"Das Modell der Doppelspitze, jemand an der Seite von Rudi Völler. Das wäre aus meiner Sicht sicherlich eine Top-Lösung und würde, glaube ich, auch deutlich zur Befriedung der Gesamtsituation beitragen", erklärte Rettig.
Auch Ex-Nationalspieler Lothar Matthäus brachte den ehemaligen Bundestrainer ins Gespräch. "Es wird Zeit, dass der größte Fußballverband der Welt von jemandem angeführt wird, der aus dem Fußball kommt", schrieb der TV-Experte in seiner Kolumne bei "Sky".
Weiter meinte er: "Und darum lautet mein großer Wunsch, dass Karl-Heinz Rummenigge oder Rudi Völler auf Keller folgen. Am liebsten wären mir beide. Rummenigge als Präsident und Völler als Vize."
Premier League
ManUnited droht Punktabzug wegen Platz-Sturm im Old Trafford
03/05/2021 AM 20:18
DFB-Präsident Fritz Keller steht angesichts seines Vergleiches des Vize-Präsidenten Rainer Koch mit dem berüchtigten Nazi-Richter Roland Freisler enorm unter Druck. Die Landesverbände haben Keller zum Rücktritt aufgefordert.
Das könnte Dich auch interessieren: Zukunft geklärt? Bayern schaut bei Gladbach-Star in die Röhre
(mit SID)

DFB-Präsident: Drei Bayern-Ikonen und zwei Frauen als Kandidaten

Bundesliga
Nach Quarantäne-Pause: Hertha erkämpft sich Punkt in Mainz
03/05/2021 AM 17:54
DFB-Pokal
Pokalfinale: DFL verlegt Bundesliga-Partien von Dortmund und RB
03/05/2021 AM 14:34