Bei einem Abstieg würde sich die Summe halbieren. Lokal Einrichtungen wie dem Hotelgewerbe und der Gastronomie würde das Geld verloren gehen.
Der Klub selbst habe ebenfalls zu kämpfen. "Allein die Corona-Pandemie bringt dem Verein 35 bis 40 Millionen Euro an Einnahmeverlusten", so Hickel.
Werder-Geschäftsführer Frank Baumann sagte bei "Sky", dass die Lizenz nicht sicher sei und Konsequenzen wie etwa Strafpunkte zu Beginn der neuen Saison nicht auszuschließen seien. Eine Anleihe soll Abhilfe schaffen.
Bundesliga
"Es ist ein Witz": Zorc schießt wegen Gräfe gegen den DFB
UPDATE 21/05/2021 UM 16:44 UHR
"Wir sind sehr, sehr optimistisch, dass wir die Liquidität beschaffen, dass wir die Insolvenz vermeiden und die Lizenz bekommen", sagte Baumann. 10 Millionen Euro konnte der Klub auf diese Weise bereits zusammenbringen.
Das könnte Dich auch interessieren: Costa und Dantas verlassen den FC Bayern im Sommer

"Sind zuversichtlich": Zidane glaubt an Meisterschaft von Real

2. Bundesliga
"Wir brennen auf dieses Spiel": Bochum, Kiel und Fürth wollen hoch
UPDATE 21/05/2021 UM 15:47 UHR
U21-EM
Die U21-EM live im TV, Livestream und Liveticker
UPDATE 24/03/2021 UM 16:07 UHR