Insgesamt gehe es nach Öffnung des Transferfensters am Neujahrstag "sehr ruhig" zu. "Das Telefon klingelt nicht so häufig wie zuvor", sagte Kehl.
Bei den Spielern und Trainer Marco Rose hat Kehl eine "große Motivation und große Vorfreude" auf die Rückrunde festgestellt.
Angesichts von neun Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Bayern München gehe es für den BVB in erster Linie darum, "die Champions League auch zu sichern". Man habe aber "den Kampf in der Liga und allen anderen Wettbewerben noch nicht aufgegeben", so Kehl.
Bundesliga
Gladbachs Eberl verrät: "Bayern würde Spiel gerne absetzen"
05/01/2022 AM 12:49
Der DFB-Pokalsieger startet am Samstag (18:30 Uhr im Liveticker) bei Eintracht Frankfurt in die Rückrunde.
Das könnte Dich auch interessieren: Mit blauen Zehen und Hummeln im Hintern: Kimmich greift wieder an
(SID)

Ancelotti gibt Update zu Bale: "Es geht ihm nicht gut"

League Cup
Corona: Ligapokalspiel Arsenal-Liverpool wird verlegt
05/01/2022 AM 12:07
Bundesliga
Hoeneß feiert 70. Geburtstag: "Lasse anderen ihre Meinung"
05/01/2022 AM 10:26