Zudem wolle er "auch das ein oder andere Hintergrundwissen für die Fans" preisgeben, da diese "deutlich distanzierter als in normalen Zeiten auf den Fußball schauen müssen".
Nagelsmann betreibt den Account selbst - mit Hilfe einer Agentur. "Die Posts und die Tweets mache ich selber", sagte er: "Ich habe natürlich eine Agentur, die mich bei der Bildersuche und so weiter unterstützt." 2017 hatte sich Nagelsmann laut eigener Aussage bereits bei Facebook und Instagram versucht. Damals habe er jedoch noch nicht "das richtige Gefühl bekommen für Social Media", sagte er.
Bundesliga
Nagelsmann begeistert von Streich: "Ist ihm relativ scheißegal"
GESTERN UM 16:30

Wie König Zlatan: Fünftliga-Stürmer trifft mit Zauberschuss

Bundesliga
Nah an der Startelf: Nagelsmann schwärmt von Bayern-Teenies
GESTERN UM 11:54
Bundesliga
De Ligt und Sané müssen warten: Nagelsmann behält seine Bayern-Elf
GESTERN UM 11:47