Der BVB und die Red Devils haben bereits "grundsätzliche Einigung" über den Transfer erzielt, der Dortmund mindestens 85 Millionen Euro einbringt.
Beim BVB gebe es aber "viele andere gute Spieler, mit denen ich mich gut verstehe", sagte Erling Haaland, "und es kann noch besser werden. Mal schauen, mit wem es am besten klappt."
Auch über den neuen Trainer Marco Rose, unter dem er bereits ein halbes Jahr in Salzburg gespielt hatte, äußerte sich der 20-Jährige positiv. "Er ist ein netter Typ. Ich freue mich darauf, mit ihm zu arbeiten", sagte er.
Fußball
Van Dijk attackiert Reporter wegen Van-Gaal-Bericht: "Schäm dich!"
18/07/2021 AM 12:59
Das Training sei genau so hart wie er es aus Österreich von Rose gewohnt war, der Coach lege sehr viel Wert auf "Laufen, Pressing, Angriff".

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Sorgen beim BVB: Rose reagiert auf Spekulationen um Hummels
(SID)

Kuntz verurteilt Rassismus-Attacke scharf: "Geht gegen unsere Werte"

MLS
Schnellster Hattrick! Ex-DFB-Spieler schreibt MLS-Geschichte
18/07/2021 AM 12:58
Bundesliga
20-Millionen-Euro-Deal? Herthas Córdoba vor Wechsel nach Russland
18/07/2021 AM 09:15