Der 23-Jährige war für 15 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zum BVB gewechselt. "Ich trage die Nummer eins auf dem Trikot und habe auch genau diesen Anspruch – aber den muss ich tagtäglich im Training und dann auch in den Spielen unter Beweis stellen. Am Ende geht es immer um Leistung, eine Garantie auf Spielzeit hat keiner", sagte der Schweizer.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: BVB-Duo mit Corona infiziert
(SID)
WM-Qualifikation
Offiziell: Bundestrainer Flick holt Weltmeister zum DFB-Team
04/08/2021 AM 06:19

BVB-Rückkehrer Witsel offensiv: "Haben die Spieler für den Meistertitel"

Premier League
Liverpool bindet auch Fabinho langfristig
03/08/2021 AM 21:25
Bundesliga
Staatsanwaltschaft und Zoll sichern Unterlagen beim FC Augsburg
03/08/2021 AM 19:55