Er habe seine Verwunderung darüber "auch gegenüber der Politik und unserem Ministerpräsidenten zum Ausdruck gebracht", sagte der RB-Chef.
Leipzig trifft am Mittwoch erneut in Budapest auf den FC Liverpool (21:00 Uhr im Liveticker), da die Mannschaft aufgrund der sächsischen Landesverordnung nach einer Reise nach Großbritannien in Quarantäne müsste.
Borussia Mönchengladbach darf dagegen zum Königsklassen-Auswärtsspiel bei Manchester City (16. März) reisen, ohne eine Quarantäne in Nordrhein-Westfalen befürchten zu müssen.
Bundesliga
Bei BVB-Abschied: Haaland will Bundesliga offenbar verlassen
09/03/2021 AM 09:04
Die Mindereinnahmen durch die Corona-Pandemie für die Jahre 2020 und 2021 bezifferte Mintzlaff auf rund 60 Millionen Euro. Dies sei "schon beträchtlich. Kompensieren können wir das nicht", sagte er. Der Gehaltsverzicht der Spieler sei dennoch nach "konstruktiven Gesprächen" nicht verlängert worden.
Das könnte Dich auch interessieren: Vintage-Bale: Zwischenhoch oder Rückkehr eines Hochbegabten?
(SID)

"Müssen bereit sein": BVB-Trainer Terzic warnt vor Sevilla

Premier League
Tuchel-Ansage an Werner: "Wie lange spielst du noch links?"
09/03/2021 AM 07:55
Bundesliga
Samardzic wechselt von Leipzig zu Udinese Calcio
VOR 40 MINUTEN