Fußball

Marco Rose rechnet nach dem letzten Spieltag mit seinen Kritikern ab: "Schwierig gemacht"

Die Ankündigung des Wechsels von Marco Rose nach Dortmund hat in der Rückrunde für Unruhe bei Borussia Mönchengladbach gesorgt. Nun rechnet der Trainer mit seinen Kritikern ab. Insbesondere die Anfeindungen in den sozialen Medien haben Rose mitgenommen. Doch der 44-Jährige hat nicht ans Aufgeben bei den Fohlen gedacht.

00:01:31, 22/05/2021 Am 23:28