIn einem äußerst fairen Spiel gibt es nun die erste Gelbe Karte. Sargent fährt gegen Kimmich die Schere aus und holt sich zu Recht die Verwarnung.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Abseits1
70

In einem äußerst fairen Spiel gibt es nun die erste Gelbe Karte. Sargent fährt gegen Kimmich die Schere aus und holt sich zu Recht die Verwarnung.

  • Robert Lewandowski
    TorRobert LewandowskiFC Bayern MünchenTOOOR für den FC BAYERN! Doch dann ist der Pole zur Stelle! Die anschließende Ecke fliegt über alle Spieler hinweg, sodass Goretzka die Kugel überraschend an die rechte Schulter bekommt. Von dort prallt der Ball zu Augustinsson, der nicht mehr reagieren kann und so unfreiwllig für RL9 auflegt. Lewandowski hat dann leichtes Spiel, muss den Ball aus drei Metern nur noch über die Linie drücken.
    In diesem SpielTore1aufs Tor4Fouls1Fouls against1
67

TOOOR für den FC BAYERN! Doch dann ist der Pole zur Stelle! Die anschließende Ecke fliegt über alle Spieler hinweg, sodass Goretzka die Kugel überraschend an die rechte Schulter bekommt. Von dort prallt der Ball zu Augustinsson, der nicht mehr reagieren kann und so unfreiwllig für RL9 auflegt. Lewandowski hat dann leichtes Spiel, muss den Ball aus drei Metern nur noch über die Linie drücken.

66 

Wieder ist es Robert Lewandowski, wieder scheitert der Torjäger an Pavlenka. Der Pole kommt aus acht Metern zum Kopfball und setzt diesen in die linke Ecke. Pavlenka geht runter und baggert den Versuch im Stile eines Volleybalspielers weg. Starke Parade!

  • Felix Agu
    AusgewechseltTheodor Gebre SelassieSV Werder BremenUnd Felix Agu ersetzt Gebre Selassie. Agu übernimmt die rechte Abwehrseite des Tschechen.
    In diesem Spielaufs Tor1
  • Felix Agu
    EingewechseltFelix AguSV Werder Bremen
63

Und Felix Agu ersetzt Gebre Selassie. Agu übernimmt die rechte Abwehrseite des Tschechen.

  • Niclas Füllkrug
    AusgewechseltMaximilian EggesteinSV Werder BremenNiklas Füllkrug ersetzt Eggestein. Damit hat Bremen einen echten Mittelstürmer nun auf dem Platz.
    In diesem SpielFouls against2Freistöße1
  • Niclas Füllkrug
    EingewechseltNiclas FüllkrugSV Werder Bremen
63

Niklas Füllkrug ersetzt Eggestein. Damit hat Bremen einen echten Mittelstürmer nun auf dem Platz.

  • Leonardo Bittencourt
    AusgewechseltRomano SchmidSV Werder BremenFlorian Kohfeldt bringt nach über einer Stunde gleich drei neue Spieler: Bittencourt kommt für Schmid.
    In diesem SpielAbseits2
  • Leonardo Bittencourt
    EingewechseltLeonardo BittencourtSV Werder Bremen
63

Florian Kohfeldt bringt nach über einer Stunde gleich drei neue Spieler: Bittencourt kommt für Schmid.

61 

Die Bayern geben auch im zweiten Durchgang den Ton an und wollen ihren Torjäger in Position bringen. Lediglich das Resultat ist noch etwas spannend in diesem Spiel. Für einen Gegentreffer sind die Bayern allemal gut. Doch hierfür sollte Bremen erst einmal offensiv mehr Akzente setzen.

58 

Wieder Aluminium! Müllers Hereingabe von rechts nimmt Lewandowski mit dem Rücken zum Tor an, dreht sich, scheitert mit seinem Flachschuss allerdings an Pavlenkas Fußabwehr. Der Pole schnappt sich jedoch den Rebound und zieht erneut ab. Pavlenka ist wieder mit den Fingerspitzen dran und lenkt die Kugel an die Unterkante der Latte.

54 

Pfosten! Nach einer Flanke von Coman steigt Lewandowski am höchsten und köpft auf die linke Ecke. Pavlenka kann dem Ball nur hinterherschauen und hat Glück, dass dieser ans Aluminium knallt.

53 

Wenige Augenblicke später geht Sargent nach einem Kontakt mit Boateng im Strafraum zu Boden. Doch vom Weltmeister von 2014 ging keine strafbare Handlung aus.

52 

Sargent bekommt einen tiefen Ball etwas zu weit nach rechts. Der US-Amerikaner kann so kein Tempo aufnehmen, Bayern steht schon wieder kompakt.

49 

Durch ein Missverständnis zwischen Kimmich und Boateng kommt Sargent im Halbfeld an die Kugel. Der US-Amerikaner versucht es auf eigene Faust, seine Hereingabe landet allerdings im Niemandsland.

46 

Beide Teams gehen den zweiten Durchgang zunächst ohne personelle Wechsel an.

46

Wiederanpfiff im Weserstadion! Müller stoßt für Bayern an.

HZ 

Die Bayern zeigen eine souveräne und seriöse Vorstellung und führen hochverdient mit 2:0 in Bremen. Die Gastgeber hatten immer mal wieder längere Ballbesitzphasen, doch überwiegend fand das Geschehen in der Bremer Hälfte statt. Der Tabellenführer aus München brauchte nur wenige Chancen, um zu den beiden Treffern zu kommen. So wird man das Gefühl nicht los, dass der FCB jederzeit nachlegen kann.

45.+1

Halbzeit in Bremen! Die Bayern führen verdient mit 2:0.

45 

Eine Minute gibt es obendrauf. Die Bayern lassen die Kugel durch die eigenen Reihen laufen.

44 

Nach längerer Zeit erleben wir mal wieder eine längere Ballbesitzphase der Bremer, auch, weil sich die Bayern etwas zurückziehen. Doch die Hereingaben landen meist bei den Münchnern, die bislang keinerlei Probleme in der Defensive haben. Eine durchweg souveräne Vorstellung des Tabellenführers.

42 

Die Bayern stehen hoch, dennoch lassen sie eine gefährlichen Konter zu. Boateng und Hernández machen einen hervorragenden Job, sind sehr aufmerksam und stören die Bremer Angreifer sehr früh.

38 

Nach dem zweiten Treffen gehen die Bayern nun etwas vom Gas, Bremen kommt nun etwas besser ins Spiel. Doch, das kann sich natürlich schnell wieder ändern.

  • Serge Gnabry
    TorSerge GnabryFC Bayern MünchenTOOOR für den FC BAYERN! Der Rekordmeister kommt zum überfälligen 2:0. Lewandowski bedient mit dem Rücken zum Tor Müller, der am Elfmeterpunkt abermals auf Gnabry querlegt. Dieser lässt sich aus sieben Metern die Chance nicht entgehen und netzt flach ein. Für Gnabry ist es Saisontreffer 8.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb2Abseits1
35

TOOOR für den FC BAYERN! Der Rekordmeister kommt zum überfälligen 2:0. Lewandowski bedient mit dem Rücken zum Tor Müller, der am Elfmeterpunkt abermals auf Gnabry querlegt. Dieser lässt sich aus sieben Metern die Chance nicht entgehen und netzt flach ein. Für Gnabry ist es Saisontreffer 8.

34 

Boateng mit einem feinen Heber in die Tiefe auf Gnabry. Der Ex-Bremer nimmt die Kugel volley, die daraufhin mit wenig Schärfe Richtung Tor kullert. Pavlenka schätzt den Ball jedoch völlig falsch ein, der an den rechten Innenpfosten springt. Dann geht jedoch die Fahne hoch, Gnabry stand knapp im Abseits.

30 

Die Bayern legen nach dem 1:0 weiter zu. Bremen ist damit beschäftigt, nicht gleich das zweite Gegentor zu kassieren. Aktuell riecht es stark nach dem 2:0 für den FCB.

27 

Die Bayern kommen mit hohem Tempo leicht in den Bremer Strafraum. Gnabry entwischt erneut Gebre Selassie und bringt die Kugel von der linken Grundlinie in den Rückraum. Dort kann Müller abschließen, doch Toprak blockt den Flachschuss.

25 

Coman schickt Lewandowski rechts im Strafraum steil. Der Pole bringt die Kugel von der Grundlinie gefühlvoll auf den langen Pfosten. Dort kommt Gnabry aus sechs Metern relativ frei zum Kopfball, setzt diesen aber doch ein gutes Stück neben den Kasten.

23 

Die Bayern wollen sofort nachlegen. Diesmal bedient Goretzka Müller in der Box, dessen Dropkick aus 14 Metern geht jedoch über den Kasten.

  • Leon Goretzka
    TorLeon GoretzkaFC Bayern MünchenTOOOR für den FC BAYERN! Die zweite Ecke bringt die Führung. Kimmich bringt die Ecke von links auf den kurzen Pfosten, wo Müller per Kopf auf den zweiten Pfosten verlängert. Goretzka kann relativ unbedrängt in die rechte obere Ecke köpfen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
22

TOOOR für den FC BAYERN! Die zweite Ecke bringt die Führung. Kimmich bringt die Ecke von links auf den kurzen Pfosten, wo Müller per Kopf auf den zweiten Pfosten verlängert. Goretzka kann relativ unbedrängt in die rechte obere Ecke köpfen.

19 

Haben die Hanseaten allerdings mal den Ball, dann zeigen sie durchaus, dass sie damit auch was anfangen können. Der Ball läuft gut durch die eigenen Reihen.

17 

Der Druck der Bayern nimmt zu. In den letzten Augenblicken steht Werder mit allen Feldspielern im und um den eigenen Strafraum. So kann Bremen für keine Entlastung sorgen, wenn alle in der Defensive zu finden sind.

15 

Kimmich mit einem feinen Steckpass auf Davies, der die Kugel sofort flach vor das Gehäuse bringt. Dort rutscht Gnabry knapp am Ball vorbei.

14 

Die Partie entwickelt sich natürlich allmählich in eine Richtung. Doch Bremen hält gut dagegen und kann sich immer wieder befreien. Bei bayerischen Angriffen steht Werder tief in einem 5-4-1. Lediglich Sargent ist vorne, doch auch der US-Amerikaner ist weit hinter der Mittellinie.

10 

Die Bayern fahren wie gewohnt ein hohes Pressing und setzen die Bremer früh unter Druck. Der SVW löst dies spielerisch und spielt dann schnell nach vorne. Vor allem Außenverteidiger Augustinsson steht in den ersten Minuten sehr hoch.

8 

Der nächste Bayer liegt am Boden. Goretzka bekommt den Ellenbogen von Augustinsson ins Gesicht. Nach wenigen Augenblicken kann es weitergehen.

7 

Gnabry! Der deutsche Nationalspieler nimmt einen Querpass von Müller im zentralen Halbfeld auf, geht noch einige Schritte und zieht dann aus 20 Metern ab. Der Schuss geht knapp über den Querbalken.

6 

Von außen muss er mit anschauen, wie die Bremer den ersten Torschuss der Partie abgeben. Doch Neuer hat den zentralen Schuss sicher.

4 

Während die Bremer die Anfangsminuten offen gestalten können, muss Lewandowski an der Seitenlinie behandelt werden. Das linke Auge wurde beim Einsatz von Toprak doch in Mitleidenschaft gezogen und zeigt bereits Schwellungen.

1 

Robert Lewandowski, der heute erstmal in PUMA-Schuhen spielt, wird gleich von Ömer Toprak begrüßt. Der Verteidiger fährt auf Höhe der Mittellinie den Arm aus und trifft den Polen im Gesicht. Nach kurzer Unterbrechung kann es weitergehen.

1

Das Spiel läuft. Milot Rashica mit dem Anstoß für den SV Werder Bremen.

15:28 

Bremen und die Bayern stehen sich heute zum 110. Mal gegenüber. Keine andere Partie gab es in der Bundesliga öfter als diesen ewigen Klassiger. Manuel Gräfe wird das Nord-Süd-Duell leiten.

15:26 

Die Bremer werden sich dennoch nicht verstecken, das lässt schon die Formation mit drei offensiven Akteuren vermuten. Zudem zeigten die Hanseaten in der Hinrunde, dass sie Bayern vor Probleme stellen können. 1:1 lautete das Resultat in München, der FC Bayern geriet auch in dieser Partie in Rückstand.

15:24 

Auch sonst dürfen die Bremer heute nicht auf nachlässige Münchner hoffen. Zwar spielt der Rekordmeister am Mittwoch in der Königsklasse, doch nach dem 4:1-Hinspielsieg bei Lazio Rom ist das Viertelfinale nur noch Formsache. Zudem können die Bayern im Kampf um die Meisterschaft heute vorlegen. Verfolger Leipzig ist erst morgen gegen Frankfurt gefordert.

15:21 

Drei Tore vergangene Woche gegen Dortmund, aktuell 31 Tore und damit "nur" noch neun Treffer vom großen Rekord von Gerd Müller entfernt. Robert Lewandowski ist derzeit das Maß aller Dinge, der Pole trifft wie am Fließband. Auch im heutigen Spiel könnte RL9 einen weiteren Rekord aufstellen: Neben Gerd Müller und Lewandowski selbst schafte es nur Ailton gegen 16 verschiedene Bundesligisten in einer Saison zu treffen. Der Pole steht aktuell bei 15, ihm fehlen noch Leipzig und Bremen.

15:18 

Mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen konnten sich die Bremer vorerst ins Mittelfeld absetzen. Aktuell hat der SVW elf Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz. Dieses Polster ist auch wichtig, denn heute kommt der FC Bayern ins Weserstadion - mit einem Robert Lewandowski in Topform.

15:15 

Die Bayern siegten im Klassiker gegen Borussia Dortmund letztendlich souverän mit 4:2. Hansi Flick nimmt im Vergleich dazu drei personelle Wechsel vor: Hernandez, Pavard und Gnabry kommen für Süle, Sané (beide Bank) und Alaba (muskuläre Probleme) ins Spiel.

15:12 

Werder Bremen konnte sich unter der Woche mit dem Sieg im Nachholspiel gegen Bielefeld wertvolle Punkte sammeln. Dennoch nimmt Florian Kohfeldt vier Änderungen vor: Moisander, Groß, Möhwald und Augustinsson ersetzen Friedl (5. Gelbe Karte), Veljkovic, Bittencourt und Agu (alle Bank).

15:09 

Oktober 2006: Es war der letzte Bremer Heimsieg gegen den deutschen Meister aus München. Mit 3:1 schlugen Diego und Co. die Bayern im Spitzenspiel. Seitdem gehen die Punkte eigentlich nur noch in die bayerische Landeshauptstadt. Der FC Bayern blieb in den letzten 24 gegen den SVW ungeschlagen und gewann davon sogar 20 Duelle.

15:06 

Der Rekordmeister aus München lässt diese elf Spieler auf den Platz: Neuer - Pavard, Boateng, Hernandez, Davies - Goretzka, Kimmich - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski.

15:03 

Der SVW spielt heute mit folgender Elf: Pavlenka - Groß, Toprak, Moisander - Gebre Selassie, Eggestein, Möhwald, Augustinsson - Schmid, Rashica - Sargent.

15:00 

Herzlich Willkommen zum Spiel SV Werder Bremen gegen den FC Bayern München. Viel Spaß wünscht Philipp Mosthaf.