Die Top-Transfer-News im Überblick:
Bundesliga
Sancho-Ersatz gefunden? BVB hat offenbar VfB-Youngster im Visier
12/01/2021 AM 15:46

Auf Wiedersehen!

18:20 Uhr: Das war's vom Transfer-Liveblog am heutigen Donnerstag. Robert Bauer verabschiedet sich und wünscht einen schönen Tag. Bei Eurosport.de geht es morgen an gleicher Ort und Stelle mit den wichtigsten Entwicklungen auf dem Transfermarkt weiter. Danke für euer heutiges Interesse und hoffentlich bis morgen!

Özil vor Vertragsauflösung bei Arsenal

17:50 Uhr: Die Anzeichen für einen vorzeitigen Abschied von Mesut Özil vom FC Arsenal verdichten sich. Wie "The Athletic" berichtet, soll sich der ehemalige Nationalspieler unlängst in Gesprächen über eine Auflösung seines bis zum Sommer datierten Kontraktes befinden. Demnach würde Özil, der mit einem Wochengehalt von 388.000 Euro der Topverdiener bei den Gunners ist, freiwillig auf rund acht Millionen Euro Salär verzichten, um Arsenal noch im Winter zu verlassen. Wunschziel des 32-Jährigen soll dem Vernehmen nach Fenerbahce sein.
Die Verantwortlichen in der türkischen Hauptstadt blicken einer Verpflichtung des Weltmeisters von 2014 optimistisch entgegen. "Es ist immer noch ein Traum. Wir können bestätigen, dass wir in dieser Sache ein bisschen weitergekommen sind. Aber es ist noch nichts perfekt", wurde Fenerbahce-Präsident Ali Koc am Dientstag vom "SID" zitiert.
+++

Kiel leiht Baku nach Posen aus

16:50 Uhr: Holstein Kiel leiht Angreifer Makana "Rudi" Baku (22) bis zum Saisonende an den polnischen Erstligisten Warta Posen aus. Das gaben die Norddeutschen einen Tag nach dem überraschenden Erfolg im DFB-Pokal gegen Triplesieger Bayern München bekannt. Bakus Vertrag in Kiel läuft noch bis Sommer 2022. "Wir erhoffen uns von dem Wechsel, dass Rudi über viele Einsatzzeiten Spielpraxis sammeln und sich so besser entwickeln kann", sagte Kiels Sportchef Uwe Stöver.
+++

Jovic kehrt nach Frankfurt zurück

16:10 Uhr: Die Rückkehr von Torjäger Luka Jovic zu Eintracht Frankfurt ist perfekt. Wie die Hessen mitteilten, kommt der 23-Jährige auf Leihbasis bis zum Saisonende von Real Madrid. Ob der serbische Nationalspieler bereits am Sonntag (18.00 Uhr im Liveticker bei Eurosport.de) gegen Schalke 04 in der Bundesliga zum Einsatz kommt, ist noch offen.
"Es war sein großer Wunsch, zur Eintracht zurückzukehren. Luka kann die nächsten Monate nutzen, um in einem ihm vertrauten Umfeld zu alter Stärke zurückzufinden", sagte Sportvorstand Fredi Bobic.
+++

AC Milan nimmt Verhandlungen mit Mandzukic auf

15:30 Uhr: Der ehemalige Bayern-Stürmer Mario Mandzukic steht offenbar vor einem Engagement in der Serie A.
Nach Informationen des italienischen Transfermarkt-Experten Gianluca Di Marzio hat der AC Mailand großes Interesse an einer Verpflichtung des Champions-League-Siegers von 2013. Gespräche sollen bereits laufen.
Seit seiner Vertragsauflösung bei Al-Duhail SC im vergangenen Sommer ist der 34-Jährige vereinslos.
+++

FC Bayern: Angebot für Martinez aus Spanien?

14:40 Uhr: Javi Martinez würden bei einem entsprechenden Angebot wohl keine Steine in den Weg gelegt werden. Das steht schon seit vergangenem Sommer fest.
Nun könnten ein Abgang des 32-Jährigen noch in der Wintertransfersphase wieder Thema werden.
Wie "El Gol Digital" berichtet, bereitet Athletic Bilbao ein Angebot vor, um den Spanier an seine alte Wirkungsstätte zurückzuholen. Grund dafür sei nicht zuletzt der langfristige Ausfall von Kapitän Asier Illarramendi.
Der Vertrag des doppelten Triple-Gewinners läuft am Ende der Saison aus. Für die Münchner wäre der Januar also die letzte Chance, Ablöse für den Spieler zu kassieren.
+++

Schalke plant spektakuläre Rückholaktion von Huntelaar

14:10 Uhr: Schalke 04 ist als Tabellen-17. der Bundesliga händeringend auf der Suche nach Hilfe. Dabei sind die Knappen nun offenbar in den Niederlanden fündig geworden.
Wie die "SportBild" berichtet, will S04 seinen ehemaligen Stürmer Klaas-Jan Huntelaar von Ajax Amsterdam zurückholen. Der Vertrag des 37-Jährigen läuft noch bis zum Saisonende.
Sportvorstand Jochen Schneider soll sich bereits mit dem Torjäger in den Niederlanden getroffen haben. Dieser stünde einer Rückkehr nach Gelsenkirchen offen gegenüber, heißt es.
Auch interessant: Delle oder Schwelle? Die wahre Stärke der Bayern zeigt sich erst jetzt
+++

Arsenal: So geht's weiter mit Mustafi und Sokratis

13:10 Uhr: Arsenal-Trainer Mikel Arteta hat sich zur Zukunft seiner beiden Innenverteidiger Skhodran Mustafi und Sokratis Papastathopoulos geäußert.
"Seine aktuelle Zukunft liegt hier", sagte Arteta auf einer Pressekonferenz über den deutschen Nationalspieler Mustafi, dem Kontakte zum FC Barcelona nachgesagt wurden. Er wird also auch nach der Winter-Transferphase bei den Gunners spielen.
Anders stellt sich die Lage beim Ex-Dortmunder Sokratis dar: "Papa wird uns wahrscheinlich noch in dieser Transferperiode verlassen", sagte Arteta.
+++

Liverpool zieht sich offenbar aus Alaba-Poker zurück

11:50 Uhr: David Alaba wird den FC Bayern München höchstwahrscheinlich im Sommer verlassen, seine Zukunft ist allerdings noch offen.
Zum FC Liverpool wird der Österreicher offenbar aber nicht wechseln, denn die Reds haben sich laut "Independent" gegen eine Alaba-Verpflichtung entschieden, man habe sich auf ein "striktes Nein" geeinigt. Dafür gibt es angeblich zwei Gründe.
Erstens soll man einen jüngeren Spieler als langfristigen Ersatz für Innenverteidiger Joel Matip favorisieren. Zweitens soll die Körpergröße des Österreichers gegen eine Verpflichtung sprechen. Der Abwehrchef der Münchner ist nur 1,80 Meter groß und sei deswegen zu klein.
Zum Artikel: Alle Gerüchte im Alaba-Poker
+++

Schalke sticht BVB in Kampf um "türkischen Messi" aus

11:00 Uhr: Der FC Schalke 04 befindet sich offenbar kurz vor einem echten Transfer-Coup.
Laut übereinstimmenden Medienberichten aus der Türkei steht der Bundesliga-17. kurz vor der Verpflichtung von Ömer Beyaz. Der erst 17-jährige Jungstar von Fenerbahce Istanbul soll im kommenden Sommer ablösefrei nach Gelsenkirchen wechseln.
Auch Borussia Dortmund und andere internationale Top-Klubs sollen an dem offensiven Mittelfeldspieler - der in seiner Heimat als "türkischer Messi" bezeichnet wird - interessiert gewesen sein.
Auch interessant: Nach Pokal-Pleite: Flick zieht die Zügel an
+++

Olympique Lyon verpflichtet Slimani und gibt Dembélé ab

10:20 Uhr: Lange hatte er sich angedeutet, nun ist der Transfer von Islam Slimani zu Olympique Lyon perfekt. Der Stürmer kommt ablösefrei von Leicester City zum Tabellenführer der Ligue 1 und wird mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet.
Im Gegenzug verlässt Moussa Dembélé den Verein und schließt sich zunächst auf Leihbasis Atlético Madrid an. Dort wird er Nachfolger von Diego Costa, der seinen Vertrag beim spanischen Spitzenklub aufgelöst hatte.
Auch interessant: PSG plant neues Traumduo: Messi und der Deal des Jahrhunderts
+++

Holstein Kiel: Pokal-Held Serra vor Wechsel in die Bundesliga

10:15 Uhr: Gestern verwandelte er noch einen Elfmeter für Holstein Kiel gegen den FC Bayern und war damit mitverantwortlich für die Pokal-Sensation in der zweiten Runde des DFB-Pokals, heute bestimmt Janni Serra auf andere Weise die Schlagzeilen.
Laut "Kicker" wird der 22-Jährige seinen auslaufenden Vertrag bei den "Störchen" nicht verlängern und im kommenden Sommer in die Bundesliga wechseln. Neuer Klub des Stürmers soll Arminia Bielefeld sein.
Serra war 2018 für 300.000 Euro von Borussia Dortmund II nach Kiel gewechselt.
+++

Willkommen zum Transferticker am Donnerstag

10:10 Uhr: Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, zum Transfer-Liveblog auf Eurosport.de. Bis heute Abend um 18:00 Uhr berichten wir topaktuell über alle wichtigen Entwicklungen auf dem Transfermarkt. Wir blicken dabei nicht nur in die Bundesliga, sondern schauen natürlich auch, was sich in den anderen europäischen Top-Ligen abspielt. Viel Spaß beim Lesen!
Das könnte Dich auch interessieren: Müller blafft nach Pokal-Aus Reporterin an

Flick wehrt sich: "Wir haben nicht nur einen Plan A"

Bundesliga
Abschied aus Leipzig? Sabitzer plant wohl ablösefreien Wechsel
12/01/2021 AM 13:10
Premier League
Özil befeuert Fenerbahce-Gerüchte: "Größter Klub der Türkei"
12/01/2021 AM 08:04